Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Fahrerduelle 2010

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Donnerstag, 09. September 2010

Beiträge: 25645
indalo hat geschrieben:

Ich glaube , das die "massa-connection-aere' ihrem ende zusteuert, ;) und das ist auch gut so!! Was Kimi nicht geschafft hat, macht Alonso jetzt im 'plisch-plasch'!



Hallo Indalo Hasi-Mausi! Ich hab dich echt lieb, mein Schnuckiputzi!

Wieder ein sehr schöner Beitrag von dir. Ich denke auch, dass der Massa in Monza wieder ordentlich Popohaue vom Fernando bekommt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 09. September 2010

Beiträge: 7113
MichaelZ hat geschrieben:
Naja was falsch gelaufen ist? Massa merkt, dass er für Alonso den Barrichello spielen soll und darauf hat er keine Lust. Alonso hat wieder das, was er braucht: Eine klare Nummer 2 neben sich.

:shock: Und WARUM soll er den Barrichello 'spielen'?? Und jetzt komm nicht mit Onkel Emilio, denn diese fussmatte ist mehr als nur 'abgetreten'!

Und Massa :D kann ja gehen, wenn er will, es warten bestimmt eine menge topteams darauf, das er aus den faengen von Ferrari entlassen wird.
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Donnerstag, 09. September 2010

Beiträge: 45398
Wieso musste Barrichello unter Schumacher den Barrichello spielen?

Beitrag Donnerstag, 09. September 2010

Beiträge: 25645
indalo hat geschrieben:
:shock: Und WARUM soll er den Barrichello 'spielen'?? Und jetzt komm nicht mit Onkel Emilio, denn diese fussmatte ist mehr als nur 'abgetreten'!

.



Eine abgetretene Fussmatte muss ja nicht falsch sein, oder? Dass der Gedanke nicht abwegig ist, musst auch du zugeben.

Emilio war übrigens auch in Hockenheim in der Ferrari-Box. Ein Schelm, wer da etwas böses denkt. :)
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 09. September 2010

Beiträge: 7113
formulaone! hat geschrieben:
indalo hat geschrieben:
:shock: Und WARUM soll er den Barrichello 'spielen'?? Und jetzt komm nicht mit Onkel Emilio, denn diese fussmatte ist mehr als nur 'abgetreten'!

.



Eine abgetretene Fussmatte muss ja nicht falsch sein, oder? Dass der Gedanke nicht abwegig ist, musst auch du zugeben.

Emilio war übrigens auch in Hockenheim in der Ferrari-Box. Ein Schelm, wer da etwas böses denkt. :)

:D) Ich MUSS ueberhaupt nix.

Und das Onkel Emilio in Hockenheim war ist nix besonderes. Er ist bei fast allen F1 rennen, weil er es sich leisten kann, denn er ist ein gutverdienender Rentner, der ein absoluter F1 -fan ist und sich seine freizeit einteilen kann wie er gerne moechte!
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Donnerstag, 09. September 2010

Beiträge: 25645
indalo hat geschrieben:

Und das Onkel Emilio in Hockenheim war ist nix besonderes. Er ist bei fast allen F1 rennen, weil er es sich leisten kann, denn er ist ein gutverdienender Rentner, der ein absoluter F1 -fan ist und sich seine freizeit einteilen kann wie er gerne moechte!



Ganz genau, mein kleines Schnuckiputzi!

Und Emilios Hobby ist es, in der Garage des größten F1-Teams herumzulungern und dafür zu Sorgen, dass den Verantwortlichen dr Roten der Druck im Nacken sitzt, Emilios Landsmann und Kumpel zu pushen - und notfalls auch einen Brasilianer einzubremsen.


Dazu mal ne Frage: Warum lungert Emilio immer bei Ferrari in der Box herum? Er sponsort doch auch McLaren......

Auch hier gilt: ein Schelm, wer dabei böses denkt. :?
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 09. September 2010

Beiträge: 7113
formulaone! hat geschrieben:
indalo hat geschrieben:

Und das Onkel Emilio in Hockenheim war ist nix besonderes. Er ist bei fast allen F1 rennen, weil er es sich leisten kann, denn er ist ein gutverdienender Rentner, der ein absoluter F1 -fan ist und sich seine freizeit einteilen kann wie er gerne moechte!



Ganz genau, mein kleines Schnuckiputzi!

Und Emilios Hobby ist es, in der Garage des größten F1-Teams herumzulungern und dafür zu Sorgen, dass den Verantwortlichen dr Roten der Druck im Nacken sitzt, Emilios Landsmann und Kumpel zu pushen - und notfalls auch einen Brasilianer einzubremsen.


Dazu mal ne Frage: Warum lungert Emilio immer bei Ferrari in der Box herum? Er sponsort doch auch McLaren......

Auch hier gilt: ein Schelm, wer dabei böses denkt. :?

;) och mein schnuckipuckidu-vanillekipferl..... :D Spanier stehen mehr auf die italienische kueche als auf 'fish&chips'!
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Donnerstag, 09. September 2010

Beiträge: 1893
MichaelZ hat geschrieben:
Wieso musste Barrichello unter Schumacher den Barrichello spielen?

Weil die Rolle des Schumacher bereits besetzt war :D)
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Freitag, 10. September 2010
AWE AWE

Beiträge: 13287
GloriaD hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Wieso musste Barrichello unter Schumacher den Barrichello spielen?

Weil die Rolle des Schumacher bereits besetzt war :D)




:D Der war gut ,Schwägerin :D

Beitrag Freitag, 10. September 2010

Beiträge: 7113
AWE hat geschrieben:
GloriaD hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Wieso musste Barrichello unter Schumacher den Barrichello spielen?

Weil die Rolle des Schumacher bereits besetzt war :D)




:D Der war gut ,Schwägerin :D

:D 'Vetternwirtschaft'! :D
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Freitag, 10. September 2010
AWE AWE

Beiträge: 13287
indalo hat geschrieben:



:D Der war gut ,Schwägerin :D

:D 'Vetternwirtschaft'! :D[/quote]




Hauptsache keine Vettelwirtschaft , ich mag dieses süsse Zeugs in Dosen einfach nicht :-)

Beitrag Samstag, 11. September 2010

Beiträge: 1893
AWE hat geschrieben:
indalo hat geschrieben:



:D Der war gut ,Schwägerin :D

:D 'Vetternwirtschaft'! :D





Hauptsache keine Vettelwirtschaft , ich mag dieses süsse Zeugs in Dosen einfach nicht :-)[/quote]

Nee, schmeckt gräuslich und verklebt offensichtlich die Hirnwindungen :D)
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Samstag, 11. September 2010

Beiträge: 7113
Habe gerade gelesen, das Ron Dennis ein machtwort gesprochen haben soll. Er soll Martin Whitmarsh dazu aufgefordert haben, im kampf um den WM-Titel ab sofort auf Lewis Hamilton zu setzen. Whitmarsh soll dies Jenson Button bereits mitgeteilt haben.

;)
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Samstag, 11. September 2010

Beiträge: 25645
indalo hat geschrieben:
Habe gerade gelesen, das Ron Dennis ein machtwort gesprochen haben soll. Er soll Martin Whitmarsh dazu aufgefordert haben, im kampf um den WM-Titel ab sofort auf Lewis Hamilton zu setzen. Whitmarsh soll dies Jenson Button bereits mitgeteilt haben.

;)



Guten Morgen!

Das habe ich schon vor einigen Tagen im Button-Thread geschrieben. Also nix neues.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 11. September 2010

Beiträge: 7113
:D was hat denn Onkel Michael heute wieder ausprobiert, das er fast eine sekunde langsamer war im 3. freien training als sein teamkollege??
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Samstag, 11. September 2010

Beiträge: 25645
Oh Webber hat Vettels setup übernommen, sagte Danner gerade.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 11. September 2010
AWE AWE

Beiträge: 13287
formulaone! hat geschrieben:
Oh Webber hat Vettels setup übernommen, sagte Danner gerade.



und war am Ende schneller sagte die Uhr eben :D

Beitrag Samstag, 11. September 2010

Beiträge: 7113
:D) Button mal vor Hamilton und :D was war denn heute wieder mit Nicos teamkollegen los?? Hatte er weniger windschatten - meint der doch glatt im interview.
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Samstag, 11. September 2010

Beiträge: 505
das mit dem winschatten bezog er auf das 3 FT. da war nico 10km/h schneller. die 3 zehntel war er schon das ganze WE hinten, hat er auch zugegeben.

das webber vettel setup genommen hat, ist verständlich, er hatte auch paar ausfälle an diesem WE.
Bild

Beitrag Samstag, 11. September 2010

Beiträge: 7113
Webber bekommt trotz schwierigkeiten vettel immer besser in den griff. Ich habe das gefuehl, er waechst von rennen zu rennen. Dumm gelaufen fuer vettel und Marko. Wenn nichts ungewoehnliches passiert, wird Webber morgen den abstand zu vettel noch vergroessern und dann bleibt RBR nichts anderes uebrig als den rest der saison auf den Aussie zu setzen, wenn sie den titel noch retten wollen.
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Samstag, 11. September 2010

Beiträge: 25645
indalo hat geschrieben:
:D) Button mal vor Hamilton und :D was war denn heute wieder mit Nicos teamkollegen los?? Hatte er weniger windschatten - meint der doch glatt im interview.



Keine Ahnung, warum Nicos TK nur auf P10 ist. Aber so langsam macht sich der Hülkenberg. :D)
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 12. September 2010

Beiträge: 45398
Na komm, dass haben doch sogar die RTL-Deutsch-Kreischer relativiert: Barrichello fährt mit einem alten Cosworth-Motor und bei Cosworth bauen die Motoren mit zunehmender Kilometerzahl deutlich ab.

Beitrag Sonntag, 12. September 2010

Beiträge: 25645
MichaelZ hat geschrieben:
Na komm, dass haben doch sogar die RTL-Deutsch-Kreischer relativiert: Barrichello fährt mit einem alten Cosworth-Motor und bei Cosworth bauen die Motoren mit zunehmender Kilometerzahl deutlich ab.



Ok Michi, das stimmt.

Ich frage mich nur, warum man bei Williams vor Monza keinen neuen Motor bei Barrichello eingebaut hat. Ich meine auf dieser Strecke zählt der Motor mehr als woanders.

Und mir ist nicht bekannt, dass Williams bei den Motoren einen Engpass hätte.....
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 12. September 2010

Beiträge: 45398
Wäre ich akredierter F1-Journalist hätte ich das längst schon in Erfahrung gebracht... :wink:

Beitrag Freitag, 01. Oktober 2010

Beiträge: 7113
"Mit Sebastian fahren wir die aggressive Strategie voll auf Sieg, bei Mark werden wir auf Nummer sicher gehen und ihn eher defensiv fahren lassen", erklärt Motorsportkonsulent Helmut Marko gegenüber 'Auto Bild motorsport'


Versteckte teamorder (zu gunsten des fahrers mit weniger punkten), letzter versuch vettel vor Webber zu platzieren, Dummheit oder gerechtfertigt??

;) Nachtigall, ick hoer dir tapsen - die meinungen werden wohl wieder mal auseinander gehen.
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer