Kronen-Zeitung: Denn Lewis Hamilton und Nico Rosberg haben aus dem teaminternen Crash von Barcelona vor sieben Wochen anscheinend nichts gelernt. Ob die Zeit für Konsequenzen gekommen ist?
Foto: Sutton

Kronen-Zeitung: Denn Lewis Hamilton und Nico Rosberg haben aus dem teaminternen Crash von Barcelona vor sieben Wochen anscheinend nichts gelernt. Ob die Zeit für Konsequenzen gekommen ist?

Kleine Zeitung: Funkenflug bei den Sternen. Der "Krieg der Sterne" eskaliert. Zum wiederholten Mal hat das Duell Rosberg gegen Hamilton das Team Punkte gekostet. Dass sogar der sonst so besonnene Teamchef Toto Wolff die Fassung verlor und mit der Faust auf ein Pult einschlug, ist verständlich. Möglich, dass sich Mercedes nun zu einer Stallorder durchringt. Diskutiert wird das Thema noch vor Silverstone.
Foto: Sutton

Kleine Zeitung: Funkenflug bei den Sternen. Der "Krieg der Sterne" eskaliert. Zum wiederholten Mal hat das Duell Rosberg gegen Hamilton das Team Punkte gekostet. Dass sogar der sonst so besonnene Teamchef Toto Wolff die Fassung verlor und mit der Faust auf ein Pult einschlug, ist verständlich. Möglich, dass sich Mercedes nun zu einer Stallorder durchringt. Diskutiert wird das Thema noch vor Silverstone.

Daily Mail: Das war hirnlos. Wie böse Schuljungen. Lewis Hamilton und Nico Rosbergs Kampf um die Vormacht endet mit Schrott, einer Standpauke und der Drohung einer Inhaftierung.
Foto: Sutton

Daily Mail: Das war hirnlos. Wie böse Schuljungen. Lewis Hamilton und Nico Rosbergs Kampf um die Vormacht endet mit Schrott, einer Standpauke und der Drohung einer Inhaftierung.

Daily Mirror: Hirnlos. Boss Wolff fährt das Mercedes-Paar an, als Hamilton den Sieg reklamiert, nachdem es in der letzten Runde zur Kollision mit Rosberg kam.
Foto: Sutton

Daily Mirror: Hirnlos. Boss Wolff fährt das Mercedes-Paar an, als Hamilton den Sieg reklamiert, nachdem es in der letzten Runde zur Kollision mit Rosberg kam.

The Sun: Ein wütender Mercedes-Boss Toto Wolff beschimpft Star-Pilot Lewis Hamilton und Rivale Nico Rosberg nach ihrer Kollision in der letzten Runde als hirnlos.
Foto: Sutton

The Sun: Ein wütender Mercedes-Boss Toto Wolff beschimpft Star-Pilot Lewis Hamilton und Rivale Nico Rosberg nach ihrer Kollision in der letzten Runde als hirnlos.

The Guardian: Niemals einer, der einem Kampf aus dem Wege geht, erinnert Lewis Hamilton die Formel-1-Welt daran, dass es ein Fehler mit ernsthaften Konsequenzen ist, ihn vorzeitig auszuzählen.
Foto: Sutton

The Guardian: Niemals einer, der einem Kampf aus dem Wege geht, erinnert Lewis Hamilton die Formel-1-Welt daran, dass es ein Fehler mit ernsthaften Konsequenzen ist, ihn vorzeitig auszuzählen.

L'Equipe: Man darf die beiden Fahrer sich nicht mehr länger bekämpfen lassen. Der Entschluss der Rennkommissare, Nico Rosberg die Schuld für die Kollision mit Lewis Hamilton zu geben, wird nichts ändern. Der teaminterne Unfall in Spa-Francorchamps vor zwei Jahren war der Auslöser, der vor zwei Monaten in Barcelona hat eine Bresche geschlagen und die Kollision von gestern hat einen Graben geschaffen.
Foto: Sutton

L'Equipe: Man darf die beiden Fahrer sich nicht mehr länger bekämpfen lassen. Der Entschluss der Rennkommissare, Nico Rosberg die Schuld für die Kollision mit Lewis Hamilton zu geben, wird nichts ändern. Der teaminterne Unfall in Spa-Francorchamps vor zwei Jahren war der Auslöser, der vor zwei Monaten in Barcelona hat eine Bresche geschlagen und die Kollision von gestern hat einen Graben geschaffen.

El Pais: Rosberg wollte zu schlau sein.
Foto: Sutton

El Pais: Rosberg wollte zu schlau sein.

El Mundo: Erdbeben im Wald: Hamilton überlebt eine Attacke von Rosberg und gewinnt in Österreich.
Foto: Sutton

El Mundo: Erdbeben im Wald: Hamilton überlebt eine Attacke von Rosberg und gewinnt in Österreich.

Marca: Hamilton ist die Politik egal. Er missachtet den von Mercedes erarbeiteten Plan und bezwingt Rosberg in der letzten Runde.
Foto: Sutton

Marca: Hamilton ist die Politik egal. Er missachtet den von Mercedes erarbeiteten Plan und bezwingt Rosberg in der letzten Runde.