DTM

DTM Kalender 2018 steht: Moskau raus, Italien und England rein

Die DTM hat ihren Rennkalender für die Saison 2018 bekanntgegeben. Alle Deutschland-Rennen bleiben, Moskau fliegt. Dafür kommen Misano und Brands Hatch.
von Christian Menath

Motorsport-Magazin.com - Der DTM-Rennkalender für die Saison 2018 steht fest. Am Montag gab die Rennserie den offiziellen Kalender heraus. Für Motorsport-Magazin.com-Leser gibt es keine Überraschungen: Wie bereits berichtet, umfasst die DTM 2018 wieder ein Rennwochenende mehr, trägt nun 20 Rennen an 10 Wochenenden aus.

Viele Fans wird vor allem ein gestrichenes Rennen freuen: Das unbeliebte Gastspiel in Moskau spart sich die DTM in der Saison 2018. Dafür kommen zwei neue Rennen in den Kalender: Erstmals wird die Deutsche Tourenwagen Masters im italienischen Misano gastieren.

Allerdings liegt das Italien-Rennen denkbar ungünstig. Die DTM fährt am beliebten Badeort vom 24. bis 26. August. Nur zwei Wochen später gastiert mit der MotoGP das Highlight auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli. Das Rennen auf dem 4,2 Kilometer langem Kurs ist möglicherweise das letzte Heimrennen in der Karriere von MotoGP-Superstar Valentino Rossi.

Ebenfalls neu im Kalender: Brands Hatch. Hier trug die DTM zwischen 2006 und 2013 bereits acht Rennen aus, allerdings nutzte die Serie damals die lediglich 1,97 Kilometer lange Kurzanbindung. Für ihr Comeback am 11. und 12. August fährt die DTM auf der GP-Version der britischen Traditionsstrecke.

Die Hockenheim-Tradition bleibt auch 2018 bestehen: Vom 4. bis 6. Mai startet die DTM ihre Saison auf dem Hockenheimring, das Finale findet an gleicher Stelle vom 12. bis 14. Oktober statt. Auch bei den restlichen Stationen gibt es keine Verschiebungen. Das zweite Rennwochenende findet zwischen 18. und 20. Mai auf dem Lausitzring statt - allerdings zeitgleich zum Deutschland-Gastspiel der Formel E in Berlin.

DTM Saison 2018: Alle Rennen, alle Strecken

Datum Austragungsort
4. - 6. Mai Hockenheim
18. - 20. Mai Lausitzring
1. - 3. Juni Budapest
22. - 24. Juni Norisring
13. - 15. Juli Zandvoort
11. - 12. August Brands Hatch
24. - 26. August Misano
7. - 9. September Nürburgring
21. - 23. September    Spielberg
12. - 14. Oktober Hockenheim

DTM wird internationaler: 5 von 10 Rennen im Ausland

Mit Hockenheim I und II, Lausitzring, Norisring und Nürburgring finden fünf von zehn Rennwochenenden in Deutschland statt. Das beliebte Rennen in Oschersleben kommt 2018 nicht in den DTM-Rennkalender zurück. "Fünf Events in Deutschland, fünf im Ausland - die DTM wird ein weiteres Stück internationaler, ohne seine deutschen Wurzeln zu vergessen", kommentiert DTM-Boss Gerhard Berger.

"Mit England und Italien kommen 2018 zwei wichtige Märkte der Premiumhersteller Audi, BMW und Mercedes zurück auf die DTM-Karte", freut sich Berger. "Zudem freue ich mich, dass die DTM auch nach dem Verkauf der Rennstrecke wieder am Lausitzring Station macht. Mit dem neuen Besitzer DEKRA, unserem langjährigen DTM-Partner, konnten wir sicherstellen, dass unsere Fans auch im Osten Deutschlands spektakulären Tourenwagensport erleben können."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter