Motorsport-Magazin.com Plus
IndyCar

Indy 500 2021: Juan Pablo Montoya kehrt mit McLaren zurück

Juan Pablo Montoya startet erneut bei den 500 Meilen von Indianapolis. Zweifacher Sieger tritt für sein ehemaliges Formel-1-Team McLaren an.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Juan Pablo Montoya kehrt 2021 zurück zu den legendären 500 Meilen von Indianapolis. Der zweifache Sieger des Klassikers startet für Arrow McLaren SP - gleichzeitig eine Rückkehr für den Kolumbianer an alte Wirkungsstätte aus alten Formel-1-Tagen.

Im Alter von 45 Jahren peilt Montoya bei seinem sechsten Indy-Start den dritten Sieg nach 2000 mit Chip Ganassi und 2015 für Penske an. Er tritt in einem dritten Auto neben Felix Rosenqvist und Patricio O'Ward für die Mannschaft von McLaren-Teamchef Zak Brown an. Zuletzt ging Montoya 2017 beim US-Klassiker an den Start.

Montoya erzielte drei seiner sieben Formel-1-Siege für McLaren nach seinem Wechsel von Williams. Nach 2006 wandte er sich diversen Sportwagenserien und den IndyCars zu. Zuletzt startete Montoya in der US-amerikanischen IMSA-Serie sowie bei den 24 Stunden von Le Mans.

2021 bestreitet er neben dem Indy 500 die volle WEC-Saison für das Team DragonSpeed in der LMP2-Klasse der Langstrecken-Weltmeisterschaft. Die 105. Auflage des Indy 500 ist auf den 30. Mai 2021 datiert und die siebte Runde der IndyCar-Meisterschaft.


Weitere Inhalte:
nach 14 von 14 Rennen