Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Nachwuchsfahrer über 18

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 22953
Bekommt man einen Schweizer Pass, wenn man in der Schweiz geboren ist, aber nen deutschen Pass hat? Also doppelt Staatsbürgerschaft?

Sportlich ein gutes Wochenende für Mick. Zwar kein Podium, aber am Samstag die Führung in der Meisterschaft übernommen und am Sonntag selbst mit P4 noch ausgebaut.

Generell sind rechnerisch jetzt sogar 5-7 Fahrer noch im Meisterschaftsrennen, es ist alles sehr offen. Die Favoriten haben sich dieses Wochenende nicht mit Ruhm bekleckert. Tsunoda und Lundgaard stehen jetzt auch recht gut da.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 42759
formelchen hat geschrieben:
Muss wohl am Deutschen-Komplex liegen.


wieso sollte ich einen Deutsch-Komplex haben?

Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 42759
formelchen hat geschrieben:
Tja MichaelZ und jetzt???

Von P15 auf P5 mit einem starken Rennen, aber natürlich auch Glück.

Und vor allem: P1 in der Meisterschaft. :D :D :D


Das Glück spielte hier eine entscheidende Rolle. Ich freu mich, dass Mick Schumacher cie Tabellenführung übernommen hat. Aber das war kein starkes Wochenende von ihm.

Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 22953
Das Quali war schlecht. Die Rennen waren gut, auch sein Überholmanöner in der Arrabiata.

Und vor allem war er in den Rennen besser als Ilott und Shwartzman.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 1506
Mick ist der einzige Fahrer der konstant vorne dabei ist, wenn auch nicht der schnellste.
Von Strecke zu Strecke dominiert immer ein anderer. In Mugello war das eindeutig Lundgaard.

Beitrag Samstag, 26. September 2020

Beiträge: 22953
Wieder ein Sieg von Mick. Gratuliere, gute Leistung und auf der Strecke rausgefahren.

Wenn da jetzt kein großer Einbruch mehr kommt, sollte er den Titel holen und dann wird es auch keine Diskussionen geben, ob Ilott oder Shwartzman eher das Alfa Cockpit verdient haben.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 26. September 2020

Beiträge: 3363
formelchen hat geschrieben:
Wieder ein Sieg von Mick. Gratuliere, gute Leistung und auf der Strecke rausgefahren.

Wenn da jetzt kein großer Einbruch mehr kommt, sollte er den Titel holen und dann wird es auch keine Diskussionen geben, ob Ilott oder Shwartzman eher das Alfa Cockpit verdient haben.
Wenn Schumacher den Titel in der Formel 2 gewinnen sollte, sollte er lieber bei Red Bull oder Alpha Tauri fahren, als bei Alfa Romeo... :wink:
http://de.youtube.com/user/KLOKRIECHER

http://www.klokriecher.de

YES WE CAN! Hansa-Rostock-Ferrari-YouTube-Team

Beitrag Sonntag, 27. September 2020

Beiträge: 22953
KLOKRIECHER hat geschrieben:
Wenn Schumacher den Titel in der Formel 2 gewinnen sollte, sollte er lieber bei Red Bull oder Alpha Tauri fahren, als bei Alfa Romeo... :wink:


Du weißt aber schon dass er in der Ferrari Academy ist??

Red Bull war für ihn sicher nie ein Thema. Warum auch? Da fehlt einfach der Bezug. Auch wenn bei Red Bull natürlich der Aufstieg ins Nr. 1 Team deutlich einfacher ist, denn Mercedes und Ferrari holen ja auch gern mal externe Fahrer wie Bottas und Sainz, was wir bei Red Bull bisher noch nicht gesehen haben.

Sein Vater ist für Ferrari und Mercedes gefahren, also war es logisch und sicher auch wegen der Kontakte einfacher, dort anzudocken.

Wenn ich mich recht erinnere, hätte Mercedes ihn auch gern im Kader gehabt. Wir sehen aber auch, dass Mercedes bisher keinen Nachwuchsfahrer zum großen Team geholt hat, weder Russel noch Ocon oder Wehrlein.

Klar steht Alfa derzeit nicht so gut da. Trotzdem hat Leclerc ja gezeigt dass man von dort nach oben kommen kann. Letztlich sehe ich Mick erstmal 2 Jahre bei Alfa und dann mal weiterschauen. Bei Ferrari wird es vermutlich schwer rein zu kommen, Leclerc ist bis 2024 gesetzt und Sainz könnte ebenso lange dort bleiben.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 27. September 2020

Beiträge: 42759
formelchen hat geschrieben:
Wieder ein Sieg von Mick. Gratuliere, gute Leistung und auf der Strecke rausgefahren.

Wenn da jetzt kein großer Einbruch mehr kommt, sollte er den Titel holen und dann wird es auch keine Diskussionen geben, ob Ilott oder Shwartzman eher das Alfa Cockpit verdient haben.


Ilott hat auch mehr Erfahrung als Mick, der war für mich nie wirklich die bessere Alternative.
Shwartzman macht in seiner Rookie-Saison aber nun mal die bessere Figur als Schumacher in seiner Rookie-Saison. Aber vllt. tut ihm ein 2. Jahr Formel 2 aber ganz gut. Generell schätze ich ihn aber als besser ein wie Schumi.

Beitrag Sonntag, 27. September 2020

Beiträge: 8891
Im Prinzip hat man Haas/Alfa nur einen guten Fahrer und der geht wohl in Rente - die anderen drei sind Pfeiffen, wenn man da drei Rookies reinsetzt verschlechtert mans ich sicher nicht....
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 27. September 2020

Beiträge: 22953
Übler Crash zwischen Ghiotto und Aitken. Obwohl das F2 Rennen nur 7 Runden dauerte, gibt es keinen Restart. Zum Glück keine Verletzten.

Schumacher auf P3, baut die Führung in der Meisterschaft weiter aus.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 27. September 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:

Ilott hat auch mehr Erfahrung als Mick, der war für mich nie wirklich die bessere Alternative.
Shwartzman macht in seiner Rookie-Saison aber nun mal die bessere Figur als Schumacher in seiner Rookie-Saison. Aber vllt. tut ihm ein 2. Jahr Formel 2 aber ganz gut. Generell schätze ich ihn aber als besser ein wie Schumi.


Zuletzt hat Shwartzman nicht mehr überzeugt. Es dürfte jetzt klar sein, dass Schumacher befördert wird.

Shwartzman tut eine zweite Saison F2 sicher gut. Man könnte oder sollte ihn dann 2022 neben Mick bei Alfa fahren lassen.

Derzeit sieht es ja leider danach aus, dass Kimi weitermacht. Ich finde Kimi sollte in Anbetracht seines Alters und seiner Leistungen endlich Platz machen für jüngere Leute.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 27. September 2020

Beiträge: 42759
Die letzten Rennen von Kimi waren doch stark.

Beitrag Dienstag, 29. September 2020

Beiträge: 42759
Übrigens nochmal ein Wort zur Formel 3: Logan Sargeant könnte mal ein US-Amerikaner sein, der F1-Potenzial hat.

Und Ye Yifei (dominiert die Euroformula Open) ein Chinese mit F1-Format.

Beitrag Dienstag, 29. September 2020

Beiträge: 22953
Schumacher darf am Nürburgring also für Alfa ran am Freitag.

Und Ilott im Haas. Das ist ein Zeichen für 2021. Wie ich erwartet habe, wird Ferrari wohl zwei Fahrer befördern.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 30. September 2020

Beiträge: 42759
Shwartzman darf auch testen.

Alles andere als ein F1-Cockpit für Schumacher 2021 würde mich überraschen.

Beitrag Mittwoch, 30. September 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Shwartzman darf auch testen.

Alles andere als ein F1-Cockpit für Schumacher 2021 würde mich überraschen.


Schumacher halte ich für gesetzt bei Alfa.

Überraschend ist doch eher, dass Ferrari wohl mit Ilott einen zweiter Fahrer in die F1 holen könnte. Der Test bei Haas ist ein klarer Fingerzeig.

Shwartzman darf in Abu Dhabi auch testen, aber ich denke aus Altersgründen wird der noch eine F2-Saison fahren.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 20. November 2020

Beiträge: 42759
Alesi wird wohl aus dem Ferrari-Kader geschmissen. Nur der Name allein machts halt nicht.

Beitrag Freitag, 20. November 2020

Beiträge: 22953
Tut mir etwas leid für Jean Alesi, der extra seinen Ferrari F40 verscherbelt hat für die Karriere seines Sohnes.

Aber gut, mit dem Risiko musste er leben.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 20. November 2020

Beiträge: 42759
Er hätte halt für Ferrari auf die GT-Schiene gehen sollen. Das Megatalent war er halt nie.

Beitrag Samstag, 28. November 2020

Beiträge: 39
auf die leistungen von mick in der f1 bin ich echt mal gespannt, hab gerade den start gesehen mit dem überholmanöver in kurve 3.

Beitrag Samstag, 28. November 2020

Beiträge: 22953
Schumacher vom Startplatz 10 auf 4 vorgefahren. Nicht schlecht. Vor allem der Start war echt gut.

Trotzdem Punkte auf Ilott verloren. Die Meisterschaft wird noch sehr eng.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 28. November 2020

Beiträge: 1136
Yuki mit einer Riesenleistung, eine Runde mehr und er hätte mit Sicherheit auch noch Mazepin geschnappt

Beitrag Samstag, 28. November 2020

Beiträge: 2299
formelchen hat geschrieben:
Schumacher vom Startplatz 10 auf 4 vorgefahren. Nicht schlecht. Vor allem der Start war echt gut.



Nur der Start war gut, der Rest eher bescheiden. Und der Sprecher eine Zumutung, so sehr das ich abgeschaltet habe. Nicht zum Aushalten diese Typ.

Beitrag Samstag, 28. November 2020

Beiträge: 1506
Kalamati hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Schumacher vom Startplatz 10 auf 4 vorgefahren. Nicht schlecht. Vor allem der Start war echt gut.



Nur der Start war gut, der Rest eher bescheiden. Und der Sprecher eine Zumutung, so sehr das ich abgeschaltet habe. Nicht zum Aushalten diese Typ.


Jup, Schumacher Schumacher Schumacher.
Und dazu noch ein an Lächerlichkeit grenzender Hass gegenüber Ticktum.

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer