Mehr Sportwagen

12h Bathurst 2019: Termin für IGTC-Auftakt steht

Die 12h von Bathurst eröffnen auch 2019 die Saison der Intercontinental GT Challenge. Die Termine für das Rennen und den Ticketverkauf stehen fest.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Das 12-Stunden-Rennen von Bathurst wird auch 2019 das Jahr der Intercontinental GT Challenge eröffnen. Die Organisatoren des australischen Langstrecken-Klassikers haben nun den Termin für das Rennen sowie Daten für die Ticket-Verkäufe zum Wettstreit am Mount Panorama bekannt gegeben.

Die 12h Bathurst gehen demnach von 1. bis 3. Februar 2019 über die Bühne. Damit bildet man wieder den Startschuss der IGTC-Saison und des Motorsport-Jahres in Australien. Zur Erinnerung: Ende Februar startet etwa die Superbike-WM auf Phillip Island.

"Das Liqui-Moly Bathurst 12 Hour ist ein traditioneller Bestandteil der Motorsport-Landschaft in Australien und weltweit geworden. Das Rennen ist eines der prestigeträchtigsten im GT-Kalender und wird von einigen der besten Teams und Marken weltweit bestritten. Das Team hinter diesem Event arbeitet weiterhin daran, die Erfahrung für alle Besucher zu verbessern. Wir arbeiten schon an neuen Wegen, um das Event für 2019 noch stärker wachsen zu lassen", erklärt Event Director John Casey in einer Mitteilung.

12h Bathurst 2018: Der Langstrecken-Klassiker in 3 Minuten: (03:12 Min.)

Die ersten Tickets für die 18. Ausgabe der 12 Stunden von Bathurst gehen am 14. Mai in den Verkauf. Dann werden die Eintrittskarten aber nur für Besitzer von Grandstand-Tickets 2018 verfügbar sein. Early-Bird-Tickets sind ab dem 30. Mai für alle Fans erwerbbar.

Im Jahr 2018 verzeichneten die Organisatoren über das gesamte Wochenende 41.000 Besucher an der Strecke. Millionen GT-Fans verfolgten das Rennen am Mount Panorama zudem weltweit via Livestream im Internet. Die 12h von Bathurst mussten 2018 wegen eines heftigen Unfalls vorzeitig abgebrochen werden. Robin Frijns, Stuart Leonard und Dries Vanthoor im WRT-Audi #37 wurden nach 271 Runden zu den Siegern erklärt.


Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video