Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Rennkalender-Diskussion

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 8891
warum will China verschieben? Die haben doch gar keinen Virus mehr, sagen sie doch seit einen halben Jahr....
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 1506
Das ist ein bisschen wie: "Warum kaufst du das nicht, du hast doch das Geld?!".

Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 8891
bredy hat geschrieben:
Das ist ein bisschen wie: "Warum kaufst du das nicht, du hast doch das Geld?!".



nö, das ist eher wie 'der hat wohl doch kein Geld, sonst würde er kaufen' ....
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 1506
Du siehst doch auch in anderen Ländern die quasi virenfrei sind, dass sie niemanden rein lassen bzw. das stark einschränken.
Neuseeland konnte so normale Feiertage ermöglichen.

Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 9255
Naja, wie man hört haben die ja auch den einen oder anderen lokalen Neu-Ausbruch... Und mit der Hoffnung einer Normalisierung durch die Impfung ab Sommer hinterfragst du natürlich schon ob du dir vorher noch so ein Groß-Event antun willst...

Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 8891
Mav05 hat geschrieben:
Naja, wie man hört haben die ja auch den einen oder anderen lokalen Neu-Ausbruch... Und mit der Hoffnung einer Normalisierung durch die Impfung ab Sommer hinterfragst du natürlich schon ob du dir vorher noch so ein Groß-Event antun willst...


Tja, dann sollen sie halt die Eier haben und absagen - weil wenn jeder verschieben will bis es die Impfung gibt fährst dann ab Sommer drei Rennen in der Woche....

Vor allem, wenn man offenbar auf Zuschauer aus ist - warum können die nicht einfach das Rennen ohne Zuschauer fahren, dann reist da nur der in sich geschlossene F1 Tross ein und wieder aus - das sollte man hinbekommen, daß die Kontakte mit Leuten vor Ort aufs minimalste Beschränkt wird - jetztes Jahr hat man das ja auch bei 14 Strecken geschafft....

Nur die Chinesen wollen oder können nicht?
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 9255
Ich denke mal dass die aus Liberty-Sicht nicht zwangsläufig den gleichen Deal bekommen wie die Lückenfüller in Europa. Wenn Du das Event nicht marketingtechnisch oder wegen der wirtschaftlichen Belange nutzen kannst willst Du ja in der Regel das Rennen zum Null-Tarif - dafür ist dann halt aber China logistisch zu aufwendig und auch nicht im Sinne der Teams.
Ohne Zuschauer ist es doch quasi egal wo Du fährst - aus Sicht der englischen Teams doch wohl am liebsten in Silverstone, kaum logistischer Aufwand, keine Hotelkosten... Für den Extra-Trip nach China nur um dort hinter verschlossenen Toren zu fahren sehe ich nicht wirklich einen Sinn - dann halt doch Portimao oder Imola... Oder halt doch gleich mal in den Krisenmodus, Sommerpause streichen und so viel wie möglich nach hinten...

Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 42759
Oder halt wieder nur 17 Rennen fahren. Wozu 23 Rennen? Eine Rekordsaison gerade jetzt muss doch nicht sein. Also rein arbeitstechnisch war das 2. Halbjahr 2020 schon extrem intensiv. Brauch ich so nicht unbedingt nochmal.

Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 9255
Ja, Micha, wir haben's jetzt verstanden - Du willst keine 23! Musst Du nun nicht unbedingt jeden dritten Tag erwähnen. Die Erbsenzähler bei Liberty werden ja schon wissen was sie wollen...

Beitrag Sonntag, 10. Januar 2021

Beiträge: 42759
Na klar, die würden am liebsten 52 Rennen fahren und ordentlich abkassieren.

Beitrag Montag, 11. Januar 2021

Beiträge: 22953
Ich habe gelesen die Corona Zahlen in Australien sind derzeit extrem gering.

Eigentlich sollte ein Rennen kein Problem sein, wenn man streng testet und kontrolliert beim F1-Tross und ggfs auch bei den Zuschauern.

Die Australische Regierung will nicht mal impfen und lieber abwarten damit, bis es mehr Erfahrung damit gibt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 11. Januar 2021

Beiträge: 42759
Es geht ja um die Quarantäne-Regelung und dass es dann knapp werden würde mit dem Testen.

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 243
automatix hat geschrieben:
warum will China verschieben? Die haben doch gar keinen Virus mehr, sagen sie doch seit einen halben Jahr....

Das Narrativ des "Corona-Bezwingers" lässt sich eben nur aufrecht erhalten, solange kaum jemand in das Land kommt.

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 6546
Bananenflanke hat geschrieben:
Das Narrativ des "Corona-Bezwingers" lässt sich eben nur aufrecht erhalten, solange kaum jemand in das Land kommt.


Macht ja auch Sinn oder?

Finds interessant, dass man Imola reingeholt hat. Hab da nix dagegen aber glaub Mugelle waere spannender.
Kimi Raikkonen

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 42759
Seh ich auch so, aber nach den ganzen Unfällen 2020 will man sich das wohl ersparen. Und ich denke im April ist da vielleicht auch das Wetter noch nicht so toll. Liegt ja doch im Norden.

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 1506
Mugello liegt doch sogar südlicher als Imola.

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 6546
Ja wollt ich auch grad sagen, bin schon direkt von Mugello nach Imola gefahren und da faehrt man von Mugello aus nach Norden. Und viel drumher ist da eh nicht.
Kimi Raikkonen

Beitrag Mittwoch, 13. Januar 2021

Beiträge: 42759
Dann hab ich das verwechselt. Aber wie gesagt, ich denke nach dem Crashfestival und den 2 roten Flaggen macht man da lieber einen Bogen drum. Schade...

Beitrag Donnerstag, 14. Januar 2021

Beiträge: 22953
Irgendwie lächerlich dass man Australien abgesagt hat. Corona ist dort kein großes Thema mehr.

Und es ist ja nicht so, dass man den F1-Tross am Flughafen etc. nicht gründlich testen könnte.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 14. Januar 2021

Beiträge: 42759
Ich glaub es ging darum, dass man halt nicht massenhaft Fans zur Strecke bringen kann und ohne Zuschauer lohnt sich das für die Veranstalter noch weniger als ohnehin schon.

Beitrag Donnerstag, 14. Januar 2021

Beiträge: 22953
Naja die Zahlen in Australien sind aktuell extrem niedrig. Da hätte man das Risiko schon eingehen können, zumindest wenn man für den Zugang zur Strecke einen negativen Test voraussetzt. Ich meine was ist denn die Alternative, dass es dort nie wieder Großveranstaltungen geben wird???
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 42759
Wieso nie wieder?

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Wieso nie wieder?


Wie gesagt, Australien ist nahezu Corona frei.

An den Flughäfen und Seehäfen kann man alles kontrollieren, dass nur negativ getestete Menschen reinkommen.

Also...worauf warten die Australier?
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 42759
Bis die Pandemie sich gelegt hat.

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 1506
Warum sollte man auch so früh wieder alles lockern? Zumal man echt mit wichtigeren Sachen anfangen sollte.
Beim Albert Park hat man immer noch das Problem, dass man öffentliche Straßen sperren müsste. Und das lohnt sich nun mal nicht ohne Zuschauer bzw. mit einer kleinen Zuschauermenge.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein