Formel 3 EM

Damen-Duell in der F3 EM - Michela Cerruti startet für Neueinsteiger-Team

Das Team Romeo Ferraris steigt zur kommenden Saison in die Formel 3 Europameisterschaft ein. Mit Michela Cerruti setzen die Italiener auf eine junge Dame.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Mit Romeo Ferraris hat sich ein weiteres Team in der neu gegründeten Formel 3 Europameisterschaft angemeldet. Der Neueinsteiger setzt 2013 auf die Dienste der jungen Italienerin Michela Cerruti. Die 26-Jährige fuhr 2011 bereits für das Team in der Superstar Series und war die erste Frau, die in der Sportwagenserie ein Rennen gewinnen konnte. In der vergangenen Saison war Cerruti sowohl in der Europäischen F3 Open als auch in der deutschen Formel 3 unterwegs. "Es gibt nichts, was ich lieber mag als eine Herausforderung, die unmöglich erscheint", sagte Cerruti angesichts der starken Konkurrenz in der Formel 3 EM.

"Meine gesamte Karriere war von Sprüngen ins Ungewisse durchzogen", fügte die Römerin hinzu. "Jedes Jahr brachte eine neue und schwierigere Herausforderung. Ich bin sicher, dass das hier die größte wird." Das Team könnte noch ein zweites Auto ins Feld schicken, doch Genaueres ist noch nicht bekannt. Mit dem Einstieg von Romeo Ferraris steigt die Anzahl der Teams auf beachtliche zwölf an - die Fans können sich auf ein gut gefülltes und starkes Fahrerfeld in der kommenden Saison freuen.

In der kommenden Saison kommt es außerdem zum Damen-Duell. Neben Cerruti, die bereits Testfahrten im GP3-Boliden vorweisen kann, geht mit der Kolumbianerin Tatiana Calderon eine zweite Frau an den Start. Sie fährt für Double R Racing.

Das Formel 3 EM-Starterfeld für die Saison 2013

Team Fahrer 1 Fahrer 2 Fahrer 3 Fahrer 4
Prema Powerteam Lucas Auer Alex Lynn Raffaele Marciello Eddie Cheever Jr.
Mücke Motorsport Pascal Wehrlein Mitchell Gilbert Roy Nissany Felix Rosenqvist
Carlin Harry Ticknell Nicholas Latifi Jann Mardenborough Jordan King
ma-con Motorsport Andre Rudersdorf Sven Müller - -
URD Rennsport offen - - -
Jo Zeller Racing offen offen - -
Fortec Motorsport Felix Serrales Pipo Derani Josh Hill Dmitry Suranovich
Van Amersfoort Racing Dennis van de Laar Mans Grenhagen - -
EuroInternational Tom Blomqvist offen - -
T-Sport Spike Goddard William Buller - -
Double R Racing Tatiana Calderon Sean Gelael Antonio Giovinazzi -
Romeo Ferraris Michela Cerruti offen - -

Weitere Inhalte:
nach 29 von 30 Rennen
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter