eSports

Simracing: Mike Rockenfeller startet Esports-Charity-Event

Die DTM-Piloten von Audi bestreiten ab 21. April virtuelle Rennen für einen guten Zwecken. Initiator der #RaceHome-Rennen ist Mike Rockenfeller.
von Florian Niedermair

Motorsport-Magazin.com - Für rennsportbegeisterte Mitglieder des PlayStation Networks bietet sich im April eine ganz besondere Gelegenheit: Sie können nämlich gegen die DTM-Piloten von Audi antreten.

Die Idee der #RaceHome Charity Racing Series geht auf den Audi-Werkspiloten Mike Rockenfeller zurück. Die Serie soll eine Möglichkeit sein, Personen im Umfeld des Motorsports, die durch die Coronakrise ihre Einnahmequelle verloren haben, unter die Arme zu greifen. "Es gibt im Motorsport sehr viele Freelancer, die von einem Tag auf den anderen ihr Einkommen verloren haben und um ihre Existenz bangen müssen", sagt Mike Rockenfeller.

Gefahren werden die Rennen mit dem Elektrowagen Audi e-Tron Vision Gran Turismo. An den Rennevents teilnehmen werden unter anderem Audi-Piloten Loic Duval, Jamie Green, Nico Müller, Robin Frijns, Rene Rast und Mike Rockenfeller. Außerdem sollen auch SimRacing-Pros im Feld vertreten sein.

Einen Startplatz ergattern können sich Mitglieder des PlayStation Networks, indem sie ein besonders kreatives Wagendesign entwickeln und veröffentlichen. Ein weiterer Startplatz kann jede Woche ersteigert werden.

Rockenfeller sagt über die Serie: "Da es wegen der Coronakrise derzeit keine realen Rennen gibt, erlebt SimRacing einen unglaublichen Boom. Wir gehen dabei ganz bewusst einen eigenen Weg: #RaceHome setzt auf Sportwagen mit Elektroantrieb und damit auf das Fokusthema von Audi im Mobilitätswandel. Für ein Konsolenspiel haben wir uns entschieden, weil wir auf diese Weise eine besonders große Community erreichen". Diese Herangehensweise unterscheidet die Serie von zahlreichen anderen Simracing-Veranstaltungen, die sich größtenteils auf den PC als Plattform beschränken.

Das erste derartige Event findet am Dienstag, dem 21. April um 20 Uhr statt. Die Rennen der Charity-Serie sollen auch jeweils im Live-Stream auf dem Twitch-Kanal von Vision RCCO übertragen werden.


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter