Superbike WSBK

Vertrag über zwei Jahre - Van der Mark steigt mit Honda in die WSBK auf

Michael van der Mark nimmt in der nächsten Saison die Superbike-WM in Angriff. Mit Honda macht er sich auf die Jagd nach Erfolgen.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Supersport-Weltmeister Michael van der Mark steigt mit Honda in die Superbike-WM auf. Der 21-jährige Niederländer unterschreibt einen Vertrag über zwei Jahre, wie das Pata Honda Team in einer Aussendung am Sonntag bekanntgibt.

Es stand nie zur Debatte, bei einem anderen Rennstall zu fahren.
Michael van der Mark

"Ich bin sehr glücklich über diesen nächsten Schritt. Das ist fantastisch und wirklich aufregend", wird van der Mark zitiert. "Ich habe mit dem Team großartige Erfahrungen in den letzten beiden Jahren und es stand nie zur Debatte, bei einem anderen Rennstall zu fahren."

Van der Mark fährt seit dem Vorjahr für Honda in der Supersport-WM. In seinen ersten beiden Rennen stand er auf dem Podium und beendete seine Rookie-Saison auf dem vierten Rang in der Gesamtwertung. In der aktuellen Saison krönte er sich mit seinem fünften Sieg bereits zwei Rennen vor Schluss Anfang September in Jerez zum Weltmeister.

Die Superbike-WM wird 2015 sehr interessant werden. Es gibt neue technische Regularien und auch einige Überraschungen, wie ich glaube. Ich kann es kaum erwarten, endlich loszulegen", so van der Mark.


Weitere Inhalte:
Tissot
nach 2 von 24 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter