Formel 2

Eng auf Platz sieben - Stonemann holte Pole in Marrakesch

Den dritten Saisonlauf der Formel 2-Meisterschaft wird Dean Stonemann von der Pole-Position in Angriff nehmen.
von Fabian Schneider

Motorsport-Magazin.com - Erstmals in der noch jungen Geschichte der Formel 2 Serie findet an diesem Wochenende ein Rennen in Marrakesch statt. Auf dem Straßenkurs hat Dean Stoneman die beste Zeit im Qualifying gefahren. Mit einer Rundenzeit von 1:32.559 Minuten und einem Vorsprung von 0,277 Sekunden sicherte sich der Brite vor vier Landsmännern die Pole-Position.

Tabellenführer Jolyon Palmer, dessen Vater einer der Mitbegründer der Meisterschaft ist, blieb nur der zweite Platz. Auch Jack Clarke schaffte es nicht an die Spitze, er reihte sich auf dem dritten Rang in der zweiten Startreihe ein. Als vierter Brite komplettierte Will Bratt das Quartett von der Insel an der Spitze.

Als bester Nicht-Brite schaffte es Johan Jokinen auf den fünften Platz, der Däne war nur rund eine Zehntelsekunde langsamer als die drei vor ihm platzierten Fahrer. Der einzige und demnach beste deutschsprachige Fahrer, Philipp Eng, kam im Zeittraining hinter Nicola Demarco auf den siebten Platz.


nach 11 von 12 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video