IMSA

Mit Instinkt fahren - Pagenaud holt Pole in Lime Rock

Simon Pagenaud hat bei der American Le Mans Series in Lime Rock seine zweite Pole-Position in Folge geholt.
von Jule Krause

Motorsport-Magazin.com - Das de Ferran-Team startet zum zweiten Mal in Folge von der Pole-Position aus ins Rennen, dank einem herausragend fahrenden Simon Pagenaud. Dem jungen Franzosen gelang es mit einer 46.971 Sekunden-Runde Hauptkonkurrenten Highcroft und David Brabham auf Rang zwei zu verweisen.

Die Beiden hatten sich während der gesamten Qualifikation ein hartes Duell geliefert, am Ende aber hatte Pagenaud fast vier Zehntel Vorsprung. Brabham gelang keine weitere Verbesserung, da seine Reifen nachließen und der leichte Nieselregen zum Ende hin stärker wurde.

"Es war ein guter Tag für mich. In den ersten Runden habe ich versucht, die Reifen auf Temperatur zu bringen", erklärte Pagenaud nach der Qualifikation. "Es wird einige Probleme mit dem Verkehr im Rennen geben, das ist eine sehr kurze Strecke. Du siehst ein Auto vor dir und dann bist du schon dran. Da darf man nicht denken, da muss man mit Instinkt fahren."

Adrian Fernandez qualifizierte sich auf Rang drei und schlug knapp das Lola-Mazda Team mit Butch Leitzinger.


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video