GP3

Immer im Rahmen der Formel 1 - GP3 gibt provisorischen Kalender bekannt

Die GP3 hat bislang sieben Meisterschaftsrunden bekanntgegeben, die jeweils im Rennen der Formel 1 stattfinden. Ein Rennen in Monaco steht noch infrage.
von Tobias Kortas

Motorsport-Magazin.com - Die GP3 hat ihren vorläufigen Kalender für die Saison 2012 bekanntgegeben. Die Nachwuchsklasse wird vom 11.-13. Mai in Barcelona in ihre dritte Saison starten. Weitere Rennwochenenden finden jeweils in Valencia, Silverstone, Hockenheim, Budapest, Spa und Monza statt, wo die Saison am 9. September beendet wird. Ein mögliches Gastspiel in Monaco muss erst noch vom monegassischen Automobilclub bewilligt werden.

Die Rennen der GP3, die ausschließlich in Europa ausgetragen werden, finden allesamt im Rahmen der Formel 1 statt. Bruno Michel, Geschäftsführer der GP3, freut sich über dieses prominente Umfeld. "In solch einer wettbewerbsfähigen Umgebung ist es der Schlüssel für junge Fahrer, Erfahrung auf aktuellen Formel-1-Rennstrecken zu sammeln", erklärte Michel.

Die GP3 konnte sich in ihren bisherigen drei Saisons als hoch angesehene Nachwuchsrennserie etablieren. Ihre beiden Meister, Esteban Gutierrez und Valtteri Bottas, haben jeweils einen Vertrag als Formel-1-Ersatzfahrer in der Tasche. Außerdem haben bislang elf Fahrer aus der GP3 den Sprung in die GP2 geschafft.

GP3-Rennkalender 2012

21-22 Februar Estoril, Spanien Test
12-13 März Barcelona, SpanienTest
11-12 April Silverstone, GroßbritannienTest
11-13 Mai Barcelona, Spanien
24-27 Mai Monte-Carlo, Monaco*
14-15 Juni Valencia, Spanien Test
22-24 Juni Valencia, Spanien
06-08 Juli Silverstone, Großbritannien
20-22 Juli Hockenheim, Deutschland
27-29 Juli Budapest, Ungarn
31 August – 02 SeptemberSpa-Francorchamps, Belgien
07-09 September Monza, Italien

*muss noch von der ASN bestätigt werden


Weitere Inhalte:
nach 18 von 18 Rennen
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter