IDM

Noch eine Mission - Kappler übernimmt die Gesamtführung

50 Meisterschaftspunkte - das ist die Ausbeute von Maximilian vom vergangenen Wochenende aus der 3. Veranstaltung der SUPERBIKE*IDM in Oschersleben.

Motorsport-Magazin.com - Mit einer starken Leistung und der schnellsten bisher in Oschersleben gefahrenen Moto3-Runde sicherte sich Maximilian Kappler am Sonntag erneut den zweiten Platz. Da Sieger, Scott Deroue, nur als Gaststarter angetreten und nicht punkteberechtigt ist, sicherte sich Kappler insgesamt 50 wertvolle Meisterschaftspunkte.

"Mein Start war heute wieder richtig gut. Diesmal habe ich auch vom ersten Meter an voll gepuscht. Was so alles mit neuen Reifen geht. Schnell hatte ich mit Scott einen richtig soliden Vorsprung herausgefahren. Da ich aber merkte, dass ich zwar mit Scott mitfahren, ihn aber nicht überholen konnte, schaltete ich auf den Save-Modus um. Die möglichen 25 Punkte waren mir wichtiger, als zu hohes Risiko gehen zu müssen. Meiner Crew um Marcel Pinkert und Heiko Reinhold möchte ich ein riesen Kompliment machen. Alles was wir beim Setup ausprobiert haben, hat funktioniert. Meine heutige Abstimmung war noch einmal ein Weg in eine noch bessere Richtung. Toll gemacht - Jungs. Ebenso hat sich unser letzter Test am Freitag vor einer Woche mit Norman, Dirk, Steven und Jack (Miller) bezahlt gemacht. Wir hatten ein gutes Grundsetup gefunden. Jetzt schauen wir gleich wieder nach vorn - in nur einer Woche starten wir schon auf dem Red Bull Ring in Österreich. Dort müssen wir wie bisher konzentriert weiterarbeiten - denn wir haben noch eine Mission", resümierte Kappler.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter