Motorsport-Magazin.com Plus
Carrera Cup

Worte an unseren Freund Sean - Project 1 verzichtet auf Start beim Finale

Project 1 verzichtet nach dem tragischen Tod von Sean Edwards auf den Start beim Porsche Carrera Cup Finale in Hockenheim.

Motorsport-Magazin.com - Nach dem tragischen Unfall von Sean Edwards wird sein Team Project 1 in Hockenheim nicht an den Start gehen. Stattdessen erinnert man mit den folgenden Worten an den Verstorbenen: "Das Besondere einer Freundschaft ist, dass sie über den Tod hinaus geht. Durch Deinen einzigartigen Charakter hast Du aber nicht nur unsere Freundschaft, sondern auch den Respekt Deiner Fans , von tolimit, von Project 1 und der Deutschen Post gewonnen."

"Wir haben nicht nur einen Freund verloren, wir haben einen ganz besonderen Menschen verloren, der nicht nur ein emotionaler Mittelpunkt, sondern für viele von uns sogar Teil der Familie war. Zusammen waren wir nicht nur ein Team, wir waren auch Deine Fans, Deine Freunde und Deine Kollegen. Dich kann niemand ersetzen. In unseren Herzen wirst Du für immer einen Platz haben."

"Aus Respekt vor Deiner großartigen Persönlichkeit und aus tiefer Trauer und Gedanken an Dich und Deine Familie, sehen wir uns daher nicht in der Lage, ohne Dich am Porsche Carrera Cup Finale in Hockenheim teilzunehmen."


Weitere Inhalte:
nach 2 von 16 Rennen