GP2

Partnerschaft besteht weiter - Gutierrez auch 2012 bei Lotus ART

Esteban Gutierrez wird auch 2012 bei Lotus ART in der GP2 fahren. Der Mexikaner und sein Team verlängern ihre Partnerschaft, die seit Formel-3-Zeiten besteht.
von Heiko Stritzke

Motorsport-Magazin.com - Für Esteban Gutierrez steht 2012 die zweite GP2-Saison auf dem Programm. Der Mexikaner wird dabei wieder für sein Team Lotus ART an den Start gehen, für das er auch schon 2011 in der Vorstufe zur Formel 1 gefahren ist. In Valencia fuhr er seinen ersten Sieg in der Serie ein. Die Partnerschaft zwischen ihm und ART besteht seit 2009, als er in der Formel 3 Euroserie fuhr.

"Ich bin glücklich, dass wir unsere Pläne für die nächste Saison so früh bekannt geben können, da es uns eine Menge Zeit zur Vorbereitung gibt", freut sich Gutierrez. Es sei eine wichtige Entscheidung gewesen und er freue sich darauf, das Beste aus der Gelegenheit zu machen, um möglichst konkurrenzfähig zu sein.

"Estebans Einbindung in die Pläne des Teams belohnt seine sportlichen und menschlichen Leistungen und ich bin froh, dass wir unser Abenteuer gemeinsam weiterführen können", zeigt sich auch Teamchef Frederic Vasseur erleichtert. Er glaubt, dass beide Seiten noch einige großartige Kapitel zusammen schreiben können.


Weitere Inhalte:
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter