DTM

Die DTM 2017 im Live-Stream und TV: Wo? Wann? Wie?

Die DTM-Saison 2017 geht in Spielberg weiter. Unsere Übersicht zeigt euch, wo und wann die DTM im Fernsehen und im Internet-Live-Stream läuft.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Die DTM hat für 2017 nicht nur am Sportlichen Reglement, am Technischen Reglement und an der Fan-Einbindung gearbeitet. Zusammen mit TV-Partner ARD hat man auch Feintuning an den Fernseh-Übertragungen betrieben. Wie die Fans die Top-Tourenwagenserie in der kommenden Saison verfolgen können, das präsentiert euch Motorsport-Magazin.com in der folgenden Übersicht:

Der DTM-Zeitplan für Spielberg

Freitag, 22.09.2017
16:45 - 17:15 Uhr: 1. Freies Training

Samstag, 23.09.2017
09:20 - 09:50 Uhr: 2. Freies Training
11:40 - 12:00 Uhr: 1. Qualifying
ab 14:48 Uhr: 1. Rennen

Sonntag, 24.09.2017
09:25 - 09:55 Uhr: 3. Freies Training
12:00 - 12:20 Uhr: 2. Qualifying
ab 15:18 Uhr: 2. Rennen

ARD (Das Erste)

Die ARD ist auch im Jahr 2017 wieder der offizielle TV-Partner der DTM in Deutschland und dem deutschsprachigen Raum. Um dem Zeiten-Chaos der letzten Jahre entgegenzuwirken, haben sich die Organisatoren auf einen festen Zeitplan geeinigt, der nur beim Wochenende auf dem Norisring nicht eingehalten werden kann. Dort gibt es Termin-Überschneidungen mit anderen Events, die im Ersten übertragen werden.

"Insbesondere die gemeinsamen Bemühungen um ein optimiertes Rennformat und feste Startzeiten für die beiden nun gleich langen Rennen des Wochenendes zeigen die Qualität unserer langjährigen Partnerschaft mit der ARD", so ITR-Vorstand Florian Zitzlsperger dazu. Als neue Startzeiten der Übertragungen wurden für 2017 am Samstag 14:30 Uhr und am Sonntag 15:00 festgelegt. Am Norisring finden die Rennen in den frühen Abendstunden statt.

Die DTM im Ersten - die Fakten:

  • Auch 2017 wird die Partnerschaft fortgeführt. Die ARD zeigt alle Rennen der DTM live und in HD
  • Neue Startzeiten der TV-Übertragungen: 14:30 Uhr am Samstag und 15:00 Uhr am Sonntag
  • Zwei Abweichungen vom Standard-Zeitplan gibt es: Am Norisring startet die Samstags-Übertragung um 13:10 Uhr, die Sonntags-Übertragung um 17:25 Uhrr
  • Die ARD steigt 15 Minuten vor dem Start ein und präsentiert Vorberichte, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen
  • Nach dem Rennen gibt es die Siegerehrung und eine Renn-Analyse zu sehen

ONE

ONE zeigt auch 2017 die DTM-Qualifyings - Foto: Daimler AG

Auch im inzwischen einzigen Spartensender der ARD, ONE, kann man die DTM in diesem Jahr wieder verfolgen. Wie bereits in der vergangenen Saison überträgt ONE auch 2017 alle Qualifyings der DTM live und in voller Länge. "Die DTM ist auch in diesem Jahr ein fester Bestandteil unserer Sommersport-Planung im Ersten, in Top-Qualität, inhaltlich professionell und hochwertig und wie bisher immer nah dran am Geschehen!", freut sich ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky ob des Pakets, das man da zusammen mit der DTM geschnürt hat.

Die DTM auf ONE - die Fakten:

  • Wie 2016: Alle Qualifyings live
  • Zusammen mit den Renn-Übertragungen der ARD werden 2017 insgesamt 36 Stunden DTM live im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gezeigt
  • Wie gehabt wird die DTM auch auf ONE in HD-Qualität ausgestrahlt

YouTube-Stream

Seit einigen Jahren baut die DTM auch ihr Angebot auf dem serieneigenen YouTube-Kanal immer weiter aus. Die Qualifyings und die Rennen bietet man dort inzwischen kostenlos und werbefrei im Live-Stream an. Doch damit nicht genug: Das Angebot umfasst auch Highlights, Specials, Rückblicke, On-Board-Videos, Compilations und Ranking-Videos. Gewisse Exklusivrechte sorgen jedoch dafür, dass die Streams der Rennen nicht in allen Ländern zu sehen sind.

Die DTM auf YouTube - die Fakten:

  • Die Qualifyings sind im Live-Stream weltweit frei empfangbar
  • Auf Grund der Exklusivvergabe einiger Rechte, ist der Live-Stream der Rennen nicht in allen Ländern verfügbar
  • Zeitnah nach Beendigung der Live-Stream-Übertragungen sind die Qualifyings und Rennen on demand abrufbar
  • Das YouTube-Angebot der DTM umfasst auch Highlights, Specials, Rückblicke, On-Board-Videos, Compilations und Ranking-Videos
  • Der offizielle YouTube-Kanal der DTM existiert seit 5. April 2013. Von allen Rennwochenenden von 2000 bis 2014 gibt es die offiziellen Highlight-Videos, ab 2015 die Aufzeichnungen der Rennen in voller Länge

ServusTV

In Spielberg wird erstmals in dieser Saison auch ServusTV live von der Rennstrecke berichten. Anlässlich des Heimspiels bekommen die österreichischen Zuschauer die Möglichkeit, die Action auf jenem Kanal zu verfolgen, der bereits die Motorrad-WM überträgt. Die ServusTV-Zuschauer in Deutschland haben diese Option jedoch nicht. Aus Spielberg werden beide Rennen live gezeigt. Andreas Gröbl kommentiert das Geschehen auf der Strecke, Patricia Kaiser ist als Reporterin in der Boxengasse unterwegs. Als Experten fungieren Mathias Lauda (Samstag) und Hans-Joachim Stuck (Sonntag).

ORF Sport+

Auch ORF Sport+ wird die DTM in Spielberg übertragen. Die Übertragung beginnt dabei schon jeweils eine halbe Stunde vor Rennbeginn. Doch nicht nur das österreichische Heimrennen wird live gezeigt, auch das Saisonfinale in Hockenheim wird live bei ORF Sport zu sehen sein.

Die TV-Übersicht von ARD und ONE für die DTM 2017

EventTerminQualifyingsRennen 1Rennen 2
Hockenheim I05.05. - 07.05.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Lausitzring19.05. - 21.05.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Budapest16.06. - 18.06.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:25)
Norisring30.06. - 02.07.ONE liveARD live (13:10 - 14:40)ARD live (17:25 - 18:30)
Moskau21.07. - 23.07.ONE liveARD live (14:30 - 15:50)ARD live (13:30 - 15:00)
Zandvoort18.08. - 20.08.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Nürburgring08.09. - 10.09.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Red Bull Ring22.09. - 24.09.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Hockenheim II13.10. - 15.10.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)

Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter