WEC

Drei Testtage für den Toyota TS050 Hybrid - Toyotas neuer LMP1-Bolide: Premiere in Aragon

Nach Audis R18 und Porsches 919 bestreitet nun auch der dritte LMP1-Bolide für die Saison 2016 seine Jungfernfahrt: der brandneue Toyota TS050 Hybrid.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Am gestrigen Dienstag war es soweit: Das Motorland Aragon sah die Jungfernfahrt des Toyota TS050 Hybrid. Der brandneue LMP1-Bolide aus dem Hause Toyota soll die Schmach der vergangenen Saison wieder vergessen machen. 2015 war Toyota als Titelverteidiger angetreten und im Dreikampf gegen Audi und Porsche völlig ins Hintertreffen geraten. Lediglich zwei Podiumsplätze konnten die Japaner holen: Beim Saisonauftakt in Silverstone fuhren Buemi/Davidson/Nakajima als Dritte auf das Treppchen, Wurz/Conway/Sarrazin holten beim Finale in Bahrain ebenfalls Platz drei.

Umso mehr brennt man darauf, 2016 entsprechend stärker wieder zurückzukommen. Stéphane Sarrazin wurde die Ehre zuteil, den TS050 Hybrid als erster Fahrer pilotieren zu dürfen, zudem waren Mike Conway und Sebastien Buemi vor Ort in Spanien. Insgesamt wird Toyota drei Tage lang im Motorland Aragon testen. Mit der Einführung des brandneuen Boliden erfolgt auch eine Zäsur in der Fahrzeugphilosophie Toyotas. Der herkömmliche 3,7-Liter-V8 Motor aus dem TS040 Hybrid ist beispielsweise Geschichte.

Toyota peilt mit dem neuen Hybrid-LMP1 wieder die Spitze an - Foto: Speedpictures

Toyota: Neues Motorenkonzept, neues Rückgewinnungssystem

Stattdessen baut man, nach dem Vorbild von Weltmeister Porsche, auf einen 2,0-Liter-Turbomotor mit vier Zylindern. Auch am Hybridsystem wurde intensiv gearbeitet, wobei man die Energie weiter aus der Vorder- und der Hinterachse gewinnt, anstatt wie bei Porsche durch Auspuffgase. Jedoch verzichtet man beim TS050 Hybrid auf Superkompensatoren zur Rückgewinnung. Dafür verwendet Toyota nun ein Batterien-System.

"Ich kann sagen, dass heute alles gut verlaufen ist. Aber mehr kann ich zu diesem Zeitpunkt wirklich nicht verraten", zitiert Autosport.com einen Sprecher der Toyota Motorsport GmbH. Genauere Details zum TS050 Hybrid gibt Toyota beim Launch am 24. März in Paul Ricard bekannt. Wenige Tage darauf stehen auf der Paul Ricard High Tech Test Track auch schon die offiziellen Testfahrten an, ehe die WEC-Saison 2016 am 17. April in Silverstone eröffnet wird.


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video