Dakar

Rallye Dakar 2018: Al-Attiyah gewinnt, Sainz bleibt souverän

Nasser Al-Attiyah liefert sich auf der drittletzten Etappe der Rallye Dakar 2018 ein packendes Duell mit Stephane Peterhansel.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Carlos Sainz büßte am Donnerstag rund eine Viertelstunde seines Vorsprungs auf Stephane Peterhansel in der Gesamtwertung der Rallye Dakar 2018 ein. Der spanische Peugeot-Pilot hält dennoch eisern Kurs auf seinen zweiten Gesamtsieg.

12. Etappe: Chilecito - San Juan

(Prüfung: 523 km, Tagesdistanz: 793 km)

Der Streckenplan der 12. Etappe - Foto: ASO

Die mit 523 Kilometern längste Sonderprüfung der Automobil-Wertung bei dieser Dakar verlief an der Spitze abwechslungsreich. In den ersten zwei Stunden gab Orlando Terranova in seinem Mini das Tempo vor, ehe Vortagessieger Bernhard Ten Brinke den Argentinier beim fünften Waypoint ablöste.

Bis zur neutralisierten Zone nach etwa drei Fahrstungen hielt sich der niederländische Toyota-Fahrer auf Platz eins. Das letzte Drittel der Etappe gehörte aber Nasser Al-Attiyah und Stephane Peterhansel. Die beiden (ehemaligen) Dakar-Gesamtsieger lösten sich mehrfach an der Spitze ab, am Ende hatte Al-Attiyah nach beinahe sechs Stunden Fahrzeit um mickrige zwei Minuten die Nase vorne.

Peterhansel musste sich mit Rang zwei begnügen, nahm in der Gesamtwertung seinem Teamkollegen Carlos Sainz aber immerhin eine gute Viertelstunde ab. Vor den letzten beiden Etappen hat der Rekordsieger aber immer noch 44 Minuten Rückstand auf Leader Sainz. Al-Attiyah weist als Gesamt-Dritter noch immer über eine Stunde Abstand auf die Führung auf.

Am Freitag steht bereits die vorletzte Etappe der Rallye Dakar 2018 auf dem Programm. Für die Autos geht es auf dem Weg von San Juan nach Cordoba über eine Sonderprüfung von 369 Kilometern. Gegen 12:00 Uhr unserer Zeit sollten die ersten Teilnehmer starten.Motorsport-Magazin.com meldet sich rechtzeitig mit dem Live-Ticker.

Ergebnis 12. Etappe Autos (Top-10)

Pos.FahrerAutoZeit
1.Nasser Al-Attiyah (QAT)Toyota5:49:57
2.Stephane Peterhansel (FRA)Peugeot+0:02:03
3.Giniel De Villiers (RSA)Toyota+0:04:33
4.Orlando Terranova (ARG)Mini+0:05:56
5.Bernhard Ten Brinke (NED)Toyota+0:07:53
6.Mikko Hirvonen (FIN)Mini+0:12:15
7.Khalid Al-Qassimi (VAE)Peugeot+0:12:33
8.Jakub Przygonski (POL)Mini+0:14:51
9.Carlos Sainz (ESP)Peugeot+0:18:07
10.Carlos Sainz (ESP)Peugeot+0:18:07

Gesamtwertung nach 12/14 Etappen (Top-5)

Pos.FahrerAutoZeit
1.Carlos Sainz (ESP)Peugeot42:24:31
2.Stephane Peterhansel (FRA)Peugeot+0:44:41
3.Nasser Al-Attiyah (QAT)Toyota+1:05:55
4.Bernhard Ten Brinke (NED)Toyota+1:17:21
5.Giniel De Villiers (RSA)Toyota+1:26:31
6.Jakub Przygonski (POL)Mini+2:51:02
7.Khalid Al-Qassimi (VAE)Peugeot+3:20:45
8.Martin Prokop (CZE)Ford+7:04:26
9.Peter Van Merksteijn (NED)Toyota+7:10:59
10.Sebastian Halpern (ARG)Toyota+9:01:05

Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter