Motorsport-Magazin.com Plus
DTM

Mücke Motorsport setzt Vorjahres-Mercedes ein

Lange wurde darüber spekuliert, nun ist es amtlich: Mücke Motorsport setzt einen Vorjahres-Mercedes für Stefan Mücke ein.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Das Berliner Team Mücke Motorsport engagiert sich in der anstehenden Saison 2005 als Privatteam in der DTM. Zum Einsatz kommt eine AMG-Mercedes C-Klasse des Vorjahres, die von Stefan Mücke, Sohn des Teameigners Peter Mücke, gefahren wird.

Der 23-jährige Ex-Persson-Pilot wechselt damit in das seit 1998 bestehende Team unter der Führung seines Vatesr. Stefan Mücke bestritt seit seinem Aufstieg aus der Formel 3 im Jahre 2002 insgesamt 30 DTM-Rennen jeweils in Mercedes-Benz Jahreswagen. Sein bestes Ergebnis war Platz sieben in Adria, Italien beim dritten Saisonrennen 2004.

Durch die Zusammenarbeit mit Sponsoren und Partnern ist das Privatteam in der Lage, sich selbst zu finanzieren. Das Fahrzeug und ein für die Saison benötigtes Teileset wird von Mercedes-Benz Motorsport leihweise zur Verfügung gestellt.

Peter Mücke, Teamchef Mücke Motorsport:
Es ist eine große Aufgabe, als Privatteam in der DTM anzutreten. Hier gibt es kein Lernjahr, bei uns soll alles auf Anhieb funktionieren. Aber wir haben eine zuverlässige Mannschaft und mit Stefan einen versierten Fahrer. Ich bin froh, dass wir diese Möglichkeit haben zu zeigen, was in uns steckt.

Stefan Mücke:
Das DTM-Reglement macht es den Jahreswagen in diesem Jahr etwas einfacher, so dass der Abstand zu den aktuellen Autos geringer werden wird. Mein Ziel ist es, 2005 so oft wie möglich in die Top Ten zu fahren.

Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug:
Wir wollten mit dieser Kooperation die Möglichkeit schaffen, dass ein von Sponsoren finanziertes Privatteam die DTM kostengünstig und trotzdem erfolgsträchtig bestreiten kann, wenn ein Hersteller Fahrzeug und Teile stellt. Dass sich die Mücke Mannschaft dazu anbot, liegt auf der Hand, das Team ist bereits seit Jahren erfolgreicher Mercedes-Partner in der Formel 3. Stefan Mücke und das gesamte Team um Peter Mücke werden sich enorm anstrengen, um im DTM-Feld eine Rolle zu spielen und dabei ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis zu bieten.



© Motorsport-Magazin.com/Mercedes