WEC

WEC-Rennkalender 2019/2020: Änderung wegen Formel 1

Der Rennkalender der Formel 1 zwingt die WEC zur Umplanung. Neues Datum für Rennen in Fuji, um der F1 aus dem Weg zu gehen. Neuer Kalender im Überblick.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die WEC muss den Rennkalender für die kommende Saison 2019/2020 noch einmal anpassen. Auslöser dafür: die Formel 1. Zwei Wochen nach der Veröffentlichung der Langstrecken-Weltmeisterschaft am 17. August zog die F1 ihrerseits mit dem Kalender nach. Folge: Der Große Preis von Japan in Suzuka am 13. Oktober 2019 steigt parallel zum sechsstündigen WEC-Lauf im japanischen Fuji.

Um eine direkte Überschneidung mit der Formel 1 zu umgehen und in der medialen Berichterstattung nicht unterzugehen, haben sich die WEC-Verantwortlichen für eine Verschiebung des Fuji-Rennens entschieden. Toyotas Heimrennen steigt nun eine Woche früher als ursprünglich geplant, am 6. Oktober 2019.

Netter Nebeneffekt der Verschiebung: Da den Teams für den Transport nun eine Woche länger zur Verfügung steht, wurde das folgende Rennen in China ebenfalls um eine Woche vorverlegt. Statt am 3. November 2019, sind die 6 Stunden von Shanghai nun für den 10. November angesetzt. Dadurch entgeht die WEC einer Überschneidung mit dem Macau Grand Prix, bei dem auch immer einige GT-Piloten am Start sind.

Der neue Rennkalender mit den beiden Terminänderungen muss noch formal beim nächsten Motor Sport World Council am 12. Oktober abgesegnet werden. In der Saison 2019/20 startet die Langstrecken-WM über die Jahreswende an acht Wochenenden. Auftakt ist am 1. September 2019 in Silverstone, die 24 Stunden von Le Mans bilden am 13./14. Juni 2020 das Finale.

"Unser Saisonkalender 2019-2020 verfügt über die gleichen Austragungsorte und Rennstrecken, die wir in Silverstone angekündigt haben", sagte WEC-Boss Gerard Neveu. "Aber nach der Veröffentlichung des F1-Kalenders haben wir zwei Termine geändert. Der entscheidende Vorteil ist, dass wir jetzt einen Zusammenstoß mit dem Petit Le Mans und dem Macau GT-Event von IMSA vermeiden, was sowohl für die Teilnehmer als auch für die Fans ein Bonus ist."

WEC-Rennkalender 2019/20 im Detail

DatumRennen
1. September 20194 Stunden von Silverstone
6. Oktober 20196 Stunden von Fuji
10. November 20194 Stunden von Shanghai
14. Dezember 20198 Stunden von Bahrain
1. Februar6 Stunden von Sao Paulo
März 2020 (Datum offen)1000 Meilen von Sebring
2. Mai 20206 Stunden von Spa-Francorchamps
13./14. Juni 202024 Stunden von Le Mans

Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter