Formel 2

Starke Leistung von Philipp Eng - Vasiliauskas im zweiten Rennen auf Pole

Während Kazim Vasiliauskas die Pole-Position holte, überzeugte Philipp Eng mit einer guten Leistung und Platz zwei.
von Fabian Schneider

Motorsport-Magazin.com - Ungewohnte Bilder beim zweiten Qualifying der Formel 2 in Brands Hatch. Weder der Tabellenführer Jolyon Palmer, noch der Dominator des bisherigen Wochenendes, Dean Stoneman, schafften es auf die Pole-Position. Stattdessen sicherte sich Kazim Vasiliauskas die beste Ausgangsposition für das Rennen am Sonntag.

Mit einer Rundenzeit von 1:16.560 Minuten sicherte sich Vasiliauskas die Pole-Position. Nur 0,076 Sekunden hinter ihm landete Philipp Eng, der im ersten Rennen noch nicht ganz auf Touren kam. Den dritten Rang holte Neueinsteiger Tom Gladdis mit einem Rückstand von einer Zehntelsekunde.

Palmer landete hinter Sergei Afanasiev auf dem fünften Platz. Noch schlimmer erwischte es Stoneman, der nur Siebter wurde. Der Sieger des ersten Rennens lag lange auf dem zweiten Rang, fuhr aber in den letzten fünf Minuten nicht mehr auf die Strecke.

Für zwei Unterbrechungen sorgten Mihai Marinescu und Parthica Sureshwaren. Wärehrd Marinescu sich nur drehte, aber später weiterfahren konnte, schlug der Exot aus Indien in die Reifenstapel ein.


Weitere Inhalte:
nach 11 von 12 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video