Motorsport-Magzain.com Plus
IMSA

IMSA Virginia 2020: Porsche-Doppelpole, Audi pflügt durchs Gras

Porsche dominiert das Geschehen beim IMSA-Qualifying in Virginia und holt die Doppelpole. Für die Szene der Session sorgt allerdings ein Audi.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Porsche hat sich die erste Startreihe für das IMSA-Rennen auf dem Virginia International Raceway gesichert. Beim Qualifying zur Michelin GT Challenge setzte Fred Makowiecki im Porsche #911 in 1:40.389 die Bestzeit und verfehlte dabei den Rundenrekord nur knapp. In der GTD-Klasse steht der Compass-McLaren #76 auf Pole.

Porsche hat das Geschehen im Virginia-Qualifying dominiert. Makowiecki holte die Pole-Position für die Zuffenhausener, gefolgt vom Schwesterauto #912 mit Laurens Vanthoor am Steuer. Kein gegnerisches Fahrzeug kam auch nur in die Nähe der Porsche-Zeiten.

Dritter wurde letztlich Connor De Phillippi im BMW #25. Ihm fehlten schon sieben Zehntelsekunden auf die Pole-Zeit von Makowiecki. Hinter De Phillippi reihten sich beide Corvette ein, am Ende des GTLM-Feldes rangiert der zweite BMW #24.

GTD-Klasse: Enge Top-8, Audi als Rasenmäher

Wesentlich enger ging es in der GTD-Klasse zu. Fergus / Holton im Compass-McLaren #76 holten mit einer Rundenzeit von 1:45.236 die Pole-Position in ihrer Klasse, gefolgt vom Turner-BMW #96 (Auberlen / Foley) und dem Vasser-Sullivan-Lexus #12 (Montecalvo / Bell). Es war eine ganz enge Kiste an der Spitze: Die Top-8 trennten in der Endabrechnung nur 0,334 Sekunden. Erstaunlich auch die Markenvielfalt: Mit McLaren, BMW, Lexus, Acura und Lamborghini schafften es fünf verschiedene Fabrikate in die Top-5.

Für die Szene des IMSA-Qualifyings sorgte allerdings der Hardpoint-Audi #30 in der GTD-Session: Kurz vor Ablauf der Zeit drehte sich der Audi ausgangs der Oak-Tree-Kurve und pflügte anschließend durch das feuchte Gras. Einen Einfluss auf die Session hatte dieser Vorfall nicht mehr. Für den Audi sollte es zu Rang 13 in seiner Klasse reichen.


Weitere Inhalte:
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video
Motorsport-Magzain.com Plus