Formel 1 - Gerücht - Kobayashi zu Caterham?

Erfahrene Piloten gesucht

Caterham will 2014 aufgrund des neuen Reglements zumindest einen erfahrenen Piloten einsetzen. Kamui Kobayashi ist offenbar ein Kandidat.
von

Motorsport-Magazin.com - Als einziges der elf Teams hat Caterham noch keinen Fahrer für die nächste Saison bestätigt. Charles Pic und Giedo van der Garde warten auf einen neuen Vertrag, doch je weiter die Zeit voranschreitet, desto unwahrscheinlicher wird es, dass das Hinterbänklerteam auch 2014 auf die französisch-niederländische Paarung setzt. Immer wieder wird der Name Kamui Kobayashi in Zusammenhang mit Caterham genannt, der 2012 noch für Sauber auf das Podium fuhr, aber dennoch kein Cockpit in der Königsklasse mehr fand und zu Ferrari auf die Langstrecke wechselte.

Es ist schmeichelnd, dass jemand von Kamuis Erfahrung, Talent und Popularität mit unserem Team in Verbindung gebracht wird
Caterham-Sprecher

"Es gibt momentan viele Fahrer, die mit Caterham in Verbindung gebracht werden, was gute Nachrichten für uns sind", erklärte ein Sprecher des Rennstalls. "Ich denke, es ist schmeichelnd, dass jemand von Kamuis Erfahrung, Talent und Popularität mit unserem Team in Verbindung gebracht wird." Es würden mehrere Piloten, die über ein ähnliches Maß an Know-How wie Kobayshi verfügen, in Betracht gezogen werden, verriet der Sprecher weiter.

Für Pic und van der Garde sieht es schlecht aus - Foto: Sutton

Während Caterham zu Beginn der Formel-1-Kampagne - zunächst noch unter dem Namen Lotus - auf routinierte Piloten wie Jarno Trulli, Heikki Kovalainen und Vitaly Petrov setzte, gab man zuletzt Pic die Chance, der die vorangegangene Saison bei Marussia verbracht hatte, während van der Garde trotz seines relativ hohen Alters als Rookie in die Königsklasse kam. Angesichts der zahlreichen Änderungen im Reglement will man nun jedoch zumindest einen Piloten unter Vertrag nehmen, der bereits über umfangreiche Erfahrung verfügt.

"Es ist besonders wegen den neuen Regeln und der Autokonfiguration wichtig, dass man jemanden hat, der etwas Erfahrung hat", erklärte der Caterham-Sprecher. Im Vorjahr wurde van der Gardes Verpflichtung erst vier Tage vor Beginn der Testfahrten fixiert, diesmal will man sich hingegen nicht so lange Zeit lassen. "Wir stehen sehr, sehr knapp davor, eine Mitteilung zu machen, es wird bald soweit sein. Wir haben noch ein paar Wochen, wollen aber nicht alle ausnützen", heißt es seitens des Rennstalls.

Redaktionskommentar

Motorsport-Magazin.com meint: Es ist kein Geheimnis, dass Kamui Kobayashi nach einem Jahr Pause nur zu gerne wieder in die Formel 1 zurückkehren würde. Der Japaner würde Caterham auch gut zu Gesicht stehen, doch wie so oft ist es eine Frage des lieben Geldes, wer am Ende des Grids den Zuschlag erhält. Bereits 2012 sammelte Kobayashi Spenden, um nach dem Aus bei Sauber doch in der Königsklasse zu bleiben - ist das Konto noch prall genug gefüllt, um Caterham zu überzeugen? (Philipp Schajer)


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x