Motorsport-Magazin.com Plus
Superbike WSBK

Spaß auf dem Bike - Giugliano strahlt nach der Superpole

Davide Giugliano freute sich über seinen dritten Startplatz in Imola, zumal er diesen auf Rennreifen eingefahren hatte.
von Maria Pohlmann

Motorsport-Magazin.com - Davide Giugliano sicherte sich am Samstag in Imola Startplatz drei und jubelte: "Das war eine fantastische Superpole, die beste, die ich je in meiner Karriere gefahren bin. Ich bin wirklich glücklich, denn nach all den Enttäuschungen in Portimao haben wir einfach Gas gegeben, geändert, was wir brauchten und mit Charakterstärke reagiert."

"Heute hat mir mein Team ein großartiges Bike geliefert und ich konnte ruhig fahren und Spaß damit haben", fuhr der Italiener fort. Nun hofft Giugliano, dass er am Sonntag so fahren kann, wie am Freitag und Samstag. "Wir haben sicherlich eine gute Rennpace, auch weil ich meine Bestzeit in der Superpole auf einem Rennreifen gefahren bin. Also bin ich vor den Rennen sehr zuversichtlich."


Weitere Inhalte:
Tissot
nach 16 von 16 Rennen
Motorsport-Magazin.com Plus