Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Sergio Perez

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Samstag, 12. Dezember 2020

Beiträge: 8891
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Du kapierst einfachste Zusammenhänge nicht.

Natürlich ist Alonso ein anderes Kaliber. Aber er war 2 Jahre raus und ist nicht mehr der Jüngste.


Und? Dennoch ist er eben der Name, der für PR sorgt und damit Renault zum Bleiben gebracht hat. Ein Bottas ist halt kein Name, vor allem jetzt nicht mehr.


Bottas war noch nie ein Name. Bottas ist halt einer, der mitfährt, vielleicht mal gewinnt, aber ansonsten so blaß und farblos ist, daß man gar nicht merkt, daß er da ist. Bottas hatte das Dusel, daß Rosberg so abrupt aufgehört hat - hätte Rosberg noch eine Saison gefahren, dann wäre Bottas wohl nie über Williams hinausgekommen...
GO Lewis

Beitrag Samstag, 12. Dezember 2020

Beiträge: 42759
automatix hat geschrieben:
ihr sollt ihn doch nicht dauernd zitieren....

Und, ich seh nicht, wie Williams für Bottas eine Alternative sein kann - für Renault eventuel als Notnagel, wenn gar nichts anderes zu haben ist, aber die 4 Jahre bei Mercedes haben halt klar gezeigt, daß Bottas unterm Strich weit weg von der Musik ist. Und Williams hat weder das Geld noch hat Bottas die Sponsoren um da wieder zusammenzufinden - und auch wenn Bottas kein Topfahrer ist, ob er sich wirklich Williams nochmal antun will, nur um auf Teufel komm raus Formel 1 Fahrer zu sein für ein oder zwei Jahre mehr? Wenn Bottas mal bei Mercedes weg ist wird der nie wieder ein Topauto bekommen


Gut, wenn Williams Geld braucht, ist Bottas in der Tat raus. Also gewiss ist es sicherlich nicht, dass er da wieder zurückkehrt.

Beitrag Samstag, 12. Dezember 2020

Beiträge: 42759
automatix hat geschrieben:
Bottas war noch nie ein Name. Bottas ist halt einer, der mitfährt, vielleicht mal gewinnt, aber ansonsten so blaß und farblos ist, daß man gar nicht merkt, daß er da ist. Bottas hatte das Dusel, daß Rosberg so abrupt aufgehört hat - hätte Rosberg noch eine Saison gefahren, dann wäre Bottas wohl nie über Williams hinausgekommen...


Naja ganz so dramatisch sehe ich es auch nicht. Immerhin ist Hamilton die Messlatte. Er ist schon so gut wie ein Fisichella, ein Barrichello oder auch ein Pérez.

Beitrag Samstag, 12. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Horner hat Perez jetzt auch gelobt. Vielleicht ist das ein Indiz....in einer Woche wissen wir wahrscheinlich mehr.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 13. Dezember 2020

Beiträge: 42759
Ich denke auch, dass die Entscheidung noch vor Weihnachten fällt.

Beitrag Montag, 14. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Irgendein Sky Heini hat wohl behautet der Deal mit Perez sei fix.

Sieht gut aus für Checko. Freut mich, wenn er dabei bleibt! Wer weiß, ob er nicht sogar Max ärgern kann. :lol: :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 14. Dezember 2020

Beiträge: 42759
Glaub ich nicht. Er wird vielleicht mal in Rennen wie der Türkei, wo Max Fehler macht oder mal nicht so performt, vorn sein. Aber genau deswegen braucht man ihn ja auch. Insgesamt wird er mit Max nicht mithalten können.

Beitrag Dienstag, 15. Dezember 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Glaub ich nicht. Er wird vielleicht mal in Rennen wie der Türkei, wo Max Fehler macht oder mal nicht so performt, vorn sein. Aber genau deswegen braucht man ihn ja auch. Insgesamt wird er mit Max nicht mithalten können.


Insgesamt wird Max natürlich vorne sein. Aber Checko könnte ihn mehr ärgern als so mancher glaubt.

Sainz sah damals neben Max auch nicht so schlecht aus und war fast gleichstark. Und Ricciardo sowieso.....
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Dienstag, 15. Dezember 2020

Beiträge: 813
MichaelZ hat geschrieben:
Insgesamt wird er mit Max nicht mithalten können.


Und was ist wenn doch??? Welche Schlussfolgerung hättest du denn?

:drink:

Beitrag Dienstag, 15. Dezember 2020

Beiträge: 42759
Dass Pérez besser ist, als ich das gedacht hätte.

Beitrag Donnerstag, 17. Dezember 2020

Beiträge: 243
Morgen soll laut übereinstimmenden Medienberichten die Entscheidung bei Red Bull fallen. Man darf also gespannt sein.

Beitrag Donnerstag, 17. Dezember 2020

Beiträge: 42759
Ich fürchte echt, es wird Albon.

Beitrag Freitag, 18. Dezember 2020

Beiträge: 9255
Die ersten Agenturen melden Perez als fix...

Beitrag Freitag, 18. Dezember 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Ich fürchte echt, es wird Albon.


Du hast Vettel auch bei McLaren gesehen, von daher.... :lol: :lol:

Albon hätte man schneller bestätigt. Ich denke es wird Perez.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 18. Dezember 2020

Beiträge: 813
Wo bleibt Schwätzbacke, Perez und nicht Hulkenberg kommt zu RedBull.

Beitrag Freitag, 18. Dezember 2020

Beiträge: 243
Freut mich für ihn und letztendlich auch die einzig richtige Entscheidung von Red Bull, Albon durch ihn zu ersetzen. Endlich ist da auch mal Red Bull über seinen eigenen Schatten gesprungen.
Wenn das Leistungsniveau 2021 dem 2020 ähnelt, kann Perez vor allem im Rennen einen Bottas auch auf jeden Fall unter Druck setzen. Und strategisch sollte dann ohnehin mehr möglich sein und Verstappen muss nicht mehr alleine vorne gegen zwei Mercedes kämpfen.
Man darf auf jeden Fall gespannt sein, wie sich das da vorne entwickelt im kommenden Jahr.

Beitrag Freitag, 18. Dezember 2020

Beiträge: 9255
Mich würde ja echt interessieren ob es wirklich erst heute entschieden wurde oder man Perez schon angedeutet hat dass es in diese Richtung geht - etwa nach dem Sieg... Max war ja in Sakhir auch schon voll des Lobes...

Beitrag Freitag, 18. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Perez hat ja in Bahrain schon Horner und Marko zu einem Tequila eingeladen, ich denke das hat sich über mehere Wochen schon entwickelt.

Damit steigen die WM-Chancen von Max und den Bullen.

Lange stand Perez als Verlierer des Transferkarussels da, jetzt als Gewinner. Jetzt hat er die Chance in einem Topteam zu überzeugen. Sicher werden weitere Siege kommen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 19. Dezember 2020

Beiträge: 2299
Ob sich der Super Seb jetzt irgendwie verarscht vorkommt?

Lauf formelchen gehörten doch die Cockpits bei Red Bull, McLaren und Mercedes alle dem Seppel, gekriegt hat er nun die goldene Anna...

Egal, für Sergio hätte es besser nicht laufen können, und ich bin sehr sicher das die Entscheidung schon längere Zeit klar war.

Beitrag Samstag, 19. Dezember 2020

Beiträge: 2299
Mav05 hat geschrieben:
Mich würde ja echt interessieren ob es wirklich erst heute entschieden wurde oder man Perez schon angedeutet hat dass es in diese Richtung geht - etwa nach dem Sieg... Max war ja in Sakhir auch schon voll des Lobes...


Ich glaube schon vorher...

Beitrag Samstag, 19. Dezember 2020

Beiträge: 8891
Auf jeden Fall hat sich Perez mit einer überragenden Saison den Platz verdient, Vettel und seinem Team nochmal groß einen Stinkefinger gezeigt für die unschöne und unnötige Entlassung - es freut mich echt für Perez, daß sein 2. Ausflug in ein Topteam auch mit einem Topauto belohnt wird und nicht mit so einer Gurke wie damals bei Mclaren.

Perez kann für Red Bull und Max Verstappen ausschlaggebend sein im WM Kampf - ich kann mir nicht Vorstellen, daß Bottas sich von dieser grausam schlechten Saison nochmal erholen wird.
GO Lewis

Beitrag Samstag, 19. Dezember 2020

Beiträge: 42759
formelchen hat geschrieben:
Du hast Vettel auch bei McLaren gesehen, von daher.... :lol: :lol:

Albon hätte man schneller bestätigt. Ich denke es wird Perez.


Ich habe es ja nur befürchtet, aber wer da das Rennen macht, hatte ich keine Ahnung. Ich dachte einfach die behalten Albon.

Aber Pérez ist die absolut richtige Entscheidung. Freut mich auch wirklich. Das Fahrerfeld 2021 ist dann doch sehr gut muss man sagen...

Beitrag Samstag, 19. Dezember 2020

Beiträge: 9255
Kalamati hat geschrieben:
Egal, für Sergio hätte es besser nicht laufen können, und ich bin sehr sicher das die Entscheidung schon längere Zeit klar war.

Hmm - und ich dachte dass das in Deiner Vorstellung gar nicht so toll für Sergio sein dürfte...? :D) Sagtest Du nicht mal das zweite RB-Auto wäre nicht gerade verlockend weil der Abstand zum Teamleader nicht etwa an der Talentfreiheit des Fahrers liegt sondern daran dass die bei RB sowieso kein Interesse an dem Auto hätten...? Oder hab ich da was missverstanden...? :D)

Beitrag Samstag, 19. Dezember 2020

Beiträge: 22953
automatix hat geschrieben:
Auf jeden Fall hat sich Perez mit einer überragenden Saison den Platz verdient, Vettel und seinem Team nochmal groß einen Stinkefinger gezeigt für die unschöne und unnötige Entlassung - es freut mich echt für Perez, daß sein 2. Ausflug in ein Topteam auch mit einem Topauto belohnt wird und nicht mit so einer Gurke wie damals bei Mclaren.


Ich sehe da jetzt keinen Stinkefinger.

Ich bin sicher bei Racing Point ist man sehr erleichtert, dass Perez noch so ein gutes Auto bekommen hat. Vor allem Snafnauer, der ja lieber Stroll hätte ziehen lassen. So hat es am Ende doch noch ein gutes Ende genommen und es wird auch kaum mehr böses Blut von Perez in Richtung des Ex Teams fließen.

Und Vettel sollte das auch Recht sein, jetzt muss er keinerlei schlechtes Gewissen mehr haben gegenüber Perez.

Formal gesehen musste er das sowieso nicht, aber ich denke dass es Vettel trotzdem etwas unangenehm war, Perez aus seinen Vertrag zu drängen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 19. Dezember 2020

Beiträge: 9255
Natürlich ist es ein Stinkefinger - und natürlich war es unschön und unnötig... Jetzt wird der Typ den man völlig unnötig für Vettel geopfert hat (NIEMAND im Paddock würde das wohl Ende 2020 mit Logik begründen, siehe das Teamchef-Ranking...) 2021 wohl regelmäßig vor dem Ex-Team ins Ziel kommen - viel mehr Stinkefinger dürfte fast nicht gehen...

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer