Auto

Wolf im Schafspelz - VOS pimpt BMW M 550d auf 300 km/h!

Die Tuning-Schmiede Visions of Speed (VOS) hat inen BMW M 550d gewaltig aufgemotzt. 70 PS on top!

Motorsport-Magazin.com - Wer sich guten Gewissens VISION OF SPEED auf die Fahnen schreibt, sollte im Fall der Fälle auch liefern können. Die Firma VOS im baden-württembergischen Neckarwestheim jedenfalls ist sowohl für außerordentliche Leistungssteigerungen im Zusammenhang mit dem Firmenmotto "Vision von Geschwindigkeit" als auch dafür bekannt, nur Einzigartiges vom Firmengelände fahren zu lassen. Handwerkliche sowie technische Perfektion bei unbedingter Aufrechterhaltung der Alltagstauglichkeit haben für das Team um Geschäftsführer Michael Keller bei jeglicher Art von Modifikation an Fahrzeugen Priorität.

So geschehen mit einem BMW M 550d, übrigens dem ersten Diesel aus der Feder der BMW-Tochter M GmbH. Die Besonderheit dieses Reihensechszylinders: drei Turbolader sorgen für permanenten Volldampf im Kessel. Mit Serien-Werten von 381 PS (= 280 kW) sowie 740 Nm Drehmoment ist der Bayer von Hause aus schon nicht gerade zart besaitet. Aber das umtriebige VOS-Team konnte nicht umhin, der Limousine zum Preis von 2.290,00 € eine Performance-Leistungssteigerung auf 450 PS (= 331 kW) bzw. 800 Nm Drehmoment zuteilwerden zu lassen. Allein schon die Downpipes für 899,00 € plus Einbau sorgen für 15 Mehr-PS. Für den AEZ-Komplettradsatz in 8,5x20 und 9,5x20 Zoll mit Michelin-Pilot-Super-Sportreifen in 245/35-20 und 275/30-20 werden 2.490,00 € aufgerufen, dafür passt er aber auch perfekt zum Überflieger-5er. Dann wäre da noch - neben den fast schon unzähligen elektronischen und mechanischen Helferlein, die von Geburt an mit an Bord sind – das Gaspedal-Tuning namens Pedalbox lobend zu erwähnen, das mit 199,00 € auf der Rechnung erscheint.

Für eine leistungsentsprechende Verzögerung sorgt eine Hochleistungs-Bremsanlage mit folgenden Komponenten: Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 395x36 mm und Vier-Kolben-Festsättel von Brembo sorgen in Verbindung mit hochtemperaturfesten Bremsbelägen für gesteigerte Fading-Stabilität sowie sehr gute Dosierbarkeit. Der Preis für dieses unerlässliche Sicherheits-Feature beträgt 2.695,00 €. Über einen inklusive Einbau 499,00 € teuren Sportfedernsatz aus dem Hause H&R mit einer Tieferlegung von 35 mm wird eine perfekte Straßenlage erreicht.

Sämtliche hier genannten Maßnahmen ergeben in der Summe den wohl weltschnellsten BMW-Diesel mit einer Vmax von über 300 km/h! Die Bezeichnung Wolf im Schafspelz ist also keineswegs übertrieben. Somit wäre einmal mehr bewiesen, dass Geschwindigkeit keine Vision ist. Der Vergleich zwischen dem M 550d und dem M5 bietet sich zwar an, wäre aber unausgewogen. Einigen wir uns auf folgende These: Für die Rennstrecke der Benziner und für die Autobahn der Diesel. Fairer Kompromiss, oder?


Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video

a