Mehr Sportwagen

Bathurst-Rekord! Mies als Erster unter 2-Minuten-Schallmauer

Christopher Mies hat bei der Challenge Bathurst einen neuen Rekord aufgestellt! Der Audi-Fahrer knackte eine magische Marke. Seine Runde im Video.
von Robert Seiwert & Arno Wester
Bathurst, Mies-Rekordrunde: Onboard-Video im Audi R8: (03:00 Min.)

Audi-Sport-Fahrer Christopher Mies, zweimaliger Sieger des 12-Stunden-Rennens im australischen Bathurst (2011/2012) ist als erster Rennpilot auf der 6,213 km langen Strecke am Mount Panorama, 200 km westlich von Sydney, unter der 120-Sekunden-Schallmauer geblieben.

Bei der "Challenge Bathurst", einem Geschwindigkeits-Wettbewerb, an dem Fahrzeuge ohne irgendwelche Restriktionen und fernab jeglicher Balance of Performance teilnehmen können, erzielte Mies in einem R8 LMS des Teams Audi Sport Customer Racing eine Fabelzeit von 1:59.291 Minuten. Da der Event als offizielle Veranstaltung deklariert war, ist die Zeit von Mies auch ein offizieller Streckenrekord!

Zum Vergleich: Der bisherige Bestmarke datiert aus dem Jahr 2016, als V8-Supercar-Star Shane van Gisbergen im Qualifying zu den 12h Bathurst eine Zeit von 2:01,2860 Minuten fuhr. Der McLaren-Pilot stellte anschließend mit dem 650S GT3 in 2:01.567 Minuten auch einen Rundenrekord auf. Diese Bestzeit überstand auch das vergangene Jahr, als die Zeitnahme beim "Aussie" Chaz Mostert, der einen M6 GT3 des BMW Team Schnitzer pilotierte, 2:01.934 Minuten registrierte.

Titelverteidiger Audi und Mies wollen am 3. Februar 2019 bei der 18. Auflage des Langstreckenklassikers ein Mal rund um die Uhr versuchen, die Siegrekorde von Mazda (4) und Lokalmatador John Bowe (3) einzustellen.

Die Konkurrenz ist allerdings sehr stark. Vor allem Mercedes-AMG möchte nach 2013 (u.a. mit Thomas Jäger und Bernd Schneider) den zweiten Triumph beim 12h-Rennen in Bathurst feiern. Dafür sollen die elfmaligen V8-Gewinner Jamie Whincup (7), Craig Lowndes (3) und Shane van Gisbergen (1) sorgen. Das überaus erfolgreiche Trio hat das berühmteste Langstreckenrennen Australiens ("Bathurst 1000") insgesamt bereits zehn Mal gewonnen.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter