Foren-├ťbersicht / Formel 1 / Allgemein

F1-Budgets

Das Formel 1 Forum - Ger├╝chte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Mi Feb 13, 2019 4:10 pm

Beitr├Ąge: 37828
formelchen hat geschrieben:
Das habe ich so ja auch nicht gesagt. Ich habe gesagt ich WILL das technisch Machbare. Daher bin ich auch daf├╝r, den Herstellern mehr Freiheiten zu geben bei der Wahl des Motorkonzeptes oder auch beim Verbrauch usw.

Dass die aktuelle Antriebstechnik aber extrem anspruchsvoll ist kann niemand bezweifeln. Deshalb haben Honda und Renault ja die vielen Probleme seit Jahren.


Wenn du das Motorkonzept freistellen w├╝rdest, w├╝rde keiner die aktuellen Motoren fahren.
Das technisch Machbare ist nicht umsetzbar im Rennsport, w├Ąre viel zu gef├Ąhrlich etc.

formelchen hat geschrieben:
Und in anderen war die F1 vor Ihnen. :wink:


Richtig, ging aber um Motor...

Beitrag Mi Feb 13, 2019 4:18 pm

Beitr├Ąge: 37828
formelchen hat geschrieben:
Braucht man eigentlich nicht. Mercedes hat es in der Vergangenheit ja auch nicht gek├╝mmert, wenn der D-GP mal ausgefallen ist.


Grad hast du noch gesagt, sie haben ihn gerettet 2018...

Beitrag Mi Feb 13, 2019 4:36 pm

Beitr├Ąge: 17470
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Das habe ich so ja auch nicht gesagt. Ich habe gesagt ich WILL das technisch Machbare. Daher bin ich auch daf├╝r, den Herstellern mehr Freiheiten zu geben bei der Wahl des Motorkonzeptes oder auch beim Verbrauch usw.

Dass die aktuelle Antriebstechnik aber extrem anspruchsvoll ist kann niemand bezweifeln. Deshalb haben Honda und Renault ja die vielen Probleme seit Jahren.


Wenn du das Motorkonzept freistellen w├╝rdest, w├╝rde keiner die aktuellen Motoren fahren.
Das technisch Machbare ist nicht umsetzbar im Rennsport, w├Ąre viel zu gef├Ąhrlich etc. ...


Naja...also wenn wir voll an die Grenzen des Machbaren gehen w├╝rden, dann w├╝rde der menschliche K├Ârper nicht mehr mitspielen.

Ich meine das nat├╝rlich relativ - also so dass man mit den Dingern auch noch fahren kann ohne einen blackout zu kriegen.

Und nat├╝rlich sind auch die Strecken ein limitierender Faktor. Aber die Strecken entwickeln sich auch immer weiter. Schau dir an wo man vor 30-40 Jahren gefahren ist und wo man heute f├Ąhrt...Stichwort Auslaufzonen. Das alles hat sich immer den Bed├╝rfnissen und der Technik angepasst.

Nat├╝rlich muss und wird es auch immer ein Reglement geben, eine V├ľLLIG freie Entwicklung ist vor allem beim Auto problematisch. Beim Motor....naja...du wirst da nat├╝rlich keinen 3000 PS Motor ins Auto bauen k├Ânnen, weil das mit dem angestrebten geringen Gewicht nicht vereinbar ist.


MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Und in anderen war die F1 vor Ihnen. :wink:


Richtig, ging aber um Motor...


Genau. Und wie ich dir je bereits gezeigt habe, ist die F1 da in Teilbereichen, n├Ąmlich beim Verbrenner, weiter als die LMP1. 750 PS aus 1,6 Liter Hubraum ist nunmal beachtlicher als 550 PS aus 2 Liter Hubraum. :wink:


MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Braucht man eigentlich nicht. Mercedes hat es in der Vergangenheit ja auch nicht gek├╝mmert, wenn der D-GP mal ausgefallen ist.


Grad hast du noch gesagt, sie haben ihn gerettet 2018...


Sie haben ihn f├╝r 2019 gerettet.

F├╝r 2018...das w├Ąre mir neu.

Und es gab ja in den letzten Jahren auch durchaus mal Saisons ohne einen Deutschland-GP, da hielt es Mercedes nicht f├╝r n├Âtig.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsg├╝ltig.

Beitrag Do Feb 14, 2019 5:17 pm

Beitr├Ąge: 37828
formelchen hat geschrieben:
Naja...also wenn wir voll an die Grenzen des Machbaren gehen w├╝rden, dann w├╝rde der menschliche K├Ârper nicht mehr mitspielen.


Eben.

formelchen hat geschrieben:
Genau. Und wie ich dir je bereits gezeigt habe, ist die F1 da in Teilbereichen, n├Ąmlich beim Verbrenner, weiter als die LMP1. 750 PS aus 1,6 Liter Hubraum ist nunmal beachtlicher als 550 PS aus 2 Liter Hubraum. :wink:


Klar, weil der eine 24 Stunden und der andere 1,5 Stunden halten muss :wink:

formelchen hat geschrieben:
Sie haben ihn f├╝r 2019 gerettet.

F├╝r 2018...das w├Ąre mir neu.

Und es gab ja in den letzten Jahren auch durchaus mal Saisons ohne einen Deutschland-GP, da hielt es Mercedes nicht f├╝r n├Âtig.


Ist doch egal ob 2018 oder 2019. Fakt ist, du widersprichst dich.

Vorherige

Zur├╝ck zu Allgemein

cron