Formel 1 - Kovalainen bei Caterham offenbar aussortiert

Brauchen zwei Paydriver

Wie Heikki Kovalainen berichtet, setzt Caterham 2014 auf zwei Bezahlfahrer. Da er zu 100 Prozent auf Caterham setzte, steht Kovalainen nun ohne Plan da.
von

Motorsport-Magazin.com - Mittlerweile steht fest, dass Caterham 2014 mit einer vollkommen neuen Fahrerpaarung an den Start gehen wird. Cyril Abiteboul bestätigte, dass Charles Pic nicht mehr im grünen Renner sitzen wird und Sauber nannte Giedo van der Garde am Dienstagmorgen als Test- und Ersatzfahrer. Heikki Kovalainen, der bei Caterham schon als Stamm- und Testpilot aktiv war, galt als einer der Kandidaten, da er einiges an Formel-1-Erfahrung mitbringt.

Caterham scheint jedoch einen anderen Fokus gewählt zu haben. "Ich habe eine Nachricht von Tony [Fernandes; Teambesitzer] erhalten, die besagt, dass sie zwei Paydriver brauchen. Daher war's das wohl für mich. Ich habe zu 100 Prozent darauf gezählt und habe daher jetzt nichts geplant", offenbarte Kovalainen gegenüber Formel-1-Experte Adam Cooper. Als wahrscheinlichstes Fahrerduo werden Kamui Kobayashi und Marcus Ericsson gehandelt.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x