Auto

Italienischer Wirbelsturm mit Ruhrpott-Veredelung - XXX Performance tunt den Lamborghini Huracán

Die Tuner von XXX Performance aus Bochum haben dem Lamborghini Huracán ein Individualisierungspaket auf den Leib geschneidert.

Motorsport-Magazin.com - "El huracán", das bedeutet - wenig überraschend - "der Wirbelsturm". Diese Namensgebung beschreibt den Charakter des neuen "Einsteigermodells" aus dem traditionsreichen Hause Lamborghini wohl absolut perfekt: Mit seinem 610 PS starken 5,2-Liter-Zehnzylinder-Triebwerk, seinem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe sowie seinem Allradantrieb mit hydraulischer Lamellenkupplung tobt der messerscharf gezeichnete Huracán beim Tritt aufs Gaspedal los wie ein ausgewachsener Orkan.

Die mit der technischen sowie optischen Veredelung von Supersportwagen dieses Kalibers bestens vertrauten Tuner von XXX Performance aus Bochum schneiderten dem italienischen Hurrikan jetzt ein adäquates Individualisierungspaket auf den schnittigen Leib.

Bestens stehen dem Donnerkeil aus Sant'Agata Bolognese die geschmiedeten Oxforged 4-Einteiler aus dem Hause Oxigin Leichtmetallräder, deren glanzgedrehtes Finish dank einer speziellen Fräsung noch exklusiver wirkt. In der für den Lamborghini Huracán maßgeschneiderten Größenkombination 9x20 und 12,5x21 Zoll sind diese High-End-Felgen exklusiv bei XXX Performance erhältlich. Den Kontakt zur Fahrbahn hält der Allrad-Bolide mit Hochleistungsbereifung der Dimensionen 245/30R20 an der Vorder- sowie 325/25R21 an der Hinterachse.

Noch mehr Aufmerksamkeit, als er ohnehin schon erregt, zieht der Huracán nach dem Wrapping in eine grelle Vollfolierung der Farbe Chrom Lime Matt auf sich. Die Power des Lamborghini steigert XXX mittels der Installation einer - dank Klappensteuerung auf Wunsch ungehemmt brüllenden - Edelstahl-Abgasanlage sowie Modifikationen an der Ansaugung und einer Softwareoptimierung auf 690 PS und 650 Nm maximales Drehmoment.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video

a