Dakar

Rallye Dakar 2018: Matthias Walkner steht vor Gesamtsieg

Matthias Walkner bringt sich mit einer soliden Leistung auf der vorletzten Etappe der Rallye Dakar 2018 in eine gute Position für das Finale:
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Matthias Walkner fehlen bei der Rallye Dakar 2018 nur noch 120 Kilometer zum erstmaligen Gesamtsieg. Der österreichische KTM-Pilot zeigt am Freitag auf der vorletzten Etappe eine solide Leistung und geht mit 22 Minuten Vorsprung auf seine Verfolger in den letzten Dakar-Tag.

13. Etappe: San Juan - Cordoba

(Prüfung: 424 km, Tagesdistanz: 907 km)

Der Streckenplan der 13. Etappe - Foto: ASO

Die Dominatoren der 13. Etappe waren aber andere: Toby Price, Antoine Meo und Kevin Benavides gaben vom Start weg den Ton an. Zunächst lag Meo vorne, dann über weite Strecken des 424 Kilometer langen Teilstücks Price. Der Australier zündete am Ende den Turbo und kam mit zwei Minuten Vorsprung auf seine beiden Konkurrenten ins Ziel in Cordoba. Benavides schnappte sich nur 41 Sekunden vor Meo den zweiten Platz.

Walkner hingegen verlor auf Price knapp über elf Minuten. Für den Österreicher zählt aber nur noch die Gesamtwertung, in der er sich über zwei Drittel seines Vorsprungs erhalten konnte. Mit 32 Minuten Guthaben auf Hondas Kevin Benavides in die Etappe gestartet, blieben ihm am Ende des Tages 22:31 Minuten. Auf dem letzten Teilstück kann Walkner nur noch ein Sturz oder ein Defekt stoppen.

Rallye Dakar 2018: Highlights der 13. Etappe: (05:01 Min.)

Am Samstag wird die Rallye Dakar 2018 mit der letzten Etappe abgeschlossen. Nördlich von Cordoba steht eine 120 Kilometer lange Schleife auf dem Programm. Der Start der Motorräder ist nach aktuellem Stand für 10:15 Uhr unserer Zeit geplant. Motorsport-Magazin.com meldet sich rechtzeitig mit dem Live-Ticker.

Ergebnis 13. Etappe Motorräder (Top-10)

Pos.FahrerMotorradZeit
1.Toby Price (AUS)KTM4:48:33
2.Kevin Benavides (ARG)Honda+0:02:03
3.Antoine Meo (FRA)KTM+0:02:44
4.Matthias Walkner (AUT)KTM+0:11:32
5.Juan Pedrero Garcia (ESP)Sherco+0:15:12
6.Johnny Aubert (FRA)GasGas+0:16:10
7.Armand Monleon (ESP)KTM+0:21:31
8.Oriol Mena (ESP)Hero+0:21:54
9.Jonathan Barragan Nevado (ESP)GasGas+0:22:11
10.Gerard Farres Guell (ESP)KTM+0:23:34

Gesamtwertung nach 13/14 Etappen (Top-10)

Pos.FahrerMotorradZeit
1.Matthias Walkner (AUT)KTM41:33:42
2.Kevin Benavides (ARG)Honda+0:22:31
3.Toby Price (AUS)KTM+0:27:45
4.Antoine Meo (FRA)KTM+0:50:17
5.Gerard Farres Guell (ESP)KTM+1:01:19
6.Johnny Aubert (FRA)GasGas+1:54:12
7.Pablo Quintanilla (CHL)Husqvarna+2:06:49
8.Oriol Mena (ESP)Hero+2:23:29
9.Daniel Oliveras Carreras (ESP)KTM+2:39:33
10.Jose Ignacio Cornejo Florimo (CHL)Honda+2:40:17

Wir suchen Mitarbeiter