Sebastian Vettel gewann nach 2010 und 2011 zum 3. Mal in Sepang. Damit ist er nun gemeinsam mit Michael Schumacher und Fernando Alonso Rekordsieger des Malaysia GP., Foto: Red Bull
Foto: Red Bull

Sebastian Vettel gewann nach 2010 und 2011 zum 3. Mal in Sepang. Damit ist er nun gemeinsam mit Michael Schumacher und Fernando Alonso Rekordsieger des Malaysia GP.

Force India hatte einen Doppel-Ausfall zu beklagen, es war der 7. in der sechsjährigen Teamgeschichte, der 1. seit Suzuka 2010., Foto: Sutton
Foto: Sutton

Force India hatte einen Doppel-Ausfall zu beklagen, es war der 7. in der sechsjährigen Teamgeschichte, der 1. seit Suzuka 2010.

Für Red Bull Racing war es der 13. Doppelsieg. Zum 10. Mal lag dabei Vettel vor Webber., Foto: Sutton
Foto: Sutton

Für Red Bull Racing war es der 13. Doppelsieg. Zum 10. Mal lag dabei Vettel vor Webber.

Platz 13 von Jules Bianchi ist das drittbeste Ergebnis in der Geschichte von Marussia bzw. Virgin. Timo Glock und Charles Pic schafften es im Vorjahr je einmal auf Rang 12., Foto: Sutton
Foto: Sutton

Platz 13 von Jules Bianchi ist das drittbeste Ergebnis in der Geschichte von Marussia bzw. Virgin. Timo Glock und Charles Pic schafften es im Vorjahr je einmal auf Rang 12.

15 Mal gastierte die Formel 1 bislang in Sepang. Nur auf 20 Strecken fanden schon mehr Rennen statt., Foto: Sutton
Foto: Sutton

15 Mal gastierte die Formel 1 bislang in Sepang. Nur auf 20 Strecken fanden schon mehr Rennen statt.

27 Siege hat Sebastian Vettel seit Sonntag auf dem Konto. Damit zieht er mit Jackie Stewart gleich und ist bereits Sechster der ewigen Bestenliste., Foto: Sutton
Foto: Sutton

27 Siege hat Sebastian Vettel seit Sonntag auf dem Konto. Damit zieht er mit Jackie Stewart gleich und ist bereits Sechster der ewigen Bestenliste.

27 WM-Punkte holten Lewis Hamilton und Nico Rosberg gemeinsam für Mercedes. Das ist die höchste Ausbeute in der Geschichte der Silberpfeile., Foto: Mercedes-Benz
Foto: Mercedes-Benz

27 WM-Punkte holten Lewis Hamilton und Nico Rosberg gemeinsam für Mercedes. Das ist die höchste Ausbeute in der Geschichte der Silberpfeile.

Lewis Hamilton stand zum 50. Mal am Podium. Damit ist er nun Zwölfter der ewigen Bestenliste, auf die Top-10 fehlen noch vier Top-3-Ergebnisse., Foto: Sutton
Foto: Sutton

Lewis Hamilton stand zum 50. Mal am Podium. Damit ist er nun Zwölfter der ewigen Bestenliste, auf die Top-10 fehlen noch vier Top-3-Ergebnisse.

73 Boxenstopps gab es am Sonntag. Den Rekord (aufgestellt in Budapest 2011) verpasste man damit um 15 Stopps., Foto: Mercedes-Benz
Foto: Mercedes-Benz

73 Boxenstopps gab es am Sonntag. Den Rekord (aufgestellt in Budapest 2011) verpasste man damit um 15 Stopps.

Für Fernando Alonso war es die 200. Teilnahme an einem F1-Wochenende. Da er beim Skandal-GP in Indianapolis nicht ins Rennen ging, hält er bei 199 Starts., Foto: Sutton
Foto: Sutton

Für Fernando Alonso war es die 200. Teilnahme an einem F1-Wochenende. Da er beim Skandal-GP in Indianapolis nicht ins Rennen ging, hält er bei 199 Starts.