Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Max Verstappen

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Dienstag, 11. August 2020

Beiträge: 777
Mav05 hat geschrieben:
Fun Fact zum letzten Wochenende: Max gewinnt mit Nr.33 in Silverstone nachdem Enea Bastianini und Brad Binder nur kurz vorher jeweils mit der 33 die Moto2 und MotoGP in Brno gewonnen hatten...



Mav05 hat geschrieben:
Und dieser Quatsch ist jetzt genau wofür wichtig...?

Das würde ich auch gerne wissen!

Beitrag Dienstag, 11. August 2020

Beiträge: 9192
Junge, Du bist selten dämlich - da steht Fun-Fact...

Beitrag Mittwoch, 12. August 2020

Beiträge: 22851
Fun-Fact ist eher, dass der Max dem Lewis langsam auf die Pelle rückt und den Bottas bereits hinter sich gelassen hat.

Wo würde Max jetzt stehen ohne den Ausfall im 1. Rennen.....

Wenn dazu der Hammie-Reifenschaden in Silverstone 1 noch ne Runde früher passiert wäre...der Max wäre jetzt vielleicht WM-Führender.

Man muss schon sagen, dass der Max auch 2020 (bisher) wieder der beste Fahrer ist, der sich noch keine Schwächen erlaubt hat die irgendwo Punkte gekostet haben.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 12. August 2020

Beiträge: 42584
Und wenn Hamilton 12 Rennen wegen Oma verpasst, wird Verstappen vielleicht auch noch Weltmeister. Junge, klar, wenn man für jedes Rennen irgendwelche hätte, wäre, wenn Szenarien sich zurechtbiegt, dann...

Aber generell finde ich es schade, dass Red Bull nicht wie Ferrari 2018 auf Mercedes-Niveau ist. Verstappen würde die WM nicht so leicht vergeigen wie Vettel damals.

Beitrag Donnerstag, 13. August 2020

Beiträge: 22851
MichaelZ hat geschrieben:
Und wenn Hamilton 12 Rennen wegen Oma verpasst, wird Verstappen vielleicht auch noch Weltmeister. Junge, klar, wenn man für jedes Rennen irgendwelche hätte, wäre, wenn Szenarien sich zurechtbiegt, dann...

Aber generell finde ich es schade, dass Red Bull nicht wie Ferrari 2018 auf Mercedes-Niveau ist. Verstappen würde die WM nicht so leicht vergeigen wie Vettel damals.


Klar, auch im Verstappen-Thread muss noch ein Hieb gegen Vettel sein von unserem ach soooo neutralen, objektiven Journalisten-Freund. :lol: :lol:

Der Seb hat auch 2018 seinen Teamkollegen noch mit 69 Punkten Vorsprung geschlagen, hat die WM aber um 88 Punkte verpasst, bei nur einem selbstverschuldeten Ausfall. Der Ferrari war keineswegs so gut wie der Mercedes.

Und wie gesagt, es geht hier um Max. Versuch doch bitte dein Vettel-bashing auf den Vettel-Thread zu beschränken. Ich wollte hier eigentlich eher Max´ WM-Chancen thematisieren.
Zuletzt geändert von formelchen am Donnerstag, 13. August 2020, insgesamt 1-mal geändert.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 13. August 2020

Beiträge: 777
Mav05 hat geschrieben:
Und dieser Quatsch ist jetzt genau wofür wichtig...?

Mav05 hat geschrieben:
Junge, Du bist selten dämlich - da steht Fun-Fact...


Ach so, wenn ich Statistiken zu F1-Rekorde aufzeige und anhand dieser Vergleiche zwischen Rennfahrern anstelle, dann ist das Quatsch und unwichtig, aber deine Gestammel bezüglich Verstappen ist dann schon lesenswert, weil du es mit Fun etikettierst.

Nein, für mich ist dein Gestammel und Fun-Fact noch unwichtiger als Formel-1 Rekorde zu begutachten.
--------------------
Mav05 hat geschrieben:

Max ist bei einer Wahl des Vroom Karting-Magazins (der größten und weltweit vertriebenen Kart-Zeitschrift) mit großem Abstand zum Fahrer des Jahrzehnts 2010-2019 gewählt worden! Norris auf 5, de Vries auf 8 - Leclerc nicht in den Top10!

Fun Fact zum letzten Wochenende: Max gewinnt mit Nr.33 in Silverstone nachdem Enea Bastianini und Brad Binder nur kurz vorher jeweils mit der 33 die Moto2 und MotoGP in Brno gewonnen hatten



Wo für ist denn dieser Quatsch jetzt wichtig?

Beitrag Donnerstag, 13. August 2020

Beiträge: 9192
Ich glaub ich hab jetzt beides zur Genüge erklärt, Menschen mit durchschnittlichem IQ sollten damit klarkommen, Narzisten sind mir egal...

Beitrag Donnerstag, 13. August 2020

Beiträge: 42584
formelchen hat geschrieben:
Klar, auch im Verstappen-Thread muss noch ein Hieb gegen Vettel sein von unserem ach soooo neutralen, objektiven Journalisten-Freund. :lol: :lol:

Der Seb hat auch 2018 seinen Teamkollegen noch mit 69 Punkten Vorsprung geschlagen, hat die WM aber um 88 Punkte verpasst, bei nur einem selbstverschuldeten Ausfall. Der Ferrari war keineswegs so gut wie der Mercedes.

Und wie gesagt, es geht hier um Max. Versuch doch bitte dein Vettel-bashing auf den Vettel-Thread zu beschränken. Ich wollte hier eigentlich eher Max´ WM-Chancen thematisieren.


Vettel hat mehr als nur diesen einen selbstverschuldeten Ausfall an Punkte weggeworfen. Es waren mehr als 100 Punkte – die Rechnung hatten wir hier ja schon sehr oft. Ferrari war in der 1. Saisonhälfte sogar besser als Mercedes.

Beitrag Donnerstag, 13. August 2020

Beiträge: 777
Mav05 hat geschrieben:
Ich glaub ich hab jetzt beides zur Genüge erklärt, Menschen mit durchschnittlichem IQ sollten damit klarkommen, Narzisten sind mir egal...


Gar nichts hast du erklärt. Statistiken sind ein wesentlicher Bestandteil sportlicher Wettbewerbe. Um sowas zu begreifen, reicht dein IQ offensichtlich nicht aus.
Fun-Fact ist wichtig, weil dein Max darin vorkommt und Statistiken brauch keiner, weil dein kleiner Held darin keine Rolle spielt, so sieht es doch aus.

Beitrag Donnerstag, 13. August 2020

Beiträge: 9192
formel-at hat geschrieben:
Gar nichts hast du erklärt. Statistiken sind ein wesentlicher Bestandteil sportlicher Wettbewerbe. Um sowas zu begreifen, reicht dein IQ offensichtlich nicht aus.
Fun-Fact ist wichtig, weil dein Max darin vorkommt und Statistiken brauch keiner, weil dein kleiner Held darin keine Rolle spielt, so sieht es doch aus.

Du bist ein Id'iot - und wahrscheinlich ist das das Einzige worin Du gut bist... Möglicherweise hätte ich das gleiche auch gepostet wenn es mit der 44 passiert wäre, vielleicht auch nicht... Wenn es Dir nicht gefällt dann lass es doch einfach stehen - geht mir bei 80% von dem Unsinn den Du hier postest doch auch so... Ich fühle mich nur genötigt bei den 20% zu widersprechen die so offensichtlich Blödsinn sind dass es ne Schande wäre es unkommentiert stehenzulassen...
Im Übrigen kam der FunFact nicht von mir sondern stand auf der offiziellen Instagram-Seite der F1 - ganz im Gegensatz zu Deiner umwerfenden Statistik aller von Hamilton an einem Freitag dem 13. gefahrenen Trainingsbestzeiten...
Tja, und dass die Leser des weltweit renomiertesten Kart-Magazins von Hamiltons Fahrkünsten nicht viel halten ist nun mal ein Fakt und liegt auch weniger an mir - ich hab da nicht mal mit abgestimmt...
Und jetzt troll Dich, Du nervst...

Beitrag Donnerstag, 13. August 2020

Beiträge: 777
Mav05 hat geschrieben:
formel-at hat geschrieben:
Gar nichts hast du erklärt. Statistiken sind ein wesentlicher Bestandteil sportlicher Wettbewerbe. Um sowas zu begreifen, reicht dein IQ offensichtlich nicht aus.
Fun-Fact ist wichtig, weil dein Max darin vorkommt und Statistiken brauch keiner, weil dein kleiner Held darin keine Rolle spielt, so sieht es doch aus.

Du bist ein Id'iot - und wahrscheinlich ist das das Einzige worin Du gut bist... Möglicherweise hätte ich das gleiche auch gepostet wenn es mit der 44 passiert wäre, vielleicht auch nicht... Wenn es Dir nicht gefällt dann lass es doch einfach stehen - geht mir bei 80% von dem Unsinn den Du hier postest doch auch so... Ich fühle mich nur genötigt bei den 20% zu widersprechen die so offensichtlich Blödsinn sind dass es ne Schande wäre es unkommentiert stehenzulassen...
Im Übrigen kam der FunFact nicht von mir sondern stand auf der offiziellen Instagram-Seite der F1 - ganz im Gegensatz zu Deiner umwerfenden Statistik aller von Hamilton an einem Freitag dem 13. gefahrenen Trainingsbestzeiten...
Tja, und dass die Leser des weltweit renomiertesten Kart-Magazins von Hamiltons Fahrkünsten nicht viel halten ist nun mal ein Fakt und liegt auch weniger an mir - ich hab da nicht mal mit abgestimmt...
Und jetzt troll Dich, Du nervst...


Bist doch selber ein Id*iot, kann dein ewiges Gejammer nicht mehr lesen. Max hier, Max da, bist ja schon wie förmchen mit seinem Seb :roll: Wenn Mäxchen mal ein WM-Titel hat, dann melde dich, Schwätzer


Mav05 hat geschrieben:
Wenn es Dir nicht gefällt dann lass es doch einfach stehen


Wenn dir die von mir aufgelisteten Statistiken nicht gefallen, dann lass es doch einfach stehen, Id*iot
Welchen IQ-Wert hast du eigentlich?
Zuletzt geändert von formel-at am Donnerstag, 13. August 2020, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Donnerstag, 13. August 2020

Beiträge: 1454
formel-at hat geschrieben:
Bist doch selber ein Id*iot, kann dein ewiges Gejammer nicht mehr lesen. Max hier, Max da, bist ja schon wie förmchen mit seinem Seb


Und du mit Lewis ... ignoriert euch halt gegenseitig und allen ist geholfen.

Beitrag Donnerstag, 13. August 2020

Beiträge: 777
bredy hat geschrieben:
formel-at hat geschrieben:
Bist doch selber ein Id*iot, kann dein ewiges Gejammer nicht mehr lesen. Max hier, Max da, bist ja schon wie förmchen mit seinem Seb


Und du mit Lewis ... ignoriert euch halt gegenseitig und allen ist geholfen.


Was denn ich und Lewis, was schreibe ich denn groß über Lewis :roll:

Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 2286
Der Max, um es mit Markos Worten zu sagen, ist aber gar nicht gut auf Honda zu sprechen...jetzt merkt er wohl, dass seine Entscheidung so früh den langfristigen Vertrag einzugehen, vielleicht ein Fehler war, der nicht so ohne weiteres behoben werden kann. Die WM dürfte gelaufen sein nach dem heutigen Ausfall. Und ob man dann im nächsten Jahr groß weiter kommt? Ich hatte schon in Monza den Verdacht, das Red Bull am Rande des zuträglichen mit dem Motor agiert, weil man sonst zu weit weg ist. Da wird man wohl etwas abregeln müssen, um wieder durchzukommen. War keine gute Idee den Party Modus verbieten zu lassen, eher ein Eigentor.

Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 9192
Irgendwo muss ich den Punkt verpasst haben wo er ne Alternative hatte und Mercedes wirklich mehr als nur schönes Geschwätz zu bieten hatte...
Und ich hab jetzt weder in Monza noch heute gesehen dass die das Ding hochgejagt haben - eher das Gegenteil...

Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 22851
Marko sprach von einem Elektronikproblem ähnlich wie in Monza. Vielleicht sollte man mal die Steuereinheit tauschen oder was auch immer es genau ist.

Ein grundsätzliches Problem kann es nicht sein, weil es das Problem bei Albon bisher nicht gab.

Wirklich ärgerlich diese Probleme für Max. Drei technische Ausfälle und zwei davon hätten Siege sein können.

Wenn wir bei Max mal für diese drei Rennen rund 50-60 Punkte drauf rechnen und im Gegenzug bei Hammie 15-20 Punkte abziehen die er ohne Max' Ausfälle eben nicht geholt hätte, ja dann wäre fast Gleichstand.

Wirklich bitter....
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 2286
Tja, scheint so als ob alle deinen fiesen Wünsche nicht Realität werden. schei.. aber auch....

Beitrag Sonntag, 13. September 2020

Beiträge: 2286
Mav05 hat geschrieben:
Irgendwo muss ich den Punkt verpasst haben wo er ne Alternative hatte und Mercedes wirklich mehr als nur schönes Geschwätz zu bieten hatte...
Und ich hab jetzt weder in Monza noch heute gesehen dass die das Ding hochgejagt haben - eher das Gegenteil...


Naja, dass die Probleme gerade auftauchen wo nur noch mit einem Modus gefahren werden kann, ist schon seltsam. Mir persönlich ist es ja völlig egal, war nur so ein Gedanke das sie zu sehr am Limit sind. Und das der Max die Schnauze voll hat von Honda ist nun mal so...

Beitrag Montag, 14. September 2020

Beiträge: 777
formelchen hat geschrieben:
Marko sprach von einem Elektronikproblem ähnlich wie in Monza. Vielleicht sollte man mal die Steuereinheit tauschen oder was auch immer es genau ist.

Ein grundsätzliches Problem kann es nicht sein, weil es das Problem bei Albon bisher nicht gab.

Wirklich ärgerlich diese Probleme für Max. Drei technische Ausfälle und zwei davon hätten Siege sein können.

Wenn wir bei Max mal für diese drei Rennen rund 50-60 Punkte drauf rechnen und im Gegenzug bei Hammie 15-20 Punkte abziehen die er ohne Max' Ausfälle eben nicht geholt hätte, ja dann wäre fast Gleichstand.

Wirklich bitter....


Hätte, wäre, wenn und aber... da muss Mäxchen genauso durch wie Lewis es in der Vergangenheit durchlebte. Lewis ist in seiner Karriere mindesten 5 mal in FÜHRUNG liegen geblieben, Max noch nie.

Beitrag Montag, 14. September 2020

Beiträge: 42584
formelchen hat geschrieben:
Marko sprach von einem Elektronikproblem ähnlich wie in Monza. Vielleicht sollte man mal die Steuereinheit tauschen oder was auch immer es genau ist.

Ein grundsätzliches Problem kann es nicht sein, weil es das Problem bei Albon bisher nicht gab.


In Spielberg, genau wie bei Max auch (1. Spielberg-Rennen).

Beitrag Montag, 14. September 2020

Beiträge: 8862
Mav05 hat geschrieben:
Irgendwo muss ich den Punkt verpasst haben wo er ne Alternative hatte und Mercedes wirklich mehr als nur schönes Geschwätz zu bieten hatte...
Und ich hab jetzt weder in Monza noch heute gesehen dass die das Ding hochgejagt haben - eher das Gegenteil...


wenn sich ein Verstappen anbietet, dann greift Mercedes zu - wenn er natürlich wartet, bis Mercedes zu ihm gelaufen kommt....
GO Lewis

Beitrag Dienstag, 15. September 2020

Beiträge: 42584
Letztlich wissen wir ja nicht, was hinter den Kulissen verhandelt wurde. Es hat ja durchaus Kontakt zwischen Jos Verstappen und Mercedes gegeben. Aber dass er sich gleich so lange an Red Bull bindet...

Beitrag Dienstag, 15. September 2020

Beiträge: 22851
Wobei er schon Klauseln im Vertrag haben wird...

Aber was soll er jetzt machen, für 2021 ist Mercedes dicht. Und für 2022 werden die Karten sowieso neu gemischt. Vielleicht zaubert Newey da wieder was aus dem Ärmel. Insofern muss bzw. sollte Max jetzt bis Ende 2022 auf jeden Fall bleiben wo er ist.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 23. Oktober 2020

Beiträge: 22851
Verstappen hat den Stroll über Funk als "behinderten Vollidioten, Mongo" beschimpft.

Das könnte wohl in diesen Zeiten noch für richtig Ärger sorgen. Ich persönlich finde es nicht schlimm, aber bei all der political correctness heute drohen ihm da sicher noch ein paar Schlagzeilen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 24. Oktober 2020

Beiträge: 42584
Doch kein Ärger. Wundert mich auch. Bei F.... Charlie gab's eine Strafe

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer

cron
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video