Formel E

Formel E Marrakesch 2018: Die Video-Highlights aus Marokko

Die Formel E eröffnet mit dem Rennen in Marrakesch das Jahr 2018. Wir haben für euch die Video-Highlights des Wochenendes zusammengefasst.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Die zweite Station in der Formel-E-Saison 2017/2018 ist Marrakesch in Marokko. Hier bieten wir euch die Video-Highlights des Rennwochenendes. Diese Übersicht wird laufend aktualisiert.

Qualifyinghighlights

Das Qualifying in Marrakesch musste zwei Mal nach Unfällen unterbrochen werden. Nick Heidfeld und Antonio Felix da Costa schlugen jeweils heftig ein, blieben aber unverletzt. Die Pole Position sicherte sich Sebastien Buemi vor Sam Bird, Felix Rosenqvist, Jose Maria Lopez und Lucas di Grassi, der über technische Probleme klagte.

Formel E Marrakesch 2018: Highlights und Unfälle aus dem Quali: (01:57 Min.)

Trainingshighlights

Die zwei Trainings in Marrakesch waren geprägt von Verbremsern, Drehern und Mauerberührungen. Ernste Unfälle blieben jedoch aus. Im ersten Training unterbot Lucas di Grassi den Streckenrekord. Im zweiten, nebligen Training verbesserte Teamkollege Daniel Abt den Streckenrekord. Nach einigem Hin und Her an der Spitze sicherte sich der Deutsche die Bestzeit.

Formel E Marrakesch 2018: Die Trainingshighlights: (03:10 Min.)


Weitere Inhalte:
nach 3 von 12 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter