Bikes

TT-Legende zum Präsidenten gewählt - TT 2010 - Phillip McCallen wird TTRA-Präsident

Der elffache TT-Sieger Phillip McCallen ist zum Präsidenten der TT Riders Association TTRA gewählt worden.
von Toni Börner

Motorsport-Magazin.com - Phillip McCallen ist zum neuen Präsidenten der TT Riders Association gewählt worden. Kaum jemand könnte diesen Posten besser ausfüllen als der Ire. Er ist nach wie vor der einzige Fahrer, dem es in der über 100-jährigen Geschichte der Tourist Trophy auf der Isle of Man gelang, 1996 vier Rennen in einer Woche zu gewinnen. Er tritt als Präsident der Vereinigung in Fußstapfen von Größen wie Geoff Duke, Mike Hailwood, John Surtees und Joey Dunlop. Die TTRA ist hauptsächlich eine Stiftung, die verletzten Fahrern und ihren Angehörigen sowie älteren und schwachen finanzielle Unterstützung zukommen lässt. "Die Arbeit, die diese Organisation macht, ist ein wirklich wichtiger Teil der TT und ich werde alles was ich kann tuen, um zu helfen", so McCallen auf der offiziellen Webseite der TT. Und auch der TTRA Secretary, Frances Thorp, ist froh, dass die Wahl auf McCallen gefallen ist. "Wir haben wieder einen Präsidenten, der auf der Isle of Man eine wahre Legende ist."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter