Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Transfermarkt für 2013

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Mittwoch, 22. Februar 2012

Beiträge: 4004
Kimika hat geschrieben:
Mr_Mutt hat geschrieben:
Kimika hat geschrieben:

Wenn es hier doch so bescheiden ist, was zur Hölle macht ihr dann noch hier?


Sind es dir immer noch zu viele User hier?

Nein, wieso? Mir geht die deutsche Meckermentalität auf den Senkel. Ständig wird hier über das Forum gemeckert, aber keiner zieht die Konsequenz daraus.


Und weil die die Meckermentalität auf den Senkel geht, darum meckerts du ein bißchen drüber. Ergibt auf jeden Fall Sinn.

Und was die Konsequenzen angeht, mir kommts so vor als sei die Anzahl der aktiven Nutzer in den letzten Jahren relativ deutlich zurückgegangen. Aber vielleicht kommts mir nur so vor, du als Admin kennst ja vermutlich dazu Stastistiken.
"You always have to leave the space" - Fernando Alonso
http://www.youtube.com/watch?v=XuRQcclYayk

Beitrag Mittwoch, 22. Februar 2012

Beiträge: 310
Schon bemerkenswert, wie es AWE immer schafft, aus so einer Belanglosigkeit, ein riesen Thema zu machen, nur damit er wieder was gegen Schumacher und dessen Fans zu hetzen hat :lol:

Was ist denn an der Aussage Brawns so hochtrabend? Das ein Team seine Fahrer in Augenschein nimmt ist doch klar (speziell wenn der Vertrag ausläuft), genauso wie es sicherlich Schumacher auch mit seinem Arbeitgeber tut - denn im umgekehrten Fall (sollte Mercedes keine Leistung liefern) wird Schumacher genauso über die Sinnhaftigkeit einer weiteren Zusammenarbeit nachdenken.

Wird seit eh und je so in der F1 praktiziert. Aber gut, heut gabs ja sonst nix sportbezogenes rund um die F1 zu berichten, worüber man diskutieren könnte 8-)

Beitrag Mittwoch, 22. Februar 2012

Beiträge: 25656
Schön wie hier die Aussagen von Brawn interpretiert werden. :lol: :lol: :lol:

Nun Fakt ist Mercedes hat bereits mehrfach öffentlich gesagt, dass man durchaus gern mit Schumacher weitermachen würde. Nicht nur Brawn, sondern auch Zetsche und Haug haben sich in den letzten 2 Wochen so geäussert.

Alles andere ist reine Spekulation. Natürlich steht alles immer unter einem gewissen Vorbehalt. Wenn Schumacher in Relation zu Rosberg plötzlich auf das Level von 2010 zurückfällt, wird Mercedes ihn vielleicht nicht weiter einsetzen wollen. Sollte das wirklich passieren, wird Schumacher aber auch selbst den Hut nehmen wollen.

Ich schließe das aber nahezu aus und bin sicher, dass Schumacher sich 2012 speziell in den Rennen auf Augenhöhe mit Rosberg bewegen wird.


Wenn Mercedes wieder ne Gurke gebaut hat, die nichtmal für Podestplätze gut genug ist, wird Schumacher wohl die Schnauze voll haben.

Die Frage ist dann aber, welche Alternativen Mercedes dann hat. Topfahrer wie Hamilton oder Vettel wird man kaum locken können, wenn man kein gutes Auto baut.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 22. Februar 2012

Beiträge: 3569
Mr_Mutt hat geschrieben:
Und weil die die Meckermentalität auf den Senkel geht, darum meckerts du ein bißchen drüber. Ergibt auf jeden Fall Sinn.

Und was die Konsequenzen angeht, mir kommts so vor als sei die Anzahl der aktiven Nutzer in den letzten Jahren relativ deutlich zurückgegangen. Aber vielleicht kommts mir nur so vor, du als Admin kennst ja vermutlich dazu Stastistiken.

Nö, ich mecker nicht, du hast gefragt und ich hab geantwortet.

Die Zahl der User ist glaub ich eher konstant. Keine Ahnung, ob es dazu Statistiken gibt, ich hab noch keine gesehen... Ich glaub, die Forenstatistiken wurden mal unterbunden, weil vor ein paar Jahren ein paar Forenspammer ihre Postzahl mit Ein- bis Zweizeilern hochgetrieben haben, damit sie eben in den Statistiken ganz oben stehen.

Du bist nun selbst ein paar Jährchen hier und weißt, dass die Leute kommen und gehen. Einer dieser Topspammer ist übrigens auch gegangen.
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Mittwoch, 22. Februar 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
thebbt hat geschrieben:
Schon bemerkenswert, wie es AWE immer schafft, aus so einer Belanglosigkeit, ein riesen Thema zu machen, nur damit er wieder was gegen Schumacher und dessen Fans zu hetzen hat :lol:

Was ist denn an der Aussage Brawns so hochtrabend? Das ein Team seine Fahrer in Augenschein nimmt ist doch klar (speziell wenn der Vertrag ausläuft), genauso wie es sicherlich Schumacher auch mit seinem Arbeitgeber tut - denn im umgekehrten Fall (sollte Mercedes keine Leistung liefern) wird Schumacher genauso über die Sinnhaftigkeit einer weiteren Zusammenarbeit nachdenken.

Wird seit eh und je so in der F1 praktiziert. Aber gut, heut gabs ja sonst nix sportbezogenes rund um die F1 zu berichten, worüber man diskutieren könnte 8-)



Ich hab gegen Schumacher gehetzt ?
Interessant, aber wieder mal durch nichts auch nur Ansatzweise zu belegen . Also wie immer !

Nichts ist an Brawn Aussage auch nur ansatzweise hochtragend ,ausser ,das er sie getätigt hat .
Genau das wurde ja bestritten bzw. angezweifelt . Das war das Thema

Beitrag Mittwoch, 22. Februar 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Kimika hat geschrieben:
Mr_Mutt hat geschrieben:
Und weil die die Meckermentalität auf den Senkel geht, darum meckerts du ein bißchen drüber. Ergibt auf jeden Fall Sinn.

Und was die Konsequenzen angeht, mir kommts so vor als sei die Anzahl der aktiven Nutzer in den letzten Jahren relativ deutlich zurückgegangen. Aber vielleicht kommts mir nur so vor, du als Admin kennst ja vermutlich dazu Stastistiken.

Nö, ich mecker nicht, du hast gefragt und ich hab geantwortet.

Die Zahl der User ist glaub ich eher konstant. Keine Ahnung, ob es dazu Statistiken gibt, ich hab noch keine gesehen... Ich glaub, die Forenstatistiken wurden mal unterbunden, weil vor ein paar Jahren ein paar Forenspammer ihre Postzahl mit Ein- bis Zweizeilern hochgetrieben haben, damit sie eben in den Statistiken ganz oben stehen.

Du bist nun selbst ein paar Jährchen hier und weißt, dass die Leute kommen und gehen. Einer dieser Topspammer ist übrigens auch gegangen.



und manche gehen einfach und kommen doppelt :D

Beitrag Mittwoch, 22. Februar 2012

Beiträge: 3569
:D Auch das kommt vor. Oder sie werden gegangen und kommen immer wieder.
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Mittwoch, 22. Februar 2012

Beiträge: 310
AWE hat geschrieben:
Ich hab gegen Schumacher gehetzt ?
Interessant, aber wieder mal durch nichts auch nur Ansatzweise zu belegen . Also wie immer !

Das einzige was hier wie immer ist, ist deine Auftreten. Belegen kann man dieses selbstredend - übrigends auch wie immer bei dir :lol:

"von Gott höchstselbst ,auch Leistung fordert"

Du bist halt nicht in der Lage, normal über Schumacher zu schreiben, stattdessen lässt du die Polemik in jedem deiner Kommentare über ihn einfließen - ist bekannt, ist nichts neues, ist langweilig und vorallem ist es albern.

AWE hat geschrieben:
Nichts ist an Brawn Aussage auch nur ansatzweise hochtragend ,ausser ,das er sie getätigt hat .
Genau das wurde ja bestritten bzw. angezweifelt . Das war das Thema

Bestritten oder angezweifelt wurde hier nichts, sondern einzig nach einer Quelle gefragt. Denn behaupten kann man ja viel - nicht war AWE 8-)

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 0
AWE hat geschrieben:

um noch billiger zu sein wie du müsste ich noch was draufzahlen.

Was interessiert es in dem Zusammenhang denn ,was Schumacher sagt - Es ging hier einzig und allein um die Aussage das Brawn gesagt habe ,man müsse einige Rennen abwarten ,bevor man sich entscheidet wie man mit Schumacher plant .
Es ging nicht darum wie man planen kann ,wie man planen darf oder wie Herr Schumacher gedenkt mit Mercedes zu planen sondern " ... in welche Richtung wir mit Michael planen "


Der Typ ist reine Zeitverschwendung, wenn der aus diesen paar Zeilen liest das Brawn so geil auf den Michel ist, dann lass ihn doch in seinem Glauben.
Und es ist ja auch so, ohne Brawn wäre Michel vermutlich nicht wieder gekommen, mittlerweile dürfte er allerdings den Sinn seiner Veranstaltung hinterfragen, vor allem warum es nicht so sein kann wie früher....

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 1614
Kimika hat geschrieben:
Wenn es hier doch so bescheiden ist, was zur Hölle macht ihr dann noch hier?


ich für meinen teil erfreue mich am zickenkrieg. der fachliche teil f1 ist eh tot hier.


Kimika hat geschrieben:
Die Zahl der User ist glaub ich eher konstant.


mag sein, die qualität ist über die jahre aber uzm mehrere etagen gefallen; und das liegt ganz klar nicht nur an den nutzern, sondern an der moderation. wenn man einigen leuten alles durchgehen läßt und andre nutzer anpöbelt/beschimpft/beleidigt, nur weil einem deren meinung/einstellung/ansichten nicht passen, dann landet man zwangsweise im tiefsten nieveaukeller...

das bringt dann ob der vielen rumzickerei mehr clicks, aber man sollte dann nicht so tun, als wäre man an irgendeiner form von niveau/anstand/benehmen/etc. interessiert oder daran, was inhaltlich im forum passiert. glaubt dann nämlich keiner, der nicht völlig hirntot ist.

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 45398
Kimika hat geschrieben:
Provozieren? Wo bleibt nur euer Humor? Humor ist übrigens das, was einen dazu veranlasst, über sich selbst zu lachen.

Zwingt euch ja keiner, hier im Forum noch mal zu wiederholen, was ihr in anderen Foren schon diskutiert habt. Und ich glaub das war ja die Argumentation, mit dem dieser Spekulationsthread eröffnet wurde.

Wenn es hier doch so bescheiden ist, was zur Hölle macht ihr dann noch hier?


Gegenfrage: Wenn der Moderatorenjob doch soooooooooooo schlimm ist (wie du immer klagst), wieso zur Holle bist du dann weiterhin Mod?

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 45398
Tranquillo hat geschrieben:
Brawn wird kein Interview in deutscher Sprache gegeben haben, es könnte auch falsch übersetzt worden sein.
Ich hab mir die Interviews gestern alle angesehen und niegends hab ich das gehört was du gepostet hast.

Welche Amberger Zeitung ist das, dann lass ich mir sie morgen mitbringen.


Nun da die Amberger Zeitung eine Tageszeitung ist, die Präsentation am Dienstag war, wird es wohl die Mittwoch-Ausgabe sein.

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 45398
Tranquillo hat geschrieben:
Habs auch mal in Google eingeben und den Text gelesen. Dieser unterstreicht genau das was ich schrieb.

«Ich denke, dass es anhand der Ergebnisse schnell, also nach fünf oder sechs Rennen, offensichtlich wird, in welche Richtung wir mit Michael planen. Er hat jedenfalls nicht gesagt, dass er mit dem Gedanken spielt aufzuhören», sagte Brawn der «Sport Bild».

Quelle ist die SportBild


Offenbar setzt Brawn voll und ganz auf Schumacher.
Das wäre dann eine weitere Saison zum lästern AWE. :drink:


Ich finde, dass ist alles Interpretationssache. Keiner kann wissen, welche Deutung richtig ist. Deinen Satz, "er hat jedenfalls nicht gesagt, dass er mit dem Gedanken spielt aufzuhören" kann man ja auch so deuten, dass Schumacher unbedingt will und Mercedes die ersten fünf oder sechs Rennen abwartet.

Wie gesagt, so eindeutig, wie du das hinstellst, ist es nicht.

Mir auch egal, wer jetzt entscheidet. Ich bin gespannt wie die Entscheidung nach fünf bis sechs Rennen ist und noch gespannter, ob es Fortschritte gibt.

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 45398
Kimika hat geschrieben:
Nein, wieso? Mir geht die deutsche Meckermentalität auf den Senkel. Ständig wird hier über das Forum gemeckert, aber keiner zieht die Konsequenz daraus.


Na klar, Kimika bildet sich hier ein, dass sie das Forum ist. Ich meckere (und das zurecht!) gegen dich als Moderator und nicht gegen das Forum. Verstehst du da den Unterschied nicht? Wundert mich nicht...

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 45398
formelchen hat geschrieben:
Schön wie hier die Aussagen von Brawn interpretiert werden. :lol: :lol: :lol:

Nun Fakt ist Mercedes hat bereits mehrfach öffentlich gesagt, dass man durchaus gern mit Schumacher weitermachen würde. Nicht nur Brawn, sondern auch Zetsche und Haug haben sich in den letzten 2 Wochen so geäussert.


Ich hab's schon mal gesagt. Von weitermachen ist ja eigentlich gar nicht die Rede. Nur die Frage ist halt, ob Schumacher Stammfahrer bleibt. Soll ja auch die Möglichkeit geben, im Hintergrund weiterzuarbeiten. Das wurde von Anfang an als eine Möglichkeit betrachtet und nein ich suche jetzt die Interviews aus der Saison 2010 nicht raus.

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 95
MichaelZ hat geschrieben:
Tranquillo hat geschrieben:
Habs auch mal in Google eingeben und den Text gelesen. Dieser unterstreicht genau das was ich schrieb.

«Ich denke, dass es anhand der Ergebnisse schnell, also nach fünf oder sechs Rennen, offensichtlich wird, in welche Richtung wir mit Michael planen. Er hat jedenfalls nicht gesagt, dass er mit dem Gedanken spielt aufzuhören», sagte Brawn der «Sport Bild».

Quelle ist die SportBild


Offenbar setzt Brawn voll und ganz auf Schumacher.
Das wäre dann eine weitere Saison zum lästern AWE. :drink:


Ich finde, dass ist alles Interpretationssache. Keiner kann wissen, welche Deutung richtig ist. Deinen Satz, "er hat jedenfalls nicht gesagt, dass er mit dem Gedanken spielt aufzuhören" kann man ja auch so deuten, dass Schumacher unbedingt will und Mercedes die ersten fünf oder sechs Rennen abwartet.

Wie gesagt, so eindeutig, wie du das hinstellst, ist es nicht.

Mir auch egal, wer jetzt entscheidet. Ich bin gespannt wie die Entscheidung nach fünf bis sechs Rennen ist und noch gespannter, ob es Fortschritte gibt.



Mercedes will und Schumacher überlegt es sich.
Schon in der vergangenen Saison hat Haug beispielsweise in Interviews gesagt, dass sie gerne mit ihm verlängern würden, wenn er sich "wieder für einen Schwabenpreis hergibt..." - Schumacher hat immer gesagt, dass er abwartet, wie die Saison läuft und dann eine Entscheidung trifft.
Auch Herr Dr. Zetsche hat hier in nem Artikel meine ich... erwähnt, dass sie verlängern würden (auch wieder die Gehaltssache..) und er MSC für die Ikone des F1-Motorsports hält...

-> Es hängt primär von Schumacher ab, auch für M-AMG wäre es entspannter, wenn er nen neuen Vertrag längst unterzeichnet hätte, dann würde die lästige Presse wegbleiben.

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 45398
thebbt hat geschrieben:
Bestritten oder angezweifelt wurde hier nichts, sondern einzig nach einer Quelle gefragt. Denn behaupten kann man ja viel - nicht war AWE 8-)


Die ja auch geliefert wurde, worauf die Moderatoren sich ergötzt haben und provoziert haben, weil ihnen der Thread nicht gefällt :roll: Auf meine Frage, wie ich denn sonst die Quelle hätte angeben sollen, ist Kimika natürlich geschickt nicht eingegangen. Wie so oft...

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 25656
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Schön wie hier die Aussagen von Brawn interpretiert werden. :lol: :lol: :lol:

Nun Fakt ist Mercedes hat bereits mehrfach öffentlich gesagt, dass man durchaus gern mit Schumacher weitermachen würde. Nicht nur Brawn, sondern auch Zetsche und Haug haben sich in den letzten 2 Wochen so geäussert.


Ich hab's schon mal gesagt. Von weitermachen ist ja eigentlich gar nicht die Rede. Nur die Frage ist halt, ob Schumacher Stammfahrer bleibt. Soll ja auch die Möglichkeit geben, im Hintergrund weiterzuarbeiten. Das wurde von Anfang an als eine Möglichkeit betrachtet und nein ich suche jetzt die Interviews aus der Saison 2010 nicht raus.



Sie sprachen vom weitermachen als Fahrer, nicht als Botschafter.

Das Schumacher wahrscheinlich nach seiner aktiven Zeit als Fahrer sowieso als Botschafter bei Mercedes bleiben würde, das wurde schon 2010 öffentlich gemacht.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 5468
MichaelZ hat geschrieben:
thebbt hat geschrieben:
Bestritten oder angezweifelt wurde hier nichts, sondern einzig nach einer Quelle gefragt. Denn behaupten kann man ja viel - nicht war AWE 8-)


Die ja auch geliefert wurde, worauf die Moderatoren sich ergötzt haben und provoziert haben, weil ihnen der Thread nicht gefällt :roll: Auf meine Frage, wie ich denn sonst die Quelle hätte angeben sollen, ist Kimika natürlich geschickt nicht eingegangen. Wie so oft...

Du hast nicht kapiert, worum es ging.
Es wurde nach einer Quelle gefragt, und ob eine Interpretation deinerseits vorliegen würde.
MichaelZ hat geschrieben:
Brawn sagte, man werde die Ergebnisse der ersten fünf bis sechs Rennen abwarten. Hört sich so an, als wolle man von Schumacher auch Leistung sehen

Die Quelle hast du geliefert, zu deinem 2. Satz aber nichts gesagt.

Ich hab mich dann über deine 1-, 2-Wort-Postings wie
Ja.
oder
Quelle: Dpa
amüsiert, denn die Vermutung liegt ja nahe, dass du damit ohne größere Mühe deine stolze Bilanz von > 20.000 Posts aufbessern willst.
Sowas is ja nicht verboten, aber imo ein bisschen dürftig.
I´m the bad dream
that f********* just had today...

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 4004
albj hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
thebbt hat geschrieben:
Bestritten oder angezweifelt wurde hier nichts, sondern einzig nach einer Quelle gefragt. Denn behaupten kann man ja viel - nicht war AWE 8-)


Die ja auch geliefert wurde, worauf die Moderatoren sich ergötzt haben und provoziert haben, weil ihnen der Thread nicht gefällt :roll: Auf meine Frage, wie ich denn sonst die Quelle hätte angeben sollen, ist Kimika natürlich geschickt nicht eingegangen. Wie so oft...

Du hast nicht kapiert, worum es ging.
Es wurde nach einer Quelle gefragt, und ob eine Interpretation deinerseits vorliegen würde.
MichaelZ hat geschrieben:
Brawn sagte, man werde die Ergebnisse der ersten fünf bis sechs Rennen abwarten. Hört sich so an, als wolle man von Schumacher auch Leistung sehen

Die Quelle hast du geliefert, zu deinem 2. Satz aber nichts gesagt.

Ich hab mich dann über deine 1-, 2-Wort-Postings wie
Ja.
oder
Quelle: Dpa
amüsiert, denn die Vermutung liegt ja nahe, dass du damit ohne größere Mühe deine stolze Bilanz von > 20.000 Posts aufbessern willst.
Sowas is ja nicht verboten, aber imo ein bisschen dürftig.


Ich kannte "Dpa" bisher nur als Herkunftverweis unter Volltexten. Aber auf die Bitte nach einer Quellenangabe den Link zu posten wäre natürlich zu einfach gewesen.
"You always have to leave the space" - Fernando Alonso
http://www.youtube.com/watch?v=XuRQcclYayk

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 45398
albj hat geschrieben:
Du hast nicht kapiert, worum es ging.
Damit bin ich wohl nicht alleine...
Es wurde nach einer Quelle gefragt, und ob eine Interpretation deinerseits vorliegen würde.
"Hört sich so an, als wolle man von Schumacher auch Leistung sehen", also ich geb ja zu, ich war in Deutsch recht stark, aber wenn du darin keine Interpretation erkennst, dann würde ich mir an deiner Stelle Sorgen machen.
MichaelZ hat geschrieben:
Brawn sagte, man werde die Ergebnisse der ersten fünf bis sechs Rennen abwarten. Hört sich so an, als wolle man von Schumacher auch Leistung sehen

Die Quelle hast du geliefert, zu deinem 2. Satz aber nichts gesagt.
Sorry, aber wenn das hier nötig ist, dann wäre das sehr beschämend...

Ich hab mich dann über deine 1-, 2-Wort-Postings wie
Ja.
oder
Quelle: Dpa
amüsiert, denn die Vermutung liegt ja nahe, dass du damit ohne größere Mühe deine stolze Bilanz von > 20.000 Posts aufbessern willst.
Sowas is ja nicht verboten, aber imo ein bisschen dürftig.

Das Posting ja bezog sich auf eine Klare Ja/nein-Frage. Wieso sollte ich da noch einen Roman schreiben? Und die Quelle heißt halt mal nun dpa, nächstes Mal schreibe ich noch Deutsche Presseagentur, dann wird mein Post länger :roteyes:

Dürftig sind doch eher die ständigen Provokationen von Kimika, die ein ums andere Mal gegen Forenregeln verstößt. Und sowas ist dann Moderator. Und dann beklagen, wenns Kritik gibt. "wenns euch nicht passt, dann geht halt" Das ist doch echt ein Witz...

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 45398
Mr_Mutt hat geschrieben:
Ich kannte "Dpa" bisher nur als Herkunftverweis unter Volltexten. Aber auf die Bitte nach einer Quellenangabe den Link zu posten wäre natürlich zu einfach gewesen.


Nochmal: Ich habe diese Aussage in einer Zeitung gelesen, deren Name ich hier schon angegeben habe. Der Zeitungsartikel war wie fast jeder in dieser Zeitung ein gekaufter Artikel von der dpa. Mir war es zu blöd, den Link zu suchen und zu senden. Ihr habt nach der Quelle gefragt, ich habe sie genannt.

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 4004
MichaelZ hat geschrieben:
Mr_Mutt hat geschrieben:
Ich kannte "Dpa" bisher nur als Herkunftverweis unter Volltexten. Aber auf die Bitte nach einer Quellenangabe den Link zu posten wäre natürlich zu einfach gewesen.


Nochmal: Ich habe diese Aussage in einer Zeitung gelesen, deren Name ich hier schon angegeben habe. Der Zeitungsartikel war wie fast jeder in dieser Zeitung ein gekaufter Artikel von der dpa. Mir war es zu blöd, den Link zu suchen und zu senden. Ihr habt nach der Quelle gefragt, ich habe sie genannt.


Ob man "Dpa" als Quellenangaben bezeichnen kann ist zumindest fraglich. Ich persönlich würde sagen, das ist keine. Aber so wichtig ist das alles nun auch wieder nicht.
"You always have to leave the space" - Fernando Alonso
http://www.youtube.com/watch?v=XuRQcclYayk

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 3569
Michael, hör auf hier öffentlich Lügen zu verbreiten. Ich habe mich nie über meinen Mod-Job beschwert. Ich sage nur, dass die Leute, denen es hier nicht passt, auch gehen können. Wie du da jetzt auf Mod-Job kommst, weiß ich wirklich nicht.
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Donnerstag, 23. Februar 2012

Beiträge: 10721
Irgendwann nervt Euer öffentlicher Kleinkrieg... Das geht jetzt schon über ein Jahr...
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer