Auto

Bei DRIVAR einen von über 250 Sportwagen mieten

Für Motorsportfans ein großer Traum: Ein mal selbst einen Sportwagen fahren. DRIVAR macht es jetzt als Luxus-Carsharing möglich!

Motorsport-Magazin.com - Jetzt wo die Temperaturen wieder steigen und Motorsportserien weltweit in den Startlöchern der neuen Saison stehen, erwacht auch für so manchen Autofan ein großer Traum wieder zum Leben: Ein Mal wollen sie einen der begehrten Sportwagen selber fahren und erleben, wie es sich anfühlt, mit über 600 PS aus einem brüllenden V8- oder V10-Motor in den Sitz gedrückt zu werden. Leider sind die Objekte der Begierde für den Normalverdiener dabei aber meist alles andere als erschwinglich. Zudem ist ein Sportwagen zugegebenermaßen wohl alles andere als alltagstauglich. Muss man deshalb auf diesen Spaß einfach verzichten? Nein! Die Lösung ist recht simpel: Einfach einen Sportwagen mieten anstatt gleich einen zu kaufen!

Dabei hat die Miete - angesehen von der Budgetkomponente - noch so einige andere Vorteile: Man ist zum Beispiel sorgenfrei! Während der Unterhalt eines Sportwagens zum einen ebenso kostspielig ist wie seine Anschaffung, kann er seinen Besitzer auch so einige Nerven kosten. Bei einem gemieteten Sportwagen heißt es hingegen: Ankommen, Platz nehmen und Spaß haben! Und dass man auf Wunsch jedes Wochenende ein anderes Traumauto fahren kann, ist mit Sicherheit auch ein nicht ganz von der Hand zu weisender Vorteil...

Das Geschäftsmodell ist an und für sich schon ein recht alter Hut. Doch der eine oder andere Vertreter aus dem Genre der klassischen Sportwangevermietung hat nicht unbedingt den seriösesten Touch, die Auswahl ist meist recht eingeschränkt.

Einen gänzlich neuen Weg geht deshalb die Carsharing-Plattform DRIVAR: Es ist sozusagen das "Airbnb" für Luxusautos! Wer einen hochmotorisierten Wagen sein eigen nennt, nutzt ihn doch meist nur wenige Tage im Jahr. Was liegt da näher, als den Fahrspaß mit anderen zu teilen und so ganz nebenbei noch ordentlich Geld mit seinem Auto zu verdienen? So können Sportwagen und andere PS-Geschosse kostenlos auf der Plattform von DRIVAR inseriert werden, erhalten auf Wunsch eine spezielle Mietwagenversicherung und stehen dann anderen Liebhabern zur Anmietung zur Verfügung!

Seit dem Start im Jahr 2017 hat DRIVAR sein Geschäftsmodell sukzessive ausgebaut und bietet in ganz Deutschland inzwischen über 250 Fahrzeuge zur Miete an! Die zur Verfügung stehende Fahrzeugauswahl sucht man bei klassischen Autovermietern wohl eher vergeblich... Neben wahren Sportwagenklassikern wie dem Porsche 911 oder diversen Ferrari- und Lamborgini-Modellen finden Liebhaber hier auch seltene Exoten aus den Häusern Aston Martin, McLaren oder sogar einen Bugatti! Weitere Vertreter des GT-Motorsports wie zum Audi R8 oder der Mercedes AMG GT-S dürfen natürlich auch nicht fehlen. Und wer es etwas altmodischer mag, wird unter Umständen in der Rubrik der Classic Cars fündig und kann sich einen echten Oldtimer mieten.

Das Prozedere bei der Anmietung ist im Großen & Ganzen auch nicht komplizierter als bei jeder anderen Autovermietung: Ist der Wunschwagen erst einmal reserviert, wird man vor Ort meist vom Fahrzeugeigentümer persönlich begrüßt und in die Besonderheiten des jeweiligen Autos eingeführt. Nach einem gemeinsam angefertigten Übergabeprotokoll und der Vertragsunterzeichnung steht dem Fahrspaß nichts mehr im Wege!

Dabei versteht sich DRIVAR aber nicht bloß als Sportwagenvermietung 2.0: Vielmehr ist das Ziel, eine wirkliche Community von und für Sportwagenfans dazustellen. Programmpunkte wie eine gemeinsame Sportwagentour durch die Alpen oder ein professionelles Rennstreckentraining sind deshalb nicht nur Beiwerk sondern gehören fest zum Konzept des neuartigen Carsharing-Portals.

Und seien wir doch mal ehrlich: Was gibt es denn Schöneres, als die Optik und den Sound eines Sportwagens gemeinsam mit ein paar Gleichgesinnten zu genießen!?


Weitere Inhalte:
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video