Die Pressestimmen zum Großen Preis von Portugal Lewis Hamilton hat mit seinem Sieg in Portimao den zweiten großen Rekord von Michael Schumacher gebrochen. Sein 92. Sieg macht ihn zur alleinigen Nummer eins in den Geschichtsbüchern der Königsklasse. Die internationale Presse huldigt dem neuen Herrscher der Formel 1.
Foto: LAT Images

Die Pressestimmen zum Großen Preis von Portugal
Lewis Hamilton hat mit seinem Sieg in Portimao den zweiten großen Rekord von Michael Schumacher gebrochen. Sein 92. Sieg macht ihn zur alleinigen Nummer eins in den Geschichtsbüchern der Königsklasse. Die internationale Presse huldigt dem neuen Herrscher der Formel 1.

Daily Mail (Großbritannien): "Hamiltons Triumph in Portugal war gnadenlos dominant. Er siegt so stilvoll und leicht, wie es selbst dem großen Michael Schumacher auf der Höhe seines Ruhms nicht gelang. Hamilton brachte fast 26 Sekunden zwischen sich und Valtteri Bottas, der im gleichen Auto Zweiter wurde. Mehr muss man nicht wissen."
Foto: LAT Images

Daily Mail (Großbritannien): "Hamiltons Triumph in Portugal war gnadenlos dominant. Er siegt so stilvoll und leicht, wie es selbst dem großen Michael Schumacher auf der Höhe seines Ruhms nicht gelang. Hamilton brachte fast 26 Sekunden zwischen sich und Valtteri Bottas, der im gleichen Auto Zweiter wurde. Mehr muss man nicht wissen."

The Sun (Großbritannien): "Lew oder Schu: Wer ist der Größte aller Zeiten? Es gibt viele Aspekte, die verglichen werden können, aber eine Antwort kann es dennoch nicht geben. Andere Zeiten, andere Autos, andere Umstände. Eines ist sicher: Beide haben eine Geschichte geschrieben, die sich nur schwer wiederholen lässt. Die Messlatte für kommende Generationen liegt himmelhoch."
Foto: LAT Images

The Sun (Großbritannien): "Lew oder Schu: Wer ist der Größte aller Zeiten? Es gibt viele Aspekte, die verglichen werden können, aber eine Antwort kann es dennoch nicht geben. Andere Zeiten, andere Autos, andere Umstände. Eines ist sicher: Beide haben eine Geschichte geschrieben, die sich nur schwer wiederholen lässt. Die Messlatte für kommende Generationen liegt himmelhoch."

Gazzetta dello Sport (Italien): "Heute der Triumph in Portimao und in einer Woche könnte er in Imola Sieg Nummer 93 erreichen. Die Umarmung in der Box und die Tränen von Papa Anthony sind kein Zufall, der stolz darauf ist, diesen Sohn zu sehen, den er früher zu Kart-Rennen gebracht hat und der jetzt über allen anderen steht. Keiner ist wie er."
Foto: LAT Images

Gazzetta dello Sport (Italien): "Heute der Triumph in Portimao und in einer Woche könnte er in Imola Sieg Nummer 93 erreichen. Die Umarmung in der Box und die Tränen von Papa Anthony sind kein Zufall, der stolz darauf ist, diesen Sohn zu sehen, den er früher zu Kart-Rennen gebracht hat und der jetzt über allen anderen steht. Keiner ist wie er."

Corriere dello Sport (Italien): "Mehr als Schumi: Hamilton ist zum Mythos geworden. Der Brite ist ein vielseitiger Pilot, der je nach Bedarf aggressiv oder umsichtig fährt und immer egoistisch ist. Er ist zum Alleinherrscher der Formel 1 aufgerückt, dank der Unterstützung seines Teams."
Foto: LAT Images

Corriere dello Sport (Italien): "Mehr als Schumi: Hamilton ist zum Mythos geworden. Der Brite ist ein vielseitiger Pilot, der je nach Bedarf aggressiv oder umsichtig fährt und immer egoistisch ist. Er ist zum Alleinherrscher der Formel 1 aufgerückt, dank der Unterstützung seines Teams."

Tuttosport (Italien): "Die Souveränität, mit der Hamilton einen Rekord nach dem anderen sammelt, erzählt viel über sein Talent. Lewis' Mythos drängt sogar Schumacher in den Schatten."
Foto: LAT Images

Tuttosport (Italien): "Die Souveränität, mit der Hamilton einen Rekord nach dem anderen sammelt, erzählt viel über sein Talent. Lewis' Mythos drängt sogar Schumacher in den Schatten."

La Repubblica (Italien): "Hamilton überholt den legendären Michael Schumacher. Hamilton über allen. Er ist in der Geschichte der Formel 1 einmalig. Religiös wie einst Senna, Veganer und Umweltaktivist, Rapper, Fashionist und Sohn eines einfachen Arbeiters. Hamilton ist eine Persönlichkeit mit vielen Facetten und wird die F1 noch lange beherrschen."
Foto: LAT Images

La Repubblica (Italien): "Hamilton überholt den legendären Michael Schumacher. Hamilton über allen. Er ist in der Geschichte der Formel 1 einmalig. Religiös wie einst Senna, Veganer und Umweltaktivist, Rapper, Fashionist und Sohn eines einfachen Arbeiters. Hamilton ist eine Persönlichkeit mit vielen Facetten und wird die F1 noch lange beherrschen."

Marca (Spanien): "Lewis Hamilton ist schon jetzt der erfolgreichste Fahrer in der F1-Geschichte. In einem anfangs aufregenden, aber zum Schluss sehr entspannten Rennen, holte der Engländer in Portugal seinen 92. Grand-Prix-Sieg und übertraf damit die 91 von Michael Schumacher. Die Geschichte gehört ihm, zumindest in Zahlen, und in dem, was vor ihm liegt."
Foto: LAT Images

Marca (Spanien): "Lewis Hamilton ist schon jetzt der erfolgreichste Fahrer in der F1-Geschichte. In einem anfangs aufregenden, aber zum Schluss sehr entspannten Rennen, holte der Engländer in Portugal seinen 92. Grand-Prix-Sieg und übertraf damit die 91 von Michael Schumacher. Die Geschichte gehört ihm, zumindest in Zahlen, und in dem, was vor ihm liegt."

AS (Spanien): "Am Ende gewinnt der Meister ohne Wenn und Aber. Brutaler Triumph von Hamilton in Portimao, mit dem er Schumacher an Siegen überholt. Hamilton führt die Formel 1 mit diktatorischer Hand. Das große Tor öffnet sich Hamilton. Er nähert sich mit riesengroßen Schritten dem WM-Titel."
Foto: LAT Images

AS (Spanien): "Am Ende gewinnt der Meister ohne Wenn und Aber. Brutaler Triumph von Hamilton in Portimao, mit dem er Schumacher an Siegen überholt. Hamilton führt die Formel 1 mit diktatorischer Hand. Das große Tor öffnet sich Hamilton. Er nähert sich mit riesengroßen Schritten dem WM-Titel."

L'Equipe (Frankreich): "Le92nde! An einem Tag, an dem für ihn alles zusammenkam, beherrschte Lewis Hamilton die Rennstrecke, seine Gegner und den eigenen Teamkollegen mit einer Klasse, die ihresgleichen sucht. Am Ende dieses denkwürdigen Tages holte er sich Michael Schumachers mythischen Rekord."
Foto: LAT Images

L'Equipe (Frankreich): "Le92nde! An einem Tag, an dem für ihn alles zusammenkam, beherrschte Lewis Hamilton die Rennstrecke, seine Gegner und den eigenen Teamkollegen mit einer Klasse, die ihresgleichen sucht. Am Ende dieses denkwürdigen Tages holte er sich Michael Schumachers mythischen Rekord."

Le Figaro (Frankreich): "Am 1. Oktober 2006 in Shanghai holte Ferrari-Legende Michael Schumacher den 91. und letzten Sieg seiner außergewöhnlichen Karriere. Die 91 schien unerreichbar. Für immer. Bis zum 25. Oktober 2020. Und es geht weiter für Lewis Hamilton, seine Rekorde werden vielleicht wirklich eines Tages für die Ewigkeit sein."
Foto: LAT Images

Le Figaro (Frankreich): "Am 1. Oktober 2006 in Shanghai holte Ferrari-Legende Michael Schumacher den 91. und letzten Sieg seiner außergewöhnlichen Karriere. Die 91 schien unerreichbar. Für immer. Bis zum 25. Oktober 2020. Und es geht weiter für Lewis Hamilton, seine Rekorde werden vielleicht wirklich eines Tages für die Ewigkeit sein."

Blick (Schweiz): "Mister Perfect will noch mehr! Nicht nur die Formel 1 verneigt sich vor ihrem aktuell besten Piloten. Lewis Hamilton ist im besten Auto längst zum Mister Perfect geworden. Clever, fehlerlos, reifenschonend und unerreicht!"
Foto: LAT Images

Blick (Schweiz): "Mister Perfect will noch mehr! Nicht nur die Formel 1 verneigt sich vor ihrem aktuell besten Piloten. Lewis Hamilton ist im besten Auto längst zum Mister Perfect geworden. Clever, fehlerlos, reifenschonend und unerreicht!"