WRX

WRX-Kalender 2018: Alle Termine und Strecken der Rallycross-WM

Die WRX präsentiert ihren Rennkalender für 2018. Hockenheim ist nicht mehr mit dabei. Alle Strecken und Termine der Rallycross-WM in der Übersicht:
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Die Rallycross-WM hat ihren Rennkalender für die Saison 2018 präsentiert. Dieser umfasst wie schon in diesem Jahr zwölf Läufe. Die gemeinsame WRX-Veranstaltung mit der DTM in Hockenheim wird kommende Saison nicht mehr ausgetragen. Somit findet in Deutschland nur noch ein Lauf statt: Auf dem Estering in Buxtehude am 13./14. Oktober.

Neu im Kalender ist die Veranstaltung auf dem Circuit of the Americas in Austin, der am 29./30. September eingeplant ist. Für die WRX ist es somit der erste Auftritt in den USA überhaupt. Der britische Lauf wechselt vom Rallycross-Mekka Lydden Hill erstmals nach Silverstone. Die restlichen Strecken konnten allesamt ihren Platz im Kalender behalten.

Die Saison startet am 14./15. April auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona und endet am 24./25. November in Kapstadt. Insgesamt finden neun der zwölf Saisonrennen in Europa statt, zwei in Nordamerika und eines in Afrika.

Die Saisonhighlights stellen wieder die beiden Rennen in Skandinavien dar: am 9./10. Juni im norwegischen Hell und am Wochenende des 30. Juni und 1. Juli im schwedischen Höljes. Mit Finnland drängt zudem in der nahen Zukunft ein weiteres skandinavisches Land in den WRX-Kalender.

WRX-Rennkalender 2018 in der Übersicht

DatumLandStrecke
14./15. April SpanienBarcelona
28./29. April PortugalMontalegre
12./13. Mai BelgienMettet
26./27. Mai GroßbritannienSilverstone
9./10. Juni NorwegenHell
30. Juni/1. Juli SchwedenHöljes
4./5. August KanadaTrois Rivieres
1./2. September FrankreichLoheac
15./16. September LettlandRiga
29./30. September USAAustin
13./14. Oktober DeutschlandBuxtehude
24./25. November SüdafrikaKapstadt

Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter