Motorsport-Magzain.com Plus
WTCC

Mission Titelverteidigung - Lopez: Muss alles geben

Jose Maria Lopez hat mit der Titelverteidigung in der nächsten Saison eine schwierige Aufgabe vor sich.
von Manuel Schulz

Motorsport-Magazin.com - 2014 dominierte Jose Maria Lopez das WTCC Feld fast nach Belieben. In den zwölf Events sammelte er 96 von 333 möglichen Führungsrunden. Zum Vergleich dazu konnte sein Teamkollege Yvan Muller auf Rang zwei in der Kategorie gerade einmal 52 Umläufe an der Spitze verbuchen. Auch in Sachen Rennsiege dominierte er. Von 24 Rennen gewann der Argentinier zehn.

2013 gelang Lopez in Argentinien die Überraschung - Foto: WTCC

Für die kommende Saison erwartet der 31-Jährige jedoch härtere Konkurrenz. "Natürlich versuche ich den Titel zu verteidigen. Es ist jedoch einfacher sie zu bekommen, als sie zu halten", so Lopez. Sein Ziel ist in erster Linie immer sein Bestes zu geben und weiter zu lernen, denn man darf nicht vergessen, dass er erst seine zweite WTCC Saison beginnt.

Besonders motivierend sollte der Saisonstart sein, denn der findet in seinem Heimatland Argentinien statt, wo er im vergangenen Jahr beide Rennen gewinnen konnte. Im Vorjahr nahm er dort als Gaststarter teil und sicherte sich im unterlegenen BMW einen Sieg. Dadurch legte er die Grundlage für seinen Weltmeistertitel.


Weitere Inhalte:
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video
Motorsport-Magzain.com Plus