Formel 2

Druck auf Palmer wächst - Dean Stoneman holt vierte Pole

Verfolger Dean Stoneman holte sich in Brünn die Pole und hat damit beste Chancen, Jolyon Palmer von der Tabellenspitze zu verdrängen.
von Fabian Schneider

Motorsport-Magazin.com - Zum vierten Mal in der laufenden Saison wird Dean Stoneman ein Rennen der Formel 2 von der Pole-Position aus in Angriff nehmen. Auf der Berg- und Talbahn von Brünn setzte der Brite in 1:45.597 Minuten die schnellste Zeit des ersten Qualifyings. Sonderlich groß war sein Vorsprung allerdings nicht: Nicola de Marco reihte sich mit nur 0,045 Sekunden Rückstand auf dem zweiten Platz ein.

Gefahr drohte auch von weiter hinten. Sergei Afanasiev und Benjamin Bailly verbesserten im letzten Versuch ihre Bestzeiten im ersten Sektor, wurden dann jedoch von einer gelben Flaggen, ausgelöst von Natalia Kowalska im mittleren Abschnitt der über fünf Kilometer langen Strecke, aufgehalten. Der Russe und sein belgischer Konkurrent werden sich heute Mittag die zweite Startreihe teilen.

Jolyon Palmer, der die Tabelle vor dem ersten Rennen noch mit fünf Punkten vor Dean Stoneman anführt, landete im heutigen Zeittraining auf dem fünften Platz und läuft damit in große Gefahr, die Führung in der Gesamtwertung zu verlieren. Neben Palmer wird Philipp Eng von der sechsten Position starten.


Weitere Inhalte:
nach 11 von 12 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video