IDM

Neuer Vermarkter stößt auf Probleme - Kalender und Starter

Schon vor Saisonbeginn hagelt es in der SUPERBIKE*IDM viel Kritik. Dennoch geht es in wenigen Tagen los. Motorsport-Magazin.com liefert eine Übersicht.
von Maria Pohlmann

Motorsport-Magazin.com - Die IDM wird 2013 nicht mehr vom DMSB allein, sondern von einem neuen Promoter (MotorEvents HMP GmbH) organisiert und nennt sich seitdem SUPERBIKE*IDM. Vor nicht allzu langer Zeit wurde nach vielen Gesprächen mit den Rennstreckenbetreibern ein aktueller Kalender für die Saison 2013 herausgegeben. Gerüchten zufolge sei sich der neue Vermarkter mit einigen Streckenbetreibern nicht einig gewesen. So musste auch das Rennen auf dem Nürburgring abgesagt und ein Finale am Lausitzring ergänzt werden. Auch am Red Bull Ring gab es Schwierigkeiten, der Termin ist nun aber fest.

Kalender 2013:

19.-21. April Lausitzring
10.-12. Mai Zolder
14.-16. Juni Oschersleben
21.-23. Juni Red Bull Ring
02.-04. August Schleizer Dreieck
06.-08. September Sachsenring
20.-22. September Hockenheim
11.-13. Oktober Lausitzring

Die Fahrerlisten aller IDM-Klassen wurden erst am vergangenen Wochenende, also genau eine Woche vor dem Auftakt veröffentlicht. Dabei fällt auf, dass die Starterfelder in Superbike/Superstock 1000 und Superstock 600 anständig groß sind. In der Moto3/125 und bei den Sidecars sieht es hingegen recht dünn aus. Nur 17 Fahrer starten in der Moto3/125 und lediglich zwölf Gespanne sind bei den Seitenwagen angemeldet.

Ich würde es sehr bedauern, wenn es soweit kommt, dass sich die Leute andere Rennserien suchen müssen
Marcel Schrötter

"Da ich aus der IDM komme versuche ich, jedes Jahr bei ein oder zwei Rennen vor Ort zu sein", sagte Marcel Schrötter gegenüber Motorsport-Magazin.com. Am Moto2-Fahrer seien die Negativmeldungen zur deutschen Serie nicht vorbeigegangen. "Ich finde es einfach schade. Vor ein paar Jahren war es eine richtig tolle Rennserie und ich würde es sehr schade finden, wenn alles so aus dem Ruder laufen sollte."

Das Ausmaß der wenigen Starter, Unstimmigkeiten zwischen Promoter und Rennstreckenverantwortlichen und auch ein Problem mit den Herstellern, die alle in einen Topf einzahlen sollten, um überhaupt teilzunehmen, spaltet die deutsche Motorradgemeinde. Die wirklichen Folgen für die Internationale Deutsche Meisterschaft sind aber noch nicht abzuschätzen. Vielleicht renkt sich nach dem ersten Jahr alles nach und nach wieder ein. "Ich würde es sehr bedauern, wenn es soweit kommt, dass sich die Leute andere Rennserien suchen müssen, weil es in der eigenen drunter und drüber geht", ergänzte Schrötter.

Superbike/Superstock 1000

Nr. Team Name Nation Motorrad
4 Marc Wildisen SUI BMW S1000RR
7 Van Zon Remeha BMW Erwan Nigon FRA BMW S1000RR
9 Wilbers-BMW-Racing Stefan Nebel GER BMW HP4
11 Christoph Kasberger GER Kawasaki ZX-10R
18 Honda Holzhauer Racing Promotion Michael Ranseder AUT Honda CBR 1000 RR
20 Weber-Diener Racing Team Alex Phillis AUS Kawasaki ZX-10R
21 Van Zon Remeha BMW Markus Reiterberger GER BMW S1000RR
25 MGM Racing Matej Smrz CZE Yamaha R1
28 Van Zon Remeha BMW Arie Vos NED BMW S1000RR
32 Hertrampf-Racing powered by 3C-Carbon Dario Giuseppetti GER HERTRAMPF
39 Patrick Doppelhammer AUT BMW S1000RR
HPC-Power Suzuki-Racing Barry Burrell GB Suzuki GSX-R 1000
48 BMW Stilgenbauer Dominik Vincon GER BMW S1000RR
50 RAC Racing Damian Cudlin AUS BMW S1000RR
53 Raihert Racing Team Leons Osipovs LVA BMW S1000RR
56 Kawasaki Schnock Team Shell Advance Daniel Sutter CH Kawasaki ZX-10R
66 Frank Häfner GER Kawasaki ZX-10R
69 Wilbers-BMW-Racing Lucy Glöckner GER BMW HP4
78 Honda Holzhauer Racing Promotion Freddy Foray FRA Honda CBR 1000 RR
79 HRP Benjamin Bjornsen NOR Honda CBR 1000 RR
82 Raihert Racing Team Marko Rohtlaan EST BMW S1000RR
87 MGM Racing Gareth Jones AUS Yamaha R1
88 RRRR Suzuki Racing Team Roland Resch AUT Suzuki GSX-R 1000
81 RAC Racing BMW Kevin Valk NED BMW S1000RR
91 van Zon Remeha BMW Bastien Mackels BEL BMW S1000RR

Supersport 600

Nr. Team Name Nation Motorrad
1 Team Lauslehto Ajo Tatu Lauslehto FIN Yamaha
3 Team Suzuki Mayer Jed Metcher AUS Suzuki GSX-R 600
7 PRP Racing Daniel Puffe GER Yamaha YZF-R6
9 DTC-KME Racing Leon Bovee NED Yamaha R6
14 Kawasaki Schnock Team Shell Advance Roman Stamm CH Kawasaki ZX-6R
16 Gerry Wegmann CH Yamaha YZF-R6
17 Team AC MoTeC-MG Sport by STC Manou Antweiler GER Yamaha YZF-R6
19 Team RS Wahr ERC Kevin Wahr GER Yamaha YZF-R6
23 Kawasaki Schnock Team Shell Advance Christian von Gunten CH Kawasaki ZX-6R
30 Team Suzuki Mayer Jesco Günther GER Suzuki GSX-R600
31 Team Suzuki Laux ADAC Sachsen Sarah Heide GER Suzuki GSX-R600L1
43 TEAM MOTORRAD BAYER-BIKERBOX RACING Luca Grünwald GER Yamaha YZF-R6
45 Freudenberg Racing Team Jan Bühn GER Yamaha YZF-R6
47 HPC-Power Suzuki-Racing Marc Buchner GER Suzuki
48 Theo Borglund SWE Kawasaki ZX-6R
63 Kawasaki Schnock Team Shell Advance Philippe von Gunten CH Kawasaki ZX-6R
77 ADAC Pfalz Patrik Zupancic GER Yamaha R6
89 Team Langenscheidt by Fast Bike Service Stefan Kerschbaumer AUT Yamaha R6
93 Benjan Racing Marvin Fritz GER Honda CBR600
94 Honda Team Moto Bauer Felix Bauer GER Honda CBR600RR

Moto3/125

Nr. Team Name Nation Motorrad
7 Aris Michail GER KTM Moto3 250cc
17 Marcel Alves Rodrigues GER/POR Honda
18 Freudenberg Racing Team Max Maurischat GER KTM GP
21 RV Racingteam Jerry van de Bunt NED Honda
22 SRS Swiss Racing Sports GmbH Timo Kugler SUI Honda NSF 250R
26 RV Racingteam Jorel Boerboom NED Honda NSF 250R
45 RZT-Beinlich Racing Team Christoph Beinlich GER Honda NSF 250R
51 Dutch Racing Team Bryan Schouten NED Honda
56 COFAIN RACING TEAM Thomas Gradinger AUT KTM RC 250R
64 RVB Racing Bo Bendsneijder NED Honda NSF 250R
71 Thomas van Leeuwen NED EvL250/Bakker-Frames
81 Dutch Racing Team Ryan van de Lagemaat NED Honda
94 SRS Swiss Racing Sports GmbH Damien Raemy SUI GPD-M3
96 Freudenberg Racing TEam Jonas Geitner GER KTM GPR 250
97 RTG Racing Team Germany Maximilian Kappler GER Honda FTR

Sidecar

Nr. Name Nation Name Beifahrer Nation Motorrad
4 Dieter Eilers GER Michael Prudlik GER OSR-Suzuki
5 Peter Schröder CH Manuel Hirschi CH LCR Suzuki F1
7 Bernhard Pichler AUT Mario Pichler AUT RSR Suzuki
8 Andre Kretzer GER Jens Lehnertz GER Sidecar F1
11 Peter Kimeswenger AUT Markus Billich AUT RSR KTM
34 Andreas Nussbaum SUI Tobias Aebischer SUI LCR Suzuki F1
35 Josef Sattler GER Stefan Trautner AUT RSR KTM 1190
42 Christian Ruppert GER Jeffrey Verhagen NL LCR-Yamaha
56 Jakob Rutz SUI Thomas Hofer SUI LCR-Yamaha
59 Peter Kaspar SUI Marcel Fries SUI LCR Suzuki
66 Mike Roscher GER Uwe Neubert GER LCR BMW
88 Peter Gierlinger GER Helga Gierlinger GER RSR-Suzuki F1

Tissot
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter