Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Sebastian Vettel

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Donnerstag, 08. April 2021

Beiträge: 1617
L hat geschrieben:
Also formelchen, aus der Nummer kommst du jetzt nicht mehr raus. Du hast behauptet, dass du zum Zeitpunkt deiner Aussage (20. März) die Informationen nicht hattest und das ist nachweislich falsch. Der Rest, den du da schreibst, ist in dem Fall also irrelevant.

Wie auch immer, ich bin optimistisch dass Stroll dieses Jahr vor Vettel landet... :lol:


Hey, nur weil die Information früher verfügbar war heißt es nicht dass sie es bis in seine stinkende braune Bubble schaffte.
Zuletzt geändert von bredy am Donnerstag, 08. April 2021, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Donnerstag, 08. April 2021
L L

Beiträge: 688
bredy hat geschrieben:
Hey, nur weil die Information früher verfügbar war heißt es nicht dass sie es bis in deine stinkende braune Bubble schaffte.

Meine stinkende braune Bubble? :lol: :lol:

Beitrag Donnerstag, 08. April 2021

Beiträge: 1617
Uh sorry! Ist korrigiert.

Beitrag Freitag, 09. April 2021

Beiträge: 23199
Mav05 hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
automatix hat geschrieben:
Bei Vettel heißt es halt, er muß sich erst ans Auto gewönnen - geht doch den anderen auch so oder?
Alonso fuhr chancenlos hinterher, Sainz und Ricciardo gingen richtig unter und Perez wurde bloß 5. im Red Bull....

Es dauert halt bis sich der Topfahrer ans neue Team und das neue Auto gewöhnt hat, geht ihm doch mal ein halbes Jahr Zeit ....


Schau was ich nach dem Rennen geschrieben habe. Dass eben alle Wechselkandidaten noch nicht auf ihrem üblichen Level waren.

Also wenn ich mir alle Ergebnisse der aufgeführten Fahrer so anschaue fällt es mir schwer die IRONIE in automatix beitrag nicht zu bemerken...


Die Ergebnisse waren alle nicht auf dem Niveau dessen, was diese Fahrer eigentlich zu leisten fähig sind. Ich habe die Ironie von automatix schon verstanden und auch was er damit sagen will, nur liegt er damit halt trotzdem falsch.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 09. April 2021

Beiträge: 23199
L hat geschrieben:
Also formelchen, aus der Nummer kommst du jetzt nicht mehr raus. Du hast behauptet, dass du zum Zeitpunkt deiner Aussage (20. März) die Informationen nicht hattest und das ist nachweislich falsch. Der Rest, den du da schreibst, ist in dem Fall also irrelevant.


Nochmal: was verstehst du an dem Wort "optimistisch" nicht??? :lol: :lol: :lol:

Optimistisch heißt nicht "es wird definitiv so kommen" sondern dass man eben positiv und hoffnungsvoll gestimmt ist mit Blick auf etwas.

Und selbst mit dem Wissen dieser Aspekte gab es nach den Testfahrten doch Dinge die selbst von Experten schwer einzuschätzen waren. Insbesondere die Leistungsfähigkeit von Ferrari und Aston Martin.

Ich finde es ja wirklich geil wie du nach einem von 23 Rennen so tust als sei alles schon durch. Die Saison ist noch sehr lang.

Außerdem habe ich auch immer gesagt, dass ich vor allem für 2022 mit den neuen Regeln auf Große Dinge von Aston Martin hoffe. :wink:

L hat geschrieben:
Wie auch immer, ich bin optimistisch dass Stroll dieses Jahr vor Vettel landet... :lol:


Zitiert zu Dokumentationszwecken.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 09. April 2021

Beiträge: 23199
bredy hat geschrieben:

Hey, nur weil die Information früher verfügbar war heißt es nicht dass sie es bis in seine stinkende braune Bubble schaffte.


Blau bitte. Soviel Sorgfalt sollte schon sein. :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 09. April 2021
L L

Beiträge: 688
Die einzige Information, die dir zum Zeitpunkt deiner Aussage gefehlt hat, war das Rennwochenende. Mein Wettvorschlag kam aber ebenfalls davor. Ich habe dich dann gefragt, ob du denn immer noch so optimistisch bist und dann kamen deine Ausreden, die nachweislich gelogen waren.

Wo bitte tu ich so als sei alles schon durch? Du kannst die Wette immer noch eingehen, vorausgesetzt du bist immer noch so optimistisch. :wink:

2022 zählt jetzt nicht, deine Aussage war "Ich bin optimistisch dass Vettel dieses Jahr vor Leclerc landet."

Beitrag Samstag, 10. April 2021

Beiträge: 23199
L hat geschrieben:
Die einzige Information, die dir zum Zeitpunkt deiner Aussage gefehlt hat, war das Rennwochenende. Mein Wettvorschlag kam aber ebenfalls davor. Ich habe dich dann gefragt, ob du denn immer noch so optimistisch bist und dann kamen deine Ausreden, die nachweislich gelogen waren.

Wo bitte tu ich so als sei alles schon durch? Du kannst die Wette immer noch eingehen, vorausgesetzt du bist immer noch so optimistisch. :wink:

2022 zählt jetzt nicht, deine Aussage war "Ich bin optimistisch dass Vettel dieses Jahr vor Leclerc landet."


Ich wette nicht mit Leuten auf die kein Verlass ist. Das war damals der Grund und ist es heute noch immer. Was wäre denn überhaupt dein Wetteinsatz? Du bist so der Typ Mensch der seinen Wetteinsatz sowieso nicht einlösen würde, wenn du verlierst.

Und ich bleibe dabei: die Auswirkungen der Motorensache bei Ferrari und der Regeländerung bei Aston Martin war nach den Testfahrten immer noch schwer einzuschätzen, was du auch an den Analysen zahlreicher Experten sehen kannst.

Wenn du sagst das Rennwochenende sei die einzige damals nicht vorliegende Information gewesen, dann ist das in der Sache richtig, aber doch ein extrem wichtiger Punkt und keine Kleinigkeit. Wir alle wissen doch, wie aussagekräftig Testfahrten sind.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 10. April 2021

Beiträge: 9378
formelchen hat geschrieben:
Wenn du sagst das Rennwochenende sei die einzige damals nicht vorliegende Information gewesen, dann ist das in der Sache richtig, aber doch ein extrem wichtiger Punkt und keine Kleinigkeit. Wir alle wissen doch, wie aussagekräftig Testfahrten sind.

Das ist sachlich richtig - nur hättest Du das auch vor dem Rennen schon wissen können und Dich mit Deinen lustigen Prophezeiungen zurückhalten können...

Beitrag Samstag, 10. April 2021

Beiträge: 23199
Mav05 hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Wenn du sagst das Rennwochenende sei die einzige damals nicht vorliegende Information gewesen, dann ist das in der Sache richtig, aber doch ein extrem wichtiger Punkt und keine Kleinigkeit. Wir alle wissen doch, wie aussagekräftig Testfahrten sind.

Das ist sachlich richtig - nur hättest Du das auch vor dem Rennen schon wissen können und Dich mit Deinen lustigen Prophezeiungen zurückhalten können...


Ich wiederhole: das Wort "optimistisch" ist alles andere als eine Prophezeiung. Einfach mal die Wortbedeutung recherchieren. :wink:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 10. April 2021
L L

Beiträge: 688
formelchen hat geschrieben:
Ich wette nicht mit Leuten auf die kein Verlass ist. Das war damals der Grund und ist es heute noch immer. Was wäre denn überhaupt dein Wetteinsatz? Du bist so der Typ Mensch der seinen Wetteinsatz sowieso nicht einlösen würde, wenn du verlierst.

Du solltest nicht von dir auf andere schließen. :wink:

Anstatt ständig nach neuen Ausreden zu suchen, könntest du einfach sagen, dass du nach Vettels weltmeisterlichen Leistung in Bahrain doch nicht mehr so optimistisch bist, aber das wäre wohl zu einfach... :lol: :lol:

formelchen hat geschrieben:
Wenn du sagst das Rennwochenende sei die einzige damals nicht vorliegende Information gewesen, dann ist das in der Sache richtig, aber doch ein extrem wichtiger Punkt und keine Kleinigkeit. Wir alle wissen doch, wie aussagekräftig Testfahrten sind.

Ja und ich hab den Wettvorschlag auch davor gemacht und nicht erst nach dem Rennen, also was sollen die Ausreden jetzt? :lol:

Beitrag Samstag, 10. April 2021

Beiträge: 23199
L hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Ich wette nicht mit Leuten auf die kein Verlass ist. Das war damals der Grund und ist es heute noch immer. Was wäre denn überhaupt dein Wetteinsatz? Du bist so der Typ Mensch der seinen Wetteinsatz sowieso nicht einlösen würde, wenn du verlierst.

Du solltest nicht von dir auf andere schließen. :wink:

Anstatt ständig nach neuen Ausreden zu suchen, könntest du einfach sagen, dass du nach Vettels weltmeisterlichen Leistung in Bahrain doch nicht mehr so optimistisch bist, aber das wäre wohl zu einfach... :lol: :lol:


Ich betrachte das ganz nüchtern:

Leclerc ist 6. geworden, Ferrari ist 4. Kraft.

Vettel hatte Pech im Quali. Ich hätte ihm das Q3 durchaus zugetraut. Und dann hätte ich ihm auch zugetraut in die Punkten zu fahren in seinem ersten Rennen für das neue Team. Also sagen ich er wäre schnell genug gewesen um auf P8-P10 zu landen in einem Auto und Team das er noch nicht so gut kennt, dann hielte ich es für vermessen zu sagen er hat 2021 keine Chance vor Leclerc zu landen.

Aber gut, suhle dich ruhig weiter in deiner Selbstgefälligkeit, P6 ist natürlich ein beeindruckendes Ergebnis, da wird der Seb natürlich das ganze Jahr nicht hinkommen. :lol: :lol: :lol:

L hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Wenn du sagst das Rennwochenende sei die einzige damals nicht vorliegende Information gewesen, dann ist das in der Sache richtig, aber doch ein extrem wichtiger Punkt und keine Kleinigkeit. Wir alle wissen doch, wie aussagekräftig Testfahrten sind.

Ja und ich hab den Wettvorschlag auch davor gemacht und nicht erst nach dem Rennen, also was sollen die Ausreden jetzt? :lol:


Meine Frage nach dem Wetteinsatz hast du immer noch nicht beantwortet. Die ganze Zeit faselst du etwas von einer Wette aber bist nichtmal in der Lage zu sagen worum du überhaupt wetten möchtest. :lol: :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Vorherige

Zurück zu Die Fahrer

cron