Formel 2

Wieder an der Spitze - Philipp Eng toppt Testfahrten in Zolder

Das Tief aus Monza scheint überwunden: Philipp Eng landete bei den Testfahrten in Zolder auf dem ersten Platz.
von Fabian Schneider

Motorsport-Magazin.com - Am kommenden Wochenende startet die Formel 2 in Zolder. An einem ersten Testtag vor den Rennen auf der belgischen Rennstrecke fuhr der Österreicher Philipp Eng die schnellste Rundenzeit. Nach einem enttäuschenden Wochenende in Monza meldete sich der mehrfache Rennsieger somit auf dem ersten Platz zurück.

"Ich habe mich von Beginn an sehr komfortabel gefühlt und es war ein wirklich angenehmer Tag", so Eng nach dem Ende der Testfahrten. "Ich denke wir hatten etwas Glück so weit vor den anderen zu sein, weil die Session kurz vor dem Ende abgebrochen wurde. Ich mag die Strecke und freue mich wirklich auf das Wochenende."

Der einzige Fahrer, der annähernd an Eng herankam, war Kazim Vasiliauskas. Der Mann aus Litauen verbesserte sich kurz vor dem Ende des Tages auf den zweiten Platz und lag nur eine Zehntelsekunde hinter Eng, doch dahinter klaffte eine große Lücke.

Keinen guten Start in Zolder erwischte der Tabellenführer Jolyon Palmer, der es nur auf den zwölften Platz schaffte. Sein ärgster Konkurrent in der Gesamtwertung, Dean Stoneman, schaffte es immerhin auf den achten Rang.


nach 11 von 12 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video