Superbike WSBK

WSBK Donington 2018: Veränderter Superbike-Zeitplan in England

Für ihr Großbritannien-Gastspiel 2018 im Donington Park hat die Superbike-WM einen leicht veränderten Zeitplan veröffentlicht. Nicht die einzige Änderung.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Die Fans der Superbike-WM müssen sich beim sechsten Rennwochenende des Jahres im Donington Park auf einen leicht veränderten Zeitplan einstellen. Das wurde nun von offizieller WSBK-Seite bekannt gegeben. Damit will man den Zuschauern in Großbritannien ein Wochenende vollgepackt mit Action bieten.

Im Vergleich zum Standard-Zeitplan bei den restlichen europäischen Wochenenden, gibt es in Donington geringfügige Änderungen, was die Superbike-Sessions betrifft. Das WSBK-Feld wird am Samstag ihre Trainings sowie das Rennen mit leichter Verzögerung von ca. 15 bis 20 Minuten in Angriff nehmen, zudem fällt das Aufwärmtraining am Sonntag Morgen weg.

Aus dem Zeitplan auf der WorldSBK-Seite geht zudem hervor, dass zumindest für Donington der Vorschlag eines dritten Rennens vom Tisch ist. Durch die unterschiedlichen Zeitzonen zwischen Großbritannien und Mitteleuropa fallen die Änderungen hierzulande etwas drastischer aus. Einen Überblick wollen wir euch mit folgender Tabelle liefern:

Zeit nach Standardplan Session Sessionbeginn UK
Freitag, 09:45 Uhr WorldSBK FP1 Freitag, 09:45 Uhr (10:45 Uhr MESZ)
Freitag, 12:30 Uhr WorldSBK FP2 Freitag, 12:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ)
Freitag, 16:05 Uhr WorldSBK FP3 Freitag, 16:05 Uhr (17:05 Uhr MESZ)
Samstag, 08:45 Uhr WorldSBK FP4 Samstag, 09:00 Uhr (10:00 Uhr MESZ)
Samstag, 10:30 Uhr WorldSBK SP1 Samstag, 10:45 Uhr (11:45 Uhr MESZ)
Samstag, 10:55 Uhr WorldSBK SP2 Samstag, 11:10 Uhr (12:10 Uhr MESZ)
Samstag, 13:00 Uhr WorldSBK Rennen 1 Samstag, 13:15 Uhr (14:15 Uhr MESZ)
Sonntag, 09:35 Uhr WorldSBK WUP ---
Sonntag, 13:00 Uhr WorldSBK Rennen 2 Sonntag, 13:00 Uhr (14:00 Uhr MESZ)

Donington Park: Nicht nur WSBK-Zeitplan neu

Die Superbike-WM und ihre Rahmenserien (Supersport-WM, Supersport 300 und Superstock 1000) sind jedoch nicht die einzigen Serien, die den britischen Fans einheizen werden. Auch der British Talent Cup wird im Donington Park im Rahmen der WSBK gastieren. Die Junioren von der Insel bestreiten dann ihr zweites Rennwochenende der Saison 2018.

Die Streckenbetreiber haben zudem auch am Drumherum gefeilt. Mit einem neuen Restaurant, neuen sanitären Anlagen und einer neuen Tribüne mit hervorragender Aussicht können sich die Fans auch auf einige neue Einrichtungen an der Strecke freuen. Die Superbike-WM fährt vom 25. bis 27. Mai 2018 im Donington Park (Großbritannien).


Weitere Inhalte:
nach 18 von 26 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter