Motorsport-Magzain.com Plus
Superbike WSBK

WSBK sagt Imola ab, Aragon und Misano verschoben

Weitere Änderungen im Rennkalender der Superbike-Weltmeisterschaft. Die nächsten drei Events werden nicht wie geplant stattfinden.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Im Gegensatz zu fast allen anderen Rennserien hat die Superbike-WM ihren Saisonstart 2020 bereits hinter sich. Der ging von 28. Februar bis 1. März und damit noch vor der globalen Verbreitung des Coronavirus auf Phillip Island über die Bühne. Es wird aber das letzte Rennwochenende für lange Zeit bleiben.

Das Event in Katar wurde bereits auf unbestimmte Zeit verschoben, Assen und Jerez in den Spätsommer beziehungsweise Herbst verlegt. Die nächsten drei Termin im Rennkalender wären somit Imola, das Motorland Aragon und Misano gewesen.

Das Rennwochenende in Imola war für den 8. bis 10. Mai geplant und wurde nun vom Motorradweltverband FIM und Promoter Dorna ersatzlos gestrichen.

Neue Termine gibt es für die beiden folgenden Events. Aragon rückt vom 22. bis 24. Mai auf den 28. bis 30. August. Misano vom 12. bis 14. Juni auf den 6. bis 8. November und wäre damit nach aktuellem Stand das Saisonfinale.

Nächster Termin im überarbeiteten WSBK-Kalender ist nun das Rennwochenende in Donington Park von 3. bis 5. Juli.

Aktueller Kalender für die WSBK-Saison 2020

DatumLandStreckeKlassen
28.02.-01.03.AustralienPhillip IslandWSBK, WSS
03.07.-05.07.GroßbritannienDoningtonWSBK, WSS, WSS300
31.07.-02.08.DeutschlandOscherslebenWSBK, WSS, WSS300
21.08.-23.08.NiederlandeAssenWSBK, WSS, WSS300
28.08.-30.08.SpanienAragonWSBK, WSS, WSS300
04.09.-06.09.PortugalPortimaoWSBK, WSS, WSS300
18.09.-20.09.SpanienBarcelonaWSBK, WSS, WSS300
02.10.-04.10.FrankreichMagny-CoursWSBK, WSS, WSS300
09.10.-11.10.ArgentinienSan JuanWSBK, WSS
23.10.-25.10.SpanienJerezWSBK, WSS, WSS300
06.11.-08.11.ItalienMisanoWSBK, WSS, WSS300
TBAKatarLosailWSBK, WSS

Tissot
nach 12 von 16 Rennen
Motorsport-Magzain.com Plus