Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Lewis Hamilton

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Montag, 03. Mai 2021

Beiträge: 1704
formelchen hat geschrieben:
Warum hielt er es nicht für nötig einem Russel zur Leistung im Mercedes in Bahrain zu gratulieren???


Jau, herzlichen Glückwunsch zum verpatzten Boxenstopp, zum Reifenschaden und 0 Punkten.

Beitrag Montag, 03. Mai 2021

Beiträge: 9463
bredy hat geschrieben:
Jau, herzlichen Glückwunsch zum verpatzten Boxenstopp, zum Reifenschaden und 0 Punkten.

Naja - als Zyniker könnte man ja jetzt sagen zu Russels Imola-Crash-Entschuldigung sind ihm ja auch paar nette Worte eingefallen... :D) Aber das hat ihm ja auch 18 Punkte beschert...

Beitrag Montag, 03. Mai 2021

Beiträge: 23350
bredy hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Warum hielt er es nicht für nötig einem Russel zur Leistung im Mercedes in Bahrain zu gratulieren???


Jau, herzlichen Glückwunsch zum verpatzten Boxenstopp, zum Reifenschaden und 0 Punkten.


Billige Polemik.

Warum sollte er Russell, seinen Vertreter, nicht zu der tollen fehlerfreien Leistung gratulieren???

Russell war klar auf Siegkurs, die Patzer nicht seine Schuld. Ein paar lobende Worte waren da definitiv angebracht.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Dienstag, 04. Mai 2021

Beiträge: 43185
Ich versteh die Diskussion nicht. Für mich zeigt Hamilton derzeit, wie richtig gut er ist.

Beitrag Dienstag, 04. Mai 2021

Beiträge: 8996
nö, Verstappen oder Vettel im Mercedes würden jedes Rennen das gesamte Feld dreimal überrunden.
GO Lewis

Beitrag Dienstag, 04. Mai 2021

Beiträge: 9463
automatix hat geschrieben:
nö, Verstappen oder Vettel im Mercedes würden jedes Rennen das gesamte Feld dreimal überrunden.

Für Verstappen hat das zumindest mal ein dreifacher Weltmeister mal so behauptet - und der war in jüngeren Jahren nun nicht gerade für Freundlichkeiten bekannt... :D) :D) :D)

Beitrag Dienstag, 04. Mai 2021

Beiträge: 23350
MichaelZ hat geschrieben:
Ich versteh die Diskussion nicht. Für mich zeigt Hamilton derzeit, wie richtig gut er ist.


In Imola haben wir gesehen, dass auch er nur mit Wasser kocht. Dass er da mit Dusel wieder rauskam war eher Glück. Stell dir vor die Räder wären im Kies nur durchgedreht, dann sähe die WM-Tabelle jetzt anders aus.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 43185
Mav05 hat geschrieben:
Für Verstappen hat das zumindest mal ein dreifacher Weltmeister mal so behauptet - und der war in jüngeren Jahren nun nicht gerade für Freundlichkeiten bekannt... :D) :D) :D)


Naja Verstappen hat das schnellste Auto, aber nur ein Rennen gewonnen.

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 43185
formelchen hat geschrieben:
In Imola haben wir gesehen, dass auch er nur mit Wasser kocht. Dass er da mit Dusel wieder rauskam war eher Glück. Stell dir vor die Räder wären im Kies nur durchgedreht, dann sähe die WM-Tabelle jetzt anders aus.


Verstappen hatte in Imola bei seinem Fehler am Ende der Safety-Car-Phase auch Glück. Ein bisschen mehr und er hätte sich gedreht oder hätte Plätze verloren wie Pérez.

Die WM wird 2021 wohl über Fehler entschieden. Und derzeit hat Hamilton unterm Strich weniger gemacht.

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 9463
MichaelZ hat geschrieben:
Naja Verstappen hat das schnellste Auto, aber nur ein Rennen gewonnen.

Sorry aber der RB war (vielleicht) in Bahrain schneller... In Imola war man gleichauf aund in Portimao war eindeutig Mercedes vorn...

MichaelZ hat geschrieben:
Die WM wird 2021 wohl über Fehler entschieden. Und derzeit hat Hamilton unterm Strich weniger gemacht.

Das ist relativ... Hamilton hatte einen richtigen Fehler der ihm normalerweise 19 Punkte gekostet hätte. Dazu sein stures Gegenhalten in der Imola-Schikane... Willst Du da jetzt die jeweils fragwürdigen Tracklimit-Grenzfälle gegenrechnen...?

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 8996
Red Bull war in jedem Rennen das schnellste Auto und hätte jedes Rennen gewinnen können, wenn sie es zusammenbekommen hätten. Mag sein, daß in Portugal Mercedes nah dran war - aber wäre Verstappen von der Pole losgefahren hätte er das Rennen gewonnen.....
GO Lewis

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 9463
Und das willst Du genau woran festmachen...? Im Qualy 1-2 gegen 3-4, im Rennen 1-3 gegen 2-4, Max kommt rundenlang nicht mal mit DRS neben den Mercedes während Hamilton mal locker vorbeifährt... Du hast eine eigentümliche Vorstellung vom schnellsten Auto...

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 8996
ich mach das dadran fest, daß der Red Bull wenn er alleine fahren konnte richtig schnell war - und Bottas dürfte Hamilton so lange aufhalten, bis Verstappen weit weg ist - nur weil Mercedes auf der Geraden das schnellere Auto hatte war es das nicht unbedingt über die gesamte Runde - hat man ja auch im Quali gesehen, wo Verstappens erster Versuch schneller war als die von Mercedes. Verstappen wäre Bottas genauso weggefahren wie es dann Lewis nach dem Überholmanöver gemacht hat
GO Lewis

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 9463
Möglicherweise hätte Max wirklich eine Chance gehabt wegzufahren wenn er vorne gewesen wäre - bliebe trotzdem noch dass der bekanntlich ganz gute Teamkollege nicht unbedingt in der Lage war dieses vermeintliche Potenzial des Autos auch aufzuzeigen... Und ja, ich fand es auch etwas überraschend das Lewis in der letzten Kurve recht wenig Probleme beim Hinterherfahren hatte (eigentlich eine bekannte Schwäche des Mercedes), Max aber schon... Trotzdem denke ich schon dass Mercedes zumindest am Sonntag vorne war...
Allerdings hat man Max auch das ganze Wochenende den Frust angemerkt dass ihm die Strecke mit den Reifen null Spaß macht - könnte gut möglich sein dass das die schwächste RB-Strecke 2021 war...

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2403
automatix hat geschrieben:
ich mach das dadran fest, daß der Red Bull wenn er alleine fahren konnte richtig schnell war - und Bottas dürfte Hamilton so lange aufhalten, bis Verstappen weit weg ist - nur weil Mercedes auf der Geraden das schnellere Auto hatte war es das nicht unbedingt über die gesamte Runde - hat man ja auch im Quali gesehen, wo Verstappens erster Versuch schneller war als die von Mercedes. Verstappen wäre Bottas genauso weggefahren wie es dann Lewis nach dem Überholmanöver gemacht hat


Na ja, der Mercedes war im 2, Quali aber noch mal 4 Zehntel schneller, auf Medium. Die hatte also schon eine ordentliche Pace zu bieten. Zeichnete sich auch schon im Rennen von Imola ab das Mercedes im Rennen ein richtig gutes Auto hat. Ich denke die nehmen sich nichts momentan, wenn Verstappen vorne gewesen wäre, hätte er sich wohl auch etwas absetzen können. Allerdings war auch zu sehen das Mercedes mit den harten Reifen deutlich schneller war, Bottas konnte ja pro Runde 3-4 Zehntel gut machen, ohne technisches Problem hätte er Verstappen sicher das Leben schwer gemacht.

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 23350
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
In Imola haben wir gesehen, dass auch er nur mit Wasser kocht. Dass er da mit Dusel wieder rauskam war eher Glück. Stell dir vor die Räder wären im Kies nur durchgedreht, dann sähe die WM-Tabelle jetzt anders aus.


Verstappen hatte in Imola bei seinem Fehler am Ende der Safety-Car-Phase auch Glück. Ein bisschen mehr und er hätte sich gedreht oder hätte Plätze verloren wie Pérez.


Er war da aber von einem Ausfall weit entfernt. Es sah kurz so aus als könnte Leclerc vielleicht durchschlüpfen, aber letztlich hat Max die Situation gut gerettet.

Lewis hat die Situation auch sehr gut gerettet, aber er hatte es nicht mehr in der Hand - wie gesagt, drehen die Räder im Kies durch, dann war´s das. Außerdem hat er sich dabei auch das Auto kaputt gefahren und hatte dann ja auch noch mit der roten Flagge Glück. Also gleich DOPPELT Dusel.

MichaelZ hat geschrieben:
Die WM wird 2021 wohl über Fehler entschieden. Und derzeit hat Hamilton unterm Strich weniger gemacht.


Kann sein, aber ich denke dass die Zuverlässigkeit auch eine große Rolle spielen wird. Und da sehe ich Mercedes deutlich vorne, was der bisherige Saisonverlauf ja auch untermauert.

Der Max muss ja nur mal ausfallen während Lewis gewinnt, dann ist der Rückstand schon so groß, dass er seinerseits auf einen Ausfall beim Lewis hoffen muss. Und der Mercedes ist nunmal ein schweizer Uhrwerk.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 958
Jetzt geht das Gefasel um das angeblich so dominante BLM-Auto wieder los.

Überholt Lewis den Max und fährt ihn auch davon, ist der Mercedes sofort das überlegene Auto...
Warum ist es denn nicht so, dass Lewis einfach der bessere Fahrer ist, was spricht denn dagegen???

Ich hätte BOT 10 Runden gegeben, zieht der nicht weg, würde ich einen Platzrausch anordnen. BOT war wieder zu langsam und MER hat einen Sieg riskiert.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Mittwoch, 05. Mai 2021

Beiträge: 23350
formel-at hat geschrieben:
Jetzt geht das Gefasel um das angeblich so dominante BLM-Auto wieder los.

Überholt Lewis den Max und fährt ihn auch davon, ist der Mercedes sofort das überlegene Auto...
Warum ist es denn nicht so, dass Lewis einfach der bessere Fahrer ist, was spricht denn dagegen???


Ich sehe hier niemanden der etwas von Dominanz schreibt. Nichtmal Mav tut das.

Die Autos sind extrem dicht beieinander und am Ende entscheiden Kleinigkeiten wie Streckenlayout, Wetter und natürlich die Fahrer.

Und ja, in Portugal war Lewis einen ganz kleinen Tick besser und in Bahrain auch. In Imola war aber Max besser. Das ist ein Kampf auf hohem Niveau.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 06. Mai 2021

Beiträge: 72
formelchen hat geschrieben:
formel-at hat geschrieben:
Jetzt geht das Gefasel um das angeblich so dominante BLM-Auto wieder los.

Überholt Lewis den Max und fährt ihn auch davon, ist der Mercedes sofort das überlegene Auto...
Warum ist es denn nicht so, dass Lewis einfach der bessere Fahrer ist, was spricht denn dagegen???


Ich sehe hier niemanden der etwas von Dominanz schreibt. Nichtmal Mav tut das.

Die Autos sind extrem dicht beieinander und am Ende entscheiden Kleinigkeiten wie Streckenlayout, Wetter und natürlich die Fahrer.

Und ja, in Portugal war Lewis einen ganz kleinen Tick besser und in Bahrain auch. In Imola war aber Max besser. Das ist ein Kampf auf hohem Niveau.


Unterschreib ich so. Ich füge nurnoch hinzu das Bottas einfach keine Schnitte mit der Leistung hat, er wird auch niemals gegen Hamilton eine WM gewinnen können.

Ich würde sogar die These aufstellen das RedBull an sich das schnellere Auto hat, aber der Mercedes mit den Pirellis einen ticken besser ist.

Beitrag Donnerstag, 06. Mai 2021

Beiträge: 958
JohnnyApex hat geschrieben:
Unterschreib ich so. Ich füge nurnoch hinzu das Bottas einfach keine Schnitte mit der Leistung hat, er wird auch niemals gegen Hamilton eine WM gewinnen können.



Im direkten Duell gegen HAM hat BOT natürlich keine großen Chancen, aber er ist nicht schlecht, wie mancher es hier schreibt. HAM ist halt ein besonders guter Fahrer und wenn man gegen den verliert, sieht man natürlich schwach aus, aber das ist BOT nicht. BOT gewinnt ja manches Quali, somit kann er gar nicht so schlecht sein.

Ob der RB besser oder schlechter ist, weiß ich nicht, ich weiß nur, dass die Kombination HAM-MER die BESTE im Feld ist und das ist es was jedes Team erreichen möchte.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Donnerstag, 06. Mai 2021
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2403
formel-at hat geschrieben:
Jetzt geht das Gefasel um das angeblich so dominante BLM-Auto wieder los.

Überholt Lewis den Max und fährt ihn auch davon, ist der Mercedes sofort das überlegene Auto...
Warum ist es denn nicht so, dass Lewis einfach der bessere Fahrer ist, was spricht denn dagegen???

Ich hätte BOT 10 Runden gegeben, zieht der nicht weg, würde ich einen Platzrausch anordnen. BOT war wieder zu langsam und MER hat einen Sieg riskiert.


Dann hätte Hamilton erst eine Runde später überholen können...Nach 9 Runden hat er sich Bottas geschnappt, der nicht klein beigeben wollte. Und dann hat man ja gesehen das es lange gedauert hat bis Lewis weg kam. Was wohl auch mehr dem Zweikampf zwischen Bottas und Verstappen geschuldet war. Ich denke auf den Medium waren sie absolut gleichwertig, auf den harten Reifen war Mercedes jedoch schneller. Dürfte eine Frage des Setup gewesen sein. Und Hamilton hat ja extra auf Abtrieb verzichtet um auf den Geraden schnell zu sein. Der kann eben auch mit einem nicht so stabilen Hack umgehen.
Ich denke auch dass das die fahrerische Klasse war, die mit den Unterschied gemacht hat.

Beitrag Donnerstag, 06. Mai 2021
L L

Beiträge: 710
formel-at hat geschrieben:
Im direkten Duell gegen HAM hat BOT natürlich keine großen Chancen, aber er ist nicht schlecht, wie mancher es hier schreibt. HAM ist halt ein besonders guter Fahrer und wenn man gegen den verliert, sieht man natürlich schwach aus, aber das ist BOT nicht. BOT gewinnt ja manches Quali, somit kann er gar nicht so schlecht sein.


Bottas kommt nicht mal ansatzweise an Hamilton so nah ran wie Rosberg und das sagt schon alles. Dass er hin und wieder ein Quali gewinnt liegt am Mercedes. Ich bin mir sicher, dass Russell gegen Hamilton nicht schwach aussehen würde, aber das werden wir nur erfahren, wenn Hamilton die Eier hat gegen Russell im selben Team zu fahren.

Beitrag Donnerstag, 06. Mai 2021

Beiträge: 43185
Mav05 hat geschrieben:
Sorry aber der RB war (vielleicht) in Bahrain schneller... In Imola war man gleichauf aund in Portimao war eindeutig Mercedes vorn...


Also wir hatten jetzt ein Interview mit Marko, da hat sogar er gesagt, dass sie das schnellste Auto haben.

Beitrag Donnerstag, 06. Mai 2021

Beiträge: 43185
formelchen hat geschrieben:
Er war da aber von einem Ausfall weit entfernt. Es sah kurz so aus als könnte Leclerc vielleicht durchschlüpfen, aber letztlich hat Max die Situation gut gerettet.


Ich sprach auch nirgends von einem Ausfall. Aber wenn er sich richtig dreht, dann schlüpft da eben nicht nur Leclerc durch. Das war halt auch Dusel.

Beitrag Donnerstag, 06. Mai 2021

Beiträge: 1704
Er hatte auch Glück dass da Leclerc hinter ihm war und der nichtmal wusste was für ein Restart folgen wird.
Norris sagte ja schon dass er da anders reagiert hätte.

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer