24 h von Le Mans

24 Stunden von Le Mans: Ausgabe 2018 am gleichen Termin wie 2017

Die 24 Stunden von Le Mans finden 2018 am selben Wochenende statt wie 2017. Ein Clash mit der Formel 1 bleibt aus.
von Chris Lugert

Motorsport-Magazin.com - Im Rahmen seiner letzten Sitzung hat der World Motor Sport Council den Termin für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2018 bekanntgegeben. Das traditionsreiche Langstreckenrennen findet dabei am selben Wochenende statt wie in diesem Jahr. Rennstart ist am 16. Juni, einen Tag später fällt die Zielflagge.

Damit gehen sich die Formel 1 und der Klassiker in Le Mans wieder aus dem Weg, nachdem es 2016 zu einer stark kritisierten Überschneidung kam. Die neuen Bosse der Formel 1 setzen aber auf mehr Zusammenarbeit, was bereits verdeutlicht wurde, als der neue Geschäftsführer Chase Carey das diesjährige 24-Stunden-Rennen offiziell freigab.

Restlicher WEC-Kalender offen

Offen ist jedoch noch, wie der restliche Kalender der Langstrecken-Weltmeisterschaft aussieht. Die 24 Stunden von Le Mans sind seit Einführung der Weltmeisterschaft 2012 das alljährliche Saisonhighlight, insgesamt besteht die WM aber aus aktuell neun Rennen. In den vergangenen Wochen gab es jedoch Gerüchte, nach denen einige Rennen aus Kostengründen auf der Kippe stünden. Der exakte Kalender der WEC soll auf einem der späteren Meetings verabschiedet werden.

Für die französischen Fans bedeutet die Terminierung des Rennens die Etablierung zweier Festwochen. Denn nach dem Ereignis an der Sarthe, das bekanntlich ein wochenfüllendes Programm umfasst, geht es nur eine Woche später direkt weiter mit dem Großen Preis von Frankreich in der Formel 1. Dieses Rennen feiert 2018 sein Comeback und wird in Le Castellet ausgetragen.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter