24 h Nürburgring

24h Nürburgring 2018: Termin steht fest

Der Termin für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2018 steht fest. Das Rennen findet so früh wie schon lange nicht mehr statt.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Traditionell ist es die erste News, die vor der anstehenden Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring veröffentlicht wird: Die Bekanntgabe des Termins im kommenden Jahr. 2018 wird die 46. Auflage des beliebten Langstrecken-Klassikers in Deutschland erneut am Himmelfahrts-Wochenende ausgetragen. Dieses ist im nächsten Jahr allerdings etwas früher datiert als noch 2017.

Dementsprechend findet auch das 46. ADAC Zürich 24-Stunden-Rennen früher statt. Der Termin für 2018: 10. bis 13. Mai. Früher ging das Rennwochenende in der Eifel in den letzten zehn Jahren nie über die Bühne (siehe nachstehende Übersicht). Parallel zum großen 24-Stunden-Rennen steht auch schon der Termin für das sechsstündige Qualifikationsrennen fest: Dieses wird am 14./15. April ausgetragen.

Die Termine des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring in den letzten zehn Jahren:
2017:
25. Mai - 28. Mai
2016: 26. Mai - 29. Mai
2015: 14. Mai - 17. Mai
2014: 19. Juni - 22. Juni
2013: 16. Mai - 19. Mai
2012: 17. Mai - 20. Mai
2011: 23. Juni - 26. Juni
2010: 13. Mai - 16. Mai
2009: 21. Mai - 24. Mai
2008: 22. Mai - 25. Mai

"Wir freuen uns, dass wir den Termin für das 24h-Rennen frühzeitig fixieren konnten", freut sich Rennleiter Walter Hornung. "Wir geben Teams und Fans so die Möglichkeit, schon jetzt mit den Saisonplanungen für 2018 zu beginnen." Aber auch die Organisatoren können sich nun an die Arbeit machen bei der Planung der kommenden Ausgabe. In Sachen Rahmenprogramm gibt es bereits erste Fixpunkte in Form der Young- und Oldtimerrennen der ADAC 24h-Classic sowie der Leistungsprüfung der RCN.

Auch die Gespräche mit dem übertragenden Sender RTL Nitro können nun begonnen werden. "Die Detailplanung der Zusammenarbeit mit TV-Partner RTL und anderen Partnern können wir nun angehen. Dabei sind wir sehr optimistisch, dass wir wieder ein so attraktives Paket schnüren können wie 2017", ist Hornung überzeugt.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter